Datenaustausch:
BayernBox für Kommunen


[15.3.2019] Mit der BayernBox stellt der Freistaat seinen Kommunen eine neue Plattform für den sicheren Datenaustausch mit Partnern innerhalb und außerhalb des zentralen BayernNetzes zur Verfügung.

Das Bayerische Staatsministerium der Finanzen und für Heimat bietet Kommunen mit der BayernBox ab sofort eine neue Plattform für den sicheren Datenaustausch mit Partnern innerhalb und außerhalb des zentralen BayernNetzes an. Diese sei vor allem für größere Datenmengen konzipiert, die nicht ohne Weiteres via E-Mail versandt werden können.
Anbieter der Lösung ist nach Angaben des Finanzministeriums das IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern, das bereits den Betrieb der Austauschplattform für den staatlichen Bereich verantwortet. Dort werde die Lösung sicher und zentral zur Verfügung gestellt. „Mit der BayernBox unterstützt der Freistaat die Kommunen und stellt ihnen einen leicht zu nutzenden Baustein für die digitale Kommunikation zur Verfügung“, betonte Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. Der Zugriff für die Kommunen erfolge über eine Web-Oberfläche und sei von jedem Gerät mit Internet-Browser möglich. (ba)

http://www.stmfh.bayern.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, Bayern, BayernBox



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
BfDI: Erstes Konsultationsverfahren
[17.2.2020] Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) führt sein erstes Konsultationsverfahren durch. Gefragt sind Fachleute etwa aus der Zivilgesellschaft oder der Wissenschaft. mehr...
BMI / BSI: Kampagne für Internet-Sicherheit
[14.2.2020] Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) planen eine gemeinsame Informationskampagne über Risiken der Internet-Nutzung. Für welche Themen sich die Bürger dabei besonders interessieren, wird vorab in Online-Umfragen ermittelt. mehr...
IT-Grundschutz: Aktuelles Kompendium veröffentlicht
[6.2.2020] Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat die neueste Edition des IT-Grundschutz-Kompendiums veröffentlicht. mehr...
Vitako: IT-Sicherheit als Chefsache
[3.2.2020] Vor dem Hintergrund des Cyber-Angriffs auf die Stadt Potsdam betont Vitako in einer Pressemeldung die Bedeutung von Austausch, gegenseitiger Unterstützung sowie CERTs bei IT-Sicherheitsvorfällen. mehr...
Vitako: Gemeinsam gegen Cyber-Angriffe
[23.1.2020] Aufgrund erneuter Hacker-Attacken auf Kommunen betont die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, die wichtige Rolle öffentlicher Computer Emergency Response Teams (CERTs). Insbesondere kleinere Kommunen könnten sich mithilfe von CERTs besser vor Angriffen schützen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich IT-Sicherheit:
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen