Mecklenburg-Vorpommern:
Neue Angebote für Unternehmen


[13.9.2019] Das Serviceportal des Landes Mecklenburg-Vorpommern ist um zwei Anträge für Unternehmer ergänzt worden. Aktuell können damit 39 Dienstleistungen vollständig digital beantragt werden.

Ab sofort können Unternehmer in Mecklenburg-Vorpommern Ausnahmen vom Sonntagsarbeitsverbot sowie die Bewilligung einer Werkstattkarte über das MV-Serviceportal (wir berichteten) beantragen. Wie das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung mitteilt, sind diese beiden Leistungen des Landesamts für Gesundheit und Soziales aktuell ergänzt worden. „Damit können über das Portal nun 39 Leistungen voll digital beantragt werden. Das Angebot reicht von der Anzeige für das Abbrennen pyrotechnischer Gegenstände über das Beantragen eines Grundbuchauszugs bis hin zur Ausstellung eines Führungszeugnisses‘“, sagt Energieminister Christian Pegel. Hinzu kommen laut der Pressemeldung circa 350 teildigitalisierte Leistungen.
Auf dem MV-Serviceportal, das seit 28. Juni Verwaltungsleistungen von Kommunen, Land und anderen Behörden online anbietet (wir berichteten), haben bislang laut Ministeriumsangaben 149 Menschen ein Nutzerkonto eingerichtet. Dieses erleichtere ihnen die Antragstellung, indem zum Beispiel persönliche Daten in Formularen automatisch eingetragen werden. Nutzer hätten bislang 23 volldigitalisierte Anträge gestellt, etwa auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung fürs Parken, auf Förderung der digitalen Transformation im Unternehmen oder zur Gewerbean- oder -abmeldung. (ba)

https://www.mv-serviceportal.de
https://www.regierung-mv.de

Stichwörter: Portale, CMS, Mecklenburg-Vorpommern, Serviceportal



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Mecklenburg-Vorpommern: Serviceportal wieder gewachsen
[21.10.2019] Das MV-Serviceportal bietet Bürgern die Möglichkeit, Verwaltungsleistungen online abzurufen. Die Landeshauptstadt Schwerin hat dessen Angebot jetzt um sechs Online-Verwaltungsleistungen ausgeweitet. mehr...
Beverungen: Neue Website, neue App
[15.10.2019] Mit zeitgemäßem Layout wartet die komplett überarbeitete Internet-Seite der Stadt Beverungen auf. Parallel zum relaunchten Portal bietet die Kommune nun außerdem eine kostenlose App an. mehr...
Mit neuer Website präsentiert sich jetzt die Stadt Beverungen.
Serie OZG: Im Verbund vernetzt Bericht
[10.10.2019] Der Portalverbund soll den Online-Zugriff auf Verwaltungsdienste unabhängig vom Standort der Nutzer und der föderalen Ebene ermöglichen. Seine Realisierung stellt jedoch aufgrund der Vielfalt von Lösungen und Technologien eine große Herausforderung dar. mehr...
Der Weg zum Portalverbund, der den Bürgerservice verbessert, ist kein leichter.
Hamburg: Interaktiver Haushalt
[9.10.2019] Eine interaktive Website macht haushaltsrelevante Daten der Freien und Hansestadt Hamburg ersichtlich. Nutzer können darüber beispielsweise Auswertungen zum Haushaltsplan 2019/2020 durchführen. mehr...
Die Freie und Hansestadt Hamburg stellt haushaltsrelevante Daten auf einer interaktiven Website zur Verfügung.
Frankenberg (Eder): Nachhaltige Digitalisierung
[8.10.2019] Auf dem Weg zur digitalen Verwaltung verfolgt die Stadt Frankenberg (Eder) einen nachhaltigen Ansatz, der die Nutzer in den Vordergrund stellt. Dabei arbeitet die Kommune eng mit dem IT-Dienstleister ekom21 zusammen. mehr...
Die Stadt Frankenberg (Eder) stellt Dienstleistungen für Bürger in den Fokus der Digitalisierung.
Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für Kommune21-Leser:
SCW-K21

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
ADVANTIC GMBH
23566 Lübeck
ADVANTIC GMBH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Aktuelle Meldungen