Advantic:
Neuer Partner, neue Website


[19.7.2019] CMS-Anbieter Advantic arbeitet künftig mit der Schweriner IT- und Servicegesellschaft (SIS) zusammen. Außerdem hat das Unternehmen die eigene Website überarbeitet.

Advantic zeigt neue Seiten im Internet. Advantic und die Schweriner IT- und Servicegesellschaft (SIS), haben jetzt ihre Zusammenarbeit vereinbart. Wie Advantic mitteilt, haben die beiden Unternehmen diese Anfang Juli mit einem entsprechenden Partnervertrag besiegelt. Den Ausschlag für die Partnerschaft gaben demnach die hohen Standards des Content-Management-Systems iKISS, die einfache Integration von OZG-Software-Lösungen, die individuellen Erweiterungen durch fertige Zusatzmodule, die datenschutzkonformen Schnittstellen sowie die persönliche Betreuung durch Advantic vor Ort. Somit können Träger, Kommunen und Partner der SIS einfach, sicher, barrierefrei und datenschutzgerechte Internet- und Intranet-Auftritte auf Basis des kommunalen CMS iKISS entwickeln. Mit neuer Web-Präsenz zeigt sich aber auch Advantic selbst. Das Portal ist im Responsive Web-Design gestaltet, mit Videoeinbindung und dynamischen Statistiken in Echtzeit. Es umfasst unter anderem eine Social-Media-Verknüpfung, Schnellzugriffe mit Kurzlinks, einen Besucherbereich für Kunden sowie ein Hinweisformular für Barrieren und Fehler. (ve)

https://www.advantic.de
https://www.sis-schwerin.de

Stichwörter: Unternehmen, Advantic, CMS, Portale, Schweriner IT- und Servicegesellschaft (SIS), iKISS

Bildquelle: www.advantic.de

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
AKDB: Re-Zertifizierung des BSI
[9.8.2019] Die IT-Sicherheitsmaßnahmen der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) sind an die aktuellen Anforderungen der Cyber-Sicherheit angepasst. Die entsprechende Re-Zertifizierung hat jetzt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ausgestellt. mehr...
Materna: Wachstumstreiber Public Sector
[2.8.2019] Materna hat sein Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2019 deutlich erhöht. Als wichtigste Wachstumstreiber in der Gruppe werden die Branche Public Sector und die SAP-Beratung ausgemacht. mehr...
OZG: Dataport und init kooperieren
[18.7.2019] Bei der OZG-Umsetzung arbeiten Dataport und init künftig zusammen. init baut ein Beratungsteam für die Digitalisierungsplattform Online-Service-Infrastruktur (OSI) von Dataport auf. Zudem wird das Service-Framework AntOn von init in die OSI integriert. mehr...
krz: Lars Hoppmann übernimmt Geschäftsleitung
[15.7.2019] Die Verbandsversammlung des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) hat Lars Hoppmann zum neuen Geschäftsleiter bestimmt. Außerdem wurde Andreas Wulf, Bürgermeister der Gemeinde Augustdorf, in den krz-Aufsichtsrat gewählt. mehr...
Die krz-Verbandsspitze beglückwünscht die neu ernannten Funktionsträger.
KISA: Verbandsmitglieder stimmen Komm24 zu
[19.6.2019] Bei der 27. Sitzung des Zweckverbands Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA) haben die Mitglieder unter anderem der Gründung des kommunalen IT-Dienstleisters Komm24 zugestimmt. mehr...