AKDB:
Kooperation für waldwasser-Software


[12.6.2019] Eine Kooperation zum Vertrieb der Software waldwasser für Wasserversorger sind die AKDB und der Zweckverband Wasserversorgung Bayerischer Wald eingegangen.

Zweckverband Wasserversorgung Bayerischer Wald und AKDB kooperieren beim Vertrieb der Software waldwasser. Der Zweckverband Wasserversorgung Bayerischer Wald (waldwasser) und die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) kooperieren künftig beim Vertrieb der Software waldwasser sowie deren Bereitstellung aus dem Rechenzentrum und haben zu diesem Zweck ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet.
Die gesetzlichen Anforderungen bei Organisation und technischer Einrichtung der Wasserversorgung werden immer größer und erfordern geeignete und zuverlässige IT-Lösungen. Wie die AKDB mitteilt, besteht die waldwasser-Betriebssoftware aus verschiedenen Modulen und deckt die Bereiche Rohrnetzüberwachung über Meldestellen bis hin zur Visualisierung per webGIS ab. Der Zugriff auf sämtliche Leistungsmodule erfolgt online über eine von waldwasser bereitgestellte Web-Plattform.
Der Zweckverband Wasserversorgung Bayerischer Wald mit Sitz in Deggendorf sichert seit dem Jahr 1963 die Trinkwasserversorgung der Kommunen im Bayerischen Wald und im ostbayerischen Donauraum. Verbandsmitglieder und Träger sind die sieben Landkreise Cham, Deggendorf, Dingolfing- Landau, Freyung-Grafenau, Regen, Passau, Straubing-Bogen sowie die Stadt Deggendorf. (bs)

https://www.akdb.de
https://www.waldwasser.eu

Stichwörter: Unternehmen, Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Kommunale Unternehmen, Wasserversorgung

Bildquelle: AKDB

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
KISA: Verbandsmitglieder stimmen Komm24 zu
[19.6.2019] Bei der 27. Sitzung des Zweckverbands Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA) haben die Mitglieder unter anderem der Gründung des kommunalen IT-Dienstleisters Komm24 zugestimmt. mehr...
SAP: Neuer Leiter Public Services
[16.5.2019] Susanne Diehm wurde zum Chief Operating Officer und Head of Cloud bei SAP befördert. Ihr Nachfolger als Leiter Public Services ist Nikolaus Hagl. mehr...
Susanne Diehm übergibt beim SAP Infotag Public Services in Stuttgart den Staffelstab an den neuen Leiter Public Services, Nikolaus Hagl.
Materna: Wachstumskurs fortgesetzt
[16.5.2019] Materna hat im Geschäftsjahr 2018 einen Gruppenumsatz von 288,6 Millionen Euro erzielt, was einem Plus von 13,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Wachstumstreiber sind der Public Sector und Lösungen für IT-Organisationen. mehr...
AKDB: Willkommen in der Anstalt
[13.5.2019] Mit einem neuen Karriereportal wirbt die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) um Mitarbeiter. Das selbstironische Motto der Website: Willkommen in der Anstalt! mehr...
Auf ihrem neuen Karriereportal lässt die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) ihre Mitarbeiter zu Wort kommen.
Form-Solutions: Neue Rechtsform
[8.5.2019] Eine neue Rechtsform hat sich das Unternehmen Form-Solutions gegeben: Das Einzelunternehmen in Form einer e.K. wurde in eine GmbH umgewandelt. mehr...