Flöha:
Bürgerservice online


[2.5.2019] Schrittweise will die Stadt Flöha ihre Online-Angebote für Bürger und Unternehmen ausbauen. So können beispielsweise die Unterlagen zu den kommenden Kommunalwahlen und der Europawahl online beantragt werden.

In Flöha können die Bürger künftig Verwaltungsvorgänge von zu Hause aus erledigen. Software-Anbieter Saskia Informations-Systeme hat eigenen Angaben zufolge mit dem Unternehmen Robotron eine Lösung für Kommunen geschaffen, die eine sichere Datenübertragung und das Hosting von Informationen in Sachsen gewährleistet und auch außerhalb des Freistaats implementiert werden kann.
Die Stadt Flöha wolle vorausschauend Dienste zur Verfügung stellen, die der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) entsprechen. Schrittweise sollen die Online-Dienste für Bürger und Unternehmen ausgebaut werden. Zunächst soll es für die kommende Stadtrats-, Kreistags- und Europawahl am 26. Mai 2019 möglich sein, Wahlunterlagen online zu beantragen. Davon profitierten auch die Mitarbeiter der Wahlbehörde, welche die Antragsinformationen elektronisch weiterverarbeiten können.
Ab Herbst sollen in Flöha dann unter anderem die Beantragung von Führungszeugnissen, Anträge auf Kinderreisedokumente, die Ab- und Anmeldung von Nebenwohnungen oder Meldebescheinigungen per Internet möglich sein. (ve)

https://www.floeha.de
https://www.saskia.de

Stichwörter: Portale, CMS, Saskia, Flöha, Bürgerservice, OZG, Robotron



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Norden: Frischer Anstrich fürs Web
[17.6.2019] Die Website der Stadt Norden präsentiert sich jetzt optisch und technisch mit frischem Anstrich. Der Relaunch stellt auch die Weichen für die Einführung digitaler Verwaltungsservices. mehr...
Stadt Norden hat ihre Website grundlegend überarbeitet.
Düsseldorf: Online-Dienst knackt 10.000er-Marke
[13.6.2019] Gut angenommen wird der Online-Bewohnerparkausweis der Stadt Düsseldorf. Der Service wurde bereits 10.000-mal genutzt. mehr...
Stadt Düsseldorf freut sich über den 10.000sten Nutzer des Online-Parkausweises.
Stralsund: Mängel melden an der Ostsee
[13.6.2019] Ihren Bürgerservice hat die Stadt Stralsund jetzt um einen Mängelmelder erweitert. Die ersten darüber eingegangenen Anliegen konnten bereits gelöst werden. mehr...
Stralsund: Ordnungsamtsleiter Heino Tanschus präsentiert den neuen Mängelmelder.
OZG: FIM-Standard als Katalysator
[11.6.2019] Mehr Tempo bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) fordert der Nationale Normenkontrollrat im Monitor Digitale Verwaltung #2. Nach Ansicht des Unternehmens cit kann dies nur mit einer einheitlichen E-Government-Plattform, die den FIM-Standard unterstützt, gelingen. mehr...
Das Unternehmen cit empfiehlt die Nutzung einer FIM-konformen, einheitlichen Plattform für E-Government.
Plattformen: Hessen nimmt Sozialportal in Betrieb
[7.6.2019] Nach dem Standesamtsportal ist in Hessen mit dem Sozialportal jetzt ein weiterer Baustein zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes realisiert worden. Über die Plattform kann etwa die Übernahme von Kita-Gebühren bei den Jugendämtern vorgenommen werden. mehr...
Startschuss für das Sozialportal in Hessen fällt auf der ekom21-Hausmesse eXPO.
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
ADVANTIC GMBH
23566 Lübeck
ADVANTIC GMBH
Aktuelle Meldungen