Braunschweig:
Smart City bleibt das Ziel


[11.7.2019] Braunschweig zählt nicht zu den Städten, die vom Bundesinnenministerium als Modellprojekt Smart City ausgewählt wurden. Die niedersächsische Stadt wird ihre Smart-City-Pläne dennoch verwirklichen.

Braunschweig ist vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) nicht als Modellstadt Smart City (wir berichteten) ausgewählt worden. Das wird die niedersächsische Stadt aber nicht davon abhalten, ihre Smart-City-Pläne (wir berichteten) zu verwirklichen, wie Wirtschaftsdezernent Gerold Leppa deutlich macht: „Dass wir für die erste Runde des Förderprogramms nicht berücksichtigt wurden, ist schade, ändert aber nichts an dem Ziel, Braunschweig zu einer Smart City weiterzuentwickeln.“
Dieses Ziel habe der Rat in einem breit gefassten Beschluss im Jahr 2015 klar ausgegeben. Die Stadt hat nach eigenen Angaben im Dezember 2018 die Partnerschaft Deutschland GmbH (PD) mit der Erstellung eines Smart-City-Rahmenkonzepts beauftragt. Es stecke den strategischen Handlungsrahmen für die kommenden Jahre ab.
„Das Smart-City-Rahmenkonzept wird wie geplant erarbeitet“, sagt Wirtschaftsdezernent Leppa. „Auf dieser Basis wird die Stadtverwaltung gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft weiterhin an intelligenten Lösungen für die Stadtgesellschaft arbeiten.“
Möglicherweise werde sich die Stadt bei einem weiteren Förderaufruf im Rahmen des Programms Modellprojekte Smart Cities bewerben. Zudem pflege Braunschweig einen regen Austausch mit Wolfsburg, einer der für die erste Förderrunde des Bundes ausgewählten Modellstädte. (ve)

https://www.braunschweig.de

Stichwörter: Smart City, Braunschweig



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart City
Modellprojekte Smart Cities: Erster Austausch der 13 Kommunen
[5.9.2019] Zur Auftaktveranstaltung der Modellprojekte Smart Cities haben sich jetzt die 13 ausgewählten Kommunen zusammengefunden. Das BMI hat in diesem Rahmen die ersten Förderbescheide überreicht. mehr...
Wolfsburg erhält den Förderbescheid für das Modellprojekt Smart City von Bundesinnenministerium.
Smart City Readiness Check: Kurzstudie liegt vor
[30.8.2019] Zu den vollständigen Ergebnissen des Smart City Readiness Check, vorgelegt vom Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) und TÜV Rheinland, liegt nun eine Kurzstudie vor. mehr...
Amberg: Website zur Smart City
[27.8.2019] Um die digitale Seite von Amberg besser sichtbar zu machen, hat die Stadt eine Smart City Website eingerichtet. Die Idee dazu entstand bei einem neuen Stammtisch zum Thema Digitalisierung. mehr...
Amberg startet eine neue Website rund um die Digitalisierung der Stadt.
Heidelberg: International vernetzt
[23.8.2019] Als vierte deutsche Stadt wird Heidelberg dem internationalen Städtenetzwerk Open & Agile Smart Cities (OASC) beitreten. mehr...
Augsburg: Stadt mit Digitalisierungsstrategie
[22.8.2019] Die Stadt Augsburg hat nicht nur eine Geschäftsstelle Smart City eingerichtet, sie hat auch eine Digitalisierungsstrategie ausgearbeitet. Zahlreiche Projekte stehen auf der Agenda, um beispielsweise den Bürgerservice, interne Abläufe oder das Informationsangebot der Kommune zu optimieren. mehr...
Die Stadt Augsburg hat eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet.
Suchen...

 Anzeige

Advantic
Aktuelle Meldungen