Linkenheim-Hochstetten:
Startschuss für die 115


[13.6.2019] Die Gemeinde Linkenheim-Hochstetten ist dem 115-Verbund im Kreis Karlsruhe beigetreten. Damit gibt das gemeinsame Servicecenter von Stadt und Kreis nunmehr Auskunft zu den Verwaltungsservices von 22 Städten und Gemeinden.

Kreis Karlsruhe: Behördenrufnummer 115 wurde nun auch für die Gemeinde Linkenheim-Hochstetten offiziell in Betrieb genommen. Einwohner des Kreises Karlsruhe haben über die einheitliche Behördenrufnummer 115 bereits seit November 2011 einen direkten Draht zur Verwaltung. Im gemeinsamen Servicecenter für die Stadt und den Landkreis Karlsruhe werden mithilfe einer Wissensdatenbank alle Fragen rund um die Dienste von Bundes- und Landesbehörden, des Landkreises sowie der beteiligten Städte und Gemeinden beantwortet. Zu diesen zählt nach Angaben der Kreisverwaltung seit Neuestem auch die Gemeinde Linkenheim-Hochstetten. „Mit Linkenheim-Hochstetten machen nun 22 Städte und Gemeinden im Kreis Karlsruhe bei der 115 mit“, erklärte Landrat Christoph Schnaudigel. „Die konstant steigenden Anrufzahlen und vor allem die Tatsache, dass 83 Prozent der Fragen bereits beim ersten Kontakt beantwortet werden, belegen den Erfolg.“
„Besonders für jene Menschen, die nicht oder nur selten im Internet unterwegs sind, ist die 115 eine komfortable, kostenlose Ergänzung zum Service unseres Bürgerbüros“, freute sich Michael Möslang, Bürgermeister der Gemeinde Linkenheim-Hochstetten. „Die Freude ist umso größer, wenn man bedenkt, dass dieser zusätzliche Service für die Gemeinde ohne Mehrkosten realisiert werden konnte.“ Die Funktionalität der 115 überprüfte der Bürgermeister sofort höchstpersönlich: Er rief inkognito die 115 an und gab sich als zukünftiger Neubürger Linkenheim-Hochstettens aus. Dann löcherte er den Servicemitarbeiter mit Fragen zu Ummeldung, Hundesteuer und Vereinsmitgliedschaft. Der Servicemitarbeiter erklärte alle Details und verschaffte ihm die benötigten Informationen. „Es funktioniert“, stellte Möslang anschließend zufrieden fest. (bs)

https://www.linkenheim-hochstetten.de
https://www.landkreis-karlsruhe.de

Stichwörter: 115, Linkenheim-Hochstetten, Kreis Karlsruhe

Bildquelle: Kreis Karlsruhe

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich 115
115: Die Skepsis ist weg Bericht
[11.2.2020] Das Land Niedersachsen ist dem 115-Verbund beigetreten. Zweifel von kleineren Kommunen über die Qualität und den Mehrwert der 115-Auskünfte konnten zerstreut werden. Viele Großstädte betreiben schon länger erfolgreich entsprechende Service-Center. mehr...
115-Verbund hat Zuwachs erhalten: Niedersachsen tritt bei.
Berlin: 115 ein Erfolg
[7.1.2020] Die Berliner wissen die 115 zu schätzen. Die Hauptstadt liegt bei Bekanntheits- und Nutzungsgrad an der Spitze. 2020 soll mit einem intelligenten Web-Formular eine weitere Kontaktmöglichkeit zur Verwaltung geschaffen werden. mehr...
Frankfurt am Main: Erfolgreiche Bilanz für 115-Service
[13.12.2019] Über die Behördennummer 115 können Bürger in Frankfurt am Main seit beinahe zehn Jahren direkten Kontakt zu städtischen Ämtern aufnehmen. Mittlerweile ist der Frankfurter 115-Service auch für 40 weitere Kommunen in der Region zuständig. mehr...
Frankfurt am Main: Werbung für die zentrale Behördenrufnummer 115.
Roßdorf/Griesheim: Neue 115-Teilnehmer
[12.12.2019] Die Gemeinde Roßdorf und die Stadt Griesheim sind dem 115-Verbund beigetreten. Auskunft gibt das 115- Service-Center der Metropolregion Rhein-Neckar. mehr...
Rheingau-Taunus-Kreis: 15 für die 115
[13.11.2019] Die Mehrheit der Hessen kann jetzt bei Fragen rund um die Verwaltung die Behördennummer 115 wählen. Dazu trägt der Rheingau-Taunus-Kreis bei, der mit 14 Kommunen dem 115-Verbund beigetreten ist. mehr...
14 Kommunen im Rheingau-Taunus-Kreis und die Kreisverwaltung sind dem 115-Verbund beigetreten.
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen