Darmstadt:
Beteiligungstermine auf einen Blick


[17.5.2019] Die Stadt Darmstadt erweitert ihr Online-Angebot zur Bürgerbeteiligung um einen Kalender, der über anstehende Partizipationsmöglichkeiten informiert und zum jeweiligen Veranstaltungsort navigiert.

Wann sich die Bürger wo in Darmstadt einbringen können, zeigt jetzt ein neuer Beteiligungskalender der hessischen Kommune. Zu finden ist er auf der zentralen Beteiligungsplattform der Wissenschaftsstadt, die gemeinsam mit dem Unternehmen wer denkt was umgesetzt worden ist. Der Kalender informiert nicht nur über anstehende Veranstaltungen und Mitmachmöglichkeiten im Rahmen der Bürgerbeteiligung. Eine Detailansicht zeigt auch Links zu weiteren Informationen an und liefert den Namen des Veranstaltungsorts sowie eine Navigation dorthin. „Wir freuen uns, unser Online-Angebot zur Bürgerbeteiligung weiter ausbauen zu können“, sagt der Bürgerbeauftragte Imke Jung-Kroh. „Neben dem Infobrief, unserem monatlichen Newsletter, können sich alle Interessierten ab sofort auch über den Kalender zu kommenden Terminen informieren.“ Die Beteiligungsplattform der Stadt Darmstadt existiert seit dem Jahr 2012. Aktuell können darüber unter anderem Vorschläge für den Bürgerhaushalt 2.0 eingereicht werden. (ve)

https://da-bei.darmstadt.de
https://werdenktwas.de

Stichwörter: E-Partizipation, Bürgerbeteiligung, Portale, Darmstadt



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich E-Partizipation
Magdeburg: Bürgerbeteiligung zur Stadtentwicklung
[9.8.2019] Magdeburg entwickelt neue Leitbilder zur Stadtentwicklung. An dem Prozess können sich die Bürger unter anderem online beteiligen. mehr...
Wie sich Magdeburg weiterentwickeln soll, können die Bürger mitbestimmen.
Kreis Rottal-Inn: Bürger online beteiligt
[7.8.2019] Seine erste Beteiligungsplattform hat der Kreis Rottal-Inn gestartet. Bürger sollen damit die Möglichkeit erhalten, sich in die Entwicklung der Kommune einzubringen. Bei ausreichend positiven Bewertungen werden die Ideen den entsprechenden Gremien vorgestellt. mehr...
Kreis Rottal-Inn: Erstmals Bürgerbeteiligungsplattform online.
Lohmar: Gemeinsam zur Digitalisierungsstrategie
[31.7.2019] An der Entwicklung ihrer Digitalisierungsstrategie beteiligt die Stadt Lohmar auch die Bürger. Hierzu wurde eigens eine Partizipationsplattform aufgesetzt. mehr...
Stadt Lohmar erstellt Digitalisierungsstrategie gemeinsam mit den Bürgern.
Berlin: Maßnahmen der Bürgerbeteiligung
[29.7.2019] Einen Bericht zum Sachstand der Bürgerbeteiligung hat der Berliner Senat beschlossen. Die Mitwirkung der Bürger soll auch weiterhin sehr wichtig bleiben. mehr...
Rendsburg: Mängel flexibel melden
[22.7.2019] Auf Schäden und Mängel können die Bürger in Rendsburg die Stadtverwaltung jetzt per Mängelmelder aufmerksam machen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich E-Partizipation:
wer denkt was GmbH
64293 Darmstadt
wer denkt was GmbH
Aktuelle Meldungen