Staatsanzeiger:
Neuer Geschäftsführer


[1.3.2019] Mit Alexander Teutsch hat der Staatsanzeiger für Baden-Württemberg einen neuen Geschäftsführer. Sein Vorgänger, Joachim Ciresa, ist nach 24 Jahren in den Ruhestand gegangen.

Alexander Teutsch ist neuer Geschäftsführer des Staatsanzeigers für Baden-Württemberg. Wie das Unternehmen mitteilt, folgt er auf Joachim Ciresa, der nach 24 Jahren in den Ruhestand gegangen ist. Als wichtigste Aufgabe und Weg der nächsten Jahre nennt Teutsch: „Die Zukunftsfähigkeit sichern – mit der Digitalisierung im Zentrum.“ Auf mehr als 150 Jahre Geschichte blickt der Staatsanzeiger für Baden-Württemberg zurück. Vor über zehn Jahren hat das Land Baden-Württemberg die landeseigene GmbH verkauft; seither ist sie im Besitz der drei südwestdeutschen Verlage DiesbachMedien, Heilbronner Stimme und Ungeheuer + Ulmer. Das Portfolio des Staatsanzeigers umfasst Medien, Dienstleistungen und Fortbildungen, maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der öffentlichen Verwaltung. Als ständig wachsendes Geschäftsfeld bezeichnet der Staatsanzeiger den Bereich der elektronischen Ausschreibung und Vergabe (wir berichteten). (ve)

http://www.staatsanzeiger.de

Stichwörter: Unternehmen, Staatsanzeiger für Baden-Württemberg



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Advantic: Neuer Partner, neue Website
[19.7.2019] CMS-Anbieter Advantic arbeitet künftig mit der Schweriner IT- und Servicegesellschaft (SIS) zusammen. Außerdem hat das Unternehmen die eigene Website überarbeitet. mehr...
Advantic zeigt neue Seiten im Internet.
OZG: Dataport und init kooperieren
[18.7.2019] Bei der OZG-Umsetzung arbeiten Dataport und init künftig zusammen. init baut ein Beratungsteam für die Digitalisierungsplattform Online-Service-Infrastruktur (OSI) von Dataport auf. Zudem wird das Service-Framework AntOn von init in die OSI integriert. mehr...
krz: Lars Hoppmann übernimmt Geschäftsleitung
[15.7.2019] Die Verbandsversammlung des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) hat Lars Hoppmann zum neuen Geschäftsleiter bestimmt. Außerdem wurde Andreas Wulf, Bürgermeister der Gemeinde Augustdorf, in den krz-Aufsichtsrat gewählt. mehr...
Die krz-Verbandsspitze beglückwünscht die neu ernannten Funktionsträger.
KISA: Verbandsmitglieder stimmen Komm24 zu
[19.6.2019] Bei der 27. Sitzung des Zweckverbands Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA) haben die Mitglieder unter anderem der Gründung des kommunalen IT-Dienstleisters Komm24 zugestimmt. mehr...
AKDB: Kooperation für waldwasser-Software
[12.6.2019] Eine Kooperation zum Vertrieb der Software waldwasser für Wasserversorger sind die AKDB und der Zweckverband Wasserversorgung Bayerischer Wald eingegangen. mehr...
Zweckverband Wasserversorgung Bayerischer Wald und AKDB kooperieren beim Vertrieb der Software waldwasser.
Weitere FirmennewsAnzeige

SMART CITY SOLUTIONS: SMART CITY SOLUTIONS part of INTERGEO bringt Inspiration für die Stadt von morgen
[27.6.2019] Umweltfreundlich und effizient soll sie sein – und natürlich lebenswert: die Smart City. Trotz steigender Einwohnerzahlen, immer mehr Verkehr, wachsendem Energiebedarf und einem Mangel an Wohnraum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen