Düsseldorf:
Bürgerbüros werden digitaler


[4.3.2019] Die Bürgerbüros in Düsseldorf sollen im Laufe des Jahres mit insgesamt 17 Online-Terminals ausgerüstet werden. Das erste Terminal ist im Bürgerbüro Garath in Betrieb, wo auch ein Fotoautomat zur Verfügung steht.

An Online-Terminals können die Bürger in Düsseldorf künftig Verwaltungsdienstleistungen unter Einsatz der Online-Ausweisfunktion in Anspruch nehmen. Im Düsseldorfer Bürgerbüro Garath ist nun das erste von insgesamt 17 für die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt geplanten Online-Terminals in Betrieb gegangen. Wie die Kommune mitteilt, werden im Rahmen eines Projekts zur Weiterentwicklung des Bürgerservices mithilfe der Online-Ausweisfunktion neue digitale Zugangskanäle zur Verwaltung geschaffen, die einfach und anwenderfreundlich zu nutzen sind.
Das Terminal biete über das Online-Serviceportal der Landeshauptstadt Zugang zu einer wachsenden Anzahl städtischer Dienstleistungen. Ist die eID-Funktion des Personalausweises aktiviert, können viele Leistungen wie Bewohnerparkausweis, Führungszeugnis, Rentenauskunft oder die Punkteabfrage beim Kraftfahrt-Bundesamt direkt am Terminal erledigt werden.
„In den kommenden Monaten erhält jeder Bürgerbürostandort ein Service-Terminal, sodass die Vorzüge eines Personalausweises mit aktivierter eID allerorts live erlebt werden können“, kündigt Professor Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für den Bürgerservice, an. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördere das Düsseldorfer Vorhaben mit 200.000 Euro, heißt es vonseiten der Stadt weiter. Zusätzlich erweitert wurde das Bürgerbüro Garath mit einem Fotoautomaten. Damit können Bilder vor Ort aufgenommen und direkt online in Antragsprozesse übernommen oder digitale Unterschriften und Fingerabdrücke geleistet werden. (ve)

http://www.duesseldorf.de

Stichwörter: Digitale Identität, Düsseldorf, Bürgerservice

Bildquelle: Landeshauptstadt Düsseldorf/Wilfried Meyer

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Personalausweis: AusweisIDent Vor-Ort
[8.8.2019] Einen neuen Service zum elektronischen Auslesen des Personalausweises am Point of Sale bieten jetzt Bundesdruckerei und Governikus mit AusweisIDent Vor-Ort an. mehr...
E-Signatur: Vielfältig im Einsatz Bericht
[19.7.2019] Die elektronische Signatur lässt sich im kommunalen Alltag vielseitig und rechtssicher nutzen. Der Bodenseekreis, der Kreis Leer, die Stadt Bochum und die Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach haben diese Vorteile erkannt. mehr...
Im Ordnungs- und Straßenverkehrsamt nutzt der Kreis Leer die Vorteile der E-Signatur.
Darmstadt: Erstes Service-Terminal aktiv
[17.7.2019] Im Bürger- und Ordnungsamt bietet die Stadt Darmstadt jetzt ihr erstes Bürgerservice-Terminal an. Es informiert nicht nur über die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises, Bürger können mit der eID auch direkt Leistungen in Anspruch nehmen. mehr...
Das erste Bürgerservice-Terminal in Darmstadt ist in Betrieb.
Bundesdruckerei: Studie zur eIDAS-Verordnung
[20.6.2019] Herausforderungen bei der Umsetzung der eIDAS-Verordnung in Deutschland hat die Bundesdruckerei in einer Studie untersucht. Drei Schritte empfiehlt sie, um die Vertrauensdienste hierzulande zu stärken. mehr...
eID: Ausweisen bald auch mit iPhone
[19.6.2019] Die AusweisApp2 soll im Herbst 2019 aufs iPhone kommen. Grund ist die weitere Öffnung der NFC-Schnittstelle mit iOS 13. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen