Smart City Solutions 2019:
Vordenker gesucht


[16.8.2019] Die Smart City Solutions sucht Geschäftsmodelle für Städte der Zukunft. Noch bis zum 25. August können Bewerber ihre Unterlagen für den Pitch einreichen.

Start-ups und ihre Geschäftsmodelle für Städte der Zukunft stehen im Mittelpunkt der Start-up Session im Rahmen der Smart City Solutions 2019, co-located in der Messe Intergeo (17. bis 19. September, Stuttgart). Die sechs besten Bewerber haben dann die Möglichkeit, ihre Ideen, Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren. Smart-City-Experten von Unternehmen, Städten und renommierten Beratungen bewerten die Teilnehmer und küren unmittelbar nach den Präsentationen die Sieger. Wie der Veranstalter Hinte Marketing & Media mitteilt, sollen die Preise Marktzugang bringen und dabei helfen, aus einer Vision Wirklichkeit werden zu lassen. Der erste Sieger erhält eine Messeteilnahme bei der Smart City Solutions 2020 in Berlin, Zweit- und Drittplatzierter bekommen je einen Vortragsslot bei der Konferenz Smart City Solutions Dialog 2020. Partner des Wettbewerbs sind der Accelerator SpinLab und die EU-Initiative Data Market Services, welche Unterstützung für Datenprojekte in Städten und Unternehmen bietet. Einreichungsschluss ist der 25. August 2019. (sav)

Weitere Informationen zur Bewerbung (Deep Link)
https://smartcitysolutions.eu/de

Stichwörter: Smart City, Smart City Solutions 2019, Intergeo 2019



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Smart City
Heidelberg: International vernetzt
[23.8.2019] Als vierte deutsche Stadt wird Heidelberg dem internationalen Städtenetzwerk Open & Agile Smart Cities (OASC) beitreten. mehr...
Augsburg: Stadt mit Digitalisierungsstrategie
[22.8.2019] Die Stadt Augsburg hat nicht nur eine Geschäftsstelle Smart City eingerichtet, sie hat auch eine Digitalisierungsstrategie ausgearbeitet. Zahlreiche Projekte stehen auf der Agenda, um beispielsweise den Bürgerservice, interne Abläufe oder das Informationsangebot der Kommune zu optimieren. mehr...
Die Stadt Augsburg hat eine Digitalisierungsstrategie erarbeitet.
Smart City Pforzheim: Dachmarke und Volunteer-Programm
[22.8.2019] Eine neue Dachmarke soll den Weg zur digitalen Stadt Pforzheim besser sichtbar machen. Über ein Volunteer-Programm können sich außerdem interessierte Bürger aktiv in den Transformationsprozess einbringen. mehr...
Mit Dachmarke und Volunteer-Programm macht Pforzheim den Weg zur digitalen Stadt besser sichtbar.
Kaiserslautern: Smarte Beleuchtungsanlage eröffnet
[14.8.2019] Die bislang längste smarte Beleuchtungsanlage in Rheinland-Pfalz ist in Kaiserslautern eröffnet worden. Die zehn Anlagen lassen sich vor Ort durch die Nutzer oder aus einer Leitstelle steuern, melden selbstständig Fehler, projizieren bei Glätte Warnungen auf den Gehweg und messen Temperatur, Luftfeuchtigkeit sowie Nutzungsfrequenz. mehr...
Die längste intelligente Leuchtenstrecke in Rheinland-Pfalz ist eröffnet.
Würzburg: Konzept für die Mainregiopole Bericht
[12.8.2019] Ein Konzept für die weitere Digitalisierung hat die Stadt Würzburg verabschiedet. smartwue beinhaltet Projekte wie eine Indoor-Navigation für das Rathaus, Chatbots, eine Bürgerbeteiligungsapp sowie die Schaffung einer Open-Data-Plattform. mehr...
Digitalisierungskonzept smartwue soll Lebensqualität steigern.
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Meldungen