Düsseldorf:
Bürgerbüros werden digitaler


[4.3.2019] Die Bürgerbüros in Düsseldorf sollen im Laufe des Jahres mit insgesamt 17 Online-Terminals ausgerüstet werden. Das erste Terminal ist im Bürgerbüro Garath in Betrieb, wo auch ein Fotoautomat zur Verfügung steht.

An Online-Terminals können die Bürger in Düsseldorf künftig Verwaltungsdienstleistungen unter Einsatz der Online-Ausweisfunktion in Anspruch nehmen. Im Düsseldorfer Bürgerbüro Garath ist nun das erste von insgesamt 17 für die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt geplanten Online-Terminals in Betrieb gegangen. Wie die Kommune mitteilt, werden im Rahmen eines Projekts zur Weiterentwicklung des Bürgerservices mithilfe der Online-Ausweisfunktion neue digitale Zugangskanäle zur Verwaltung geschaffen, die einfach und anwenderfreundlich zu nutzen sind.
Das Terminal biete über das Online-Serviceportal der Landeshauptstadt Zugang zu einer wachsenden Anzahl städtischer Dienstleistungen. Ist die eID-Funktion des Personalausweises aktiviert, können viele Leistungen wie Bewohnerparkausweis, Führungszeugnis, Rentenauskunft oder die Punkteabfrage beim Kraftfahrt-Bundesamt direkt am Terminal erledigt werden.
„In den kommenden Monaten erhält jeder Bürgerbürostandort ein Service-Terminal, sodass die Vorzüge eines Personalausweises mit aktivierter eID allerorts live erlebt werden können“, kündigt Professor Andreas Meyer-Falcke, Beigeordneter für den Bürgerservice, an. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung fördere das Düsseldorfer Vorhaben mit 200.000 Euro, heißt es vonseiten der Stadt weiter. Zusätzlich erweitert wurde das Bürgerbüro Garath mit einem Fotoautomaten. Damit können Bilder vor Ort aufgenommen und direkt online in Antragsprozesse übernommen oder digitale Unterschriften und Fingerabdrücke geleistet werden. (ve)

http://www.duesseldorf.de

Stichwörter: Digitale Identität, Düsseldorf, Bürgerservice

Bildquelle: Landeshauptstadt Düsseldorf/Wilfried Meyer

Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Online-Ausweisfunktion: eID-Karte erweitert Nutzergruppe
[16.4.2019] Die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises können dank eID-Karte künftig auch Unionsbürger und im Ausland lebende deutsche Staatsangehörige nutzen. mehr...
Kassel: Neue Selbstbedienungsterminals
[15.4.2019] In Kassel können die Bürger seit März ihre biometrischen Daten an Selbstbedienungsterminals erfassen – ein Angebot das angenommen wird. mehr...
Bürgermeisterin Ilona Friedrich (r.) testet mit Nadine Glebe und Stefan Knabe das neue Selbstbedienungsterminal im Bürgerbüro.
Hessen: Fürs Servicekonto registrieren
[11.3.2019] Das Servicekonto des Landes Hessen macht Verwaltungsleistungen leichter zugänglich. Bürger können sich ab sofort für den neuen Dienst registrieren. Als erste Angebote stehen Online-Services der Standesämter zur Verfügung, auch die Beantragung von Bewohnerparkausweisen ist in einigen Kommunen bereits möglich. mehr...
In Hessen können Behördengänge mit dem Servicekonto jetzt bequem vom heimischen Sofa aus erledigt werden.
Raunheim: Mehr Service durch Terminal
[8.3.2019] Ein Selfservice-Terminal der Bundesdruckerei zur Beantragung von Ausweisdokumenten ist jetzt in Raunheim aufgestellt worden. Damit soll unter anderem der Kundenservice verbessert werden. mehr...
Raunheim setzt auf Selfservice-Terminal der Bundesdruckerei.
Leverkusen: Selbstbedienung am Terminal
[14.2.2019] Mit einem Selbstbedienungsterminal will die Stadt Leverkusen den Bürgerservice verbessern und die Abläufe beschleunigen. mehr...
Leverkusen: Petra Lindemann, Sachgebietsleiterin Meldewesen, nutzt das neue Selbstbedienungsterminal zur Beantragung eines Ausweises.
Suchen...

 Anzeige

ekom21
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen