Hamburg:
Feuerwehr erfasst Daten mobil


[28.5.2019] Der Rettungsdienst der Hamburger Feuerwehr führt mit Unterstützung von IT-Dienstleister Dataport die mobile Datenerfassung ein.

In Hamburg werden derzeit alle Rettungsfahrzeuge der Feuerwehr mit Tablets ausgerüstet. Künftig können Sanitäter und Notärzte Patientendaten somit mobil erfassen. Die Daten werden dann an die Notaufnahme des Krankenhauses, das den Patienten aufnimmt, weitergeleitet, sodass sich Ärzte gezielt auf die Behandlung vorbereiten können. Wie IT-Dienstleister Dataport berichtet, ist bereits mehr als die Hälfte der Rettungswagen an das neue System zur mobilen Datenerfassung angeschlossen. Für die Zukunft sei zudem geplant, dass die Krankenhäuser dem Rettungswagen melden, ob sie freie Plätze haben. Ist die Notaufnahme besetzt, kann der Rettungsdienst direkt ein anderes Krankenhaus ansteuern.
Dataport unterstützt die Feuerwehr nach eigenen Angaben bei der Projektkoordination und stellt den Datentransfer aus dem Rettungswagen an die Kliniken über ein Gateway sicher. Außerdem betreibt der IT-Dienstleister das Verfahren in seinem hochsicheren Twin Data Center. (bs)

https://www.hamburg.de/feuerwehr
https://www.dataport.de

Stichwörter: Panorama, Dataport, Hamburg



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Umfrage: Zufriedenheit mit Verwaltungsdiensten
[10.12.2019] Das Statistische Bundesamt hat Bürger und Unternehmen erneut nach ihrer Zufriedenheit mit Verwaltungsdienstleistungen gefragt. Das Ergebnis: Die Mehrheit ist eher oder sehr zufrieden, das Online-Angebot ist aber ausbaufähig. mehr...
Fraunhofer FOKUS: everGuide im Einsatz
[9.12.2019] Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg in Berlin stellt seinen Besuchern ab sofort kostenlos die Indoor-Navigation everGuide im Haus der Familie und Gesundheit zur Verfügung. Entwickelt wurde die App vom Berliner Fraunhofer-Institut FOKUS. mehr...
Berlin: Barrierefreiheit mit hochgenauer Indoor-Navigation im Haus der Gesundheit und Familie im Bezirk Tempelhof-Schöneberg.
Landau in der Pfalz: Fachkräfte For Future
[6.12.2019] Die Stadtverwaltung Landau bietet erstmals Studienplätze in den Fachbereichen E-Government und Climate Change Management an. Die Neuerung soll der Fachkräftesicherung in den Bereichen Digitalisierung und Klimaschutz dienen. mehr...
Frankfurt am Main: Sechstes Selbstbedienungsterminal
[5.12.2019] Im Frankfurter Bürgeramt Dornbusch ist ein weiteres Selbstbedienungsterminal errichtet worden. Grund für die Einführung war das positive Feedback der Terminal-Nutzer in anderen Bürgerämtern. mehr...
KISA: Neue Mitglieder aus Thüringen
[4.12.2019] Aufgrund fehlender eigener Strukturen in Thüringen sind fünf Kommunen dem Zweckverband Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA) beigetreten. Zudem widmen sie sich in einer interkommunalen Arbeitsgruppe der DMS-Einführung. mehr...
Suchen...

 Anzeige

iitr2019
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen