Mecklenburg-Vorpommern:
Serviceportal wächst


[12.8.2019] Das im Juni gestartete Serviceportal Mecklenburg-Vorpommerns verzeichnet bislang rund 16.000 Zugriffe, 117 Nutzerkonten wurden angemeldet. Als neuer Service kann der Antrag zur Umsatzsteuerbefreiung für kulturelle Einrichtungen und Kunstschaffende digital abgewickelt werden.

Ende Juni ist in Mecklenburg-Vorpommern das MV-Serviceportal online gegangen (wir berichteten). „Wir zählen seit dem Start fast 16.000 Zugriffe auf das Portal“, berichtet Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung. „Dies ist ein schönes Ergebnis und zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“ 117 Nutzerkonten sind seit dem Start des Serviceportals angemeldet worden, heißt es vonseiten des Ministeriums weiter.
Aktuell führe das Portal zu rund 380 voll- und teildigitalisierten Verwaltungsleistungen im Land. „Zu den Anträgen, die vom Aufrufen bis zum Absenden komplett am Computer erledigt werden können, ist jetzt das Beantragen der Umsatzsteuerbefreiung für kulturelle Einrichtungen nach dem Umsatzsteuergesetz, Paragraf 4, Absatz 20a hinzugekommen“, sagt Minister Pegel. Berechtigte kulturelle Einrichtungen und Künstler in ganz Mecklenburg-Vorpommern können so die Bescheinigung des Kultusministeriums über die Befreiung von der Umsatzsteuer online beantragen. (ve)

https://www.mv-serviceportal.de

Stichwörter: Portale, CMS, Mecklenburg-Vorpommern, Serviceportal, Portalverbund



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Thüringen: Online-Services für Kommunen
[23.8.2019] Thüringen bietet 35 Online-Anträge an, welche die Kommunen im Freistaat kostenfrei für ihren Bürgerservice übernehmen können. Auch das neue Thüringer Bürgerservicekonto können die Kommunen kostenlos für die eigenen Verwaltungsleistungen nutzen. mehr...
Braunschweig: Website in neuem Design
[23.8.2019] Die Stadt Braunschweig hat ihren Internet-Auftritt überarbeitet. Die Website ist nun im neuen Corporate Design der Stadt gehalten, responsiv und für weitere Entwicklungen gerüstet. mehr...
Die überarbeitete Website von Braunschweig ist nun im Corporate Design der Stadt gehalten.
Österreich: Mobil am Puls der Zeit Bericht
[22.8.2019] In Österreich können bereits zahlreiche Amtswege komplett online erledigt werden. Basis hierfür ist das im April dieses Jahres neu aufgesetzte Portal oesterreich.gv.at. Für Behördengänge von unterwegs aus steht die App Digitales Amt zur Verfügung. mehr...
Digitales Amt auf dem Smartphone stets dabei.
Bad Belzig: Smart Village App gestartet
[16.8.2019] In Bad Belzig bündelt nun die Smart Village App verschiedene digitale Dienste und Angebote für die Bürger und Gäste der Stadt. Das Pilotprojekt soll auch anderen Kommunen zugute kommen: Sie können die App dank Open Source Code nachnutzen. mehr...
Hessen: Unterstützung für civento
[8.8.2019] Die Digitalisierungsplattform civento soll in Hessen flächendeckend eingeführt werden. Dieses Vorhaben unterstützt das Land finanziell. Über den Einsatz der Plattform hat sich der Hessen-CIO in Nidderau informiert. mehr...
Ein Mitarbeiter der Verwaltung Nidderau zeigt Hessen-CIO Patrick Burghardt, wie ein Ausweis komplett digital beantragt werden kann.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
ADVANTIC GMBH
23566 Lübeck
ADVANTIC GMBH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen