Alsdorf:
Bürgerportal ab 2020


[24.9.2019] Ab Frühjahr 2020 soll in Alsdorf ein Bürgerportal zur Verfügung stehen, das zahlreiche Amtsgänge erparen und Einsicht in die gespeicherten Daten erleichtern soll.

Die Verwaltung und der Bürgerservice der Stadt Alsdorf sollen digitalisiert werden: Im Rahmen des E-Government-Fahrplans halten die elektronische Einwohnerakte und ein neues Bürgerportal Einzug. Das teilte der Erste Beigeordnete Ralf Kahlen laut einem Bericht der Aachener Zeitung im Hauptausschuss der Stadt mit. Die Abläufe sollen für Mitarbeiter und Bürger einfacher, wirtschaftlicher und effizienter werden.
Die spürbarste Änderung werde dabei das neue Bürgerportal, das zahlreiche Amtsgänge ersparen und Einsicht in die gespeicherten Daten erleichtern soll. Auch der Datenschutz werde damit verbessert, da nun sämtliche Zugriffe auf die Akten nachvollzogen werden können. Der geplante Starttermin für das neue Portal ist im Frühjahr 2020. Zu Beginn sollen darüber Melderegisterauskünfte, -bescheinigungen und Personenstandsurkunden beantragt sowie Hundeabmeldungen und kleinere Dienstleistungen durchgeführt werden können. Das Angebot werde dann sukzessive erweitert, so Kahlen. Zudem werde ein Online-Bezahlverfahren integriert. Bis 2025 sollen alle Verwaltungsprozesse in der Stadtverwaltung Alsdorf digital stattfinden, ist dem Bericht der Aachener Zeitung weiter zu entnehmen. (ba)

Zum Bericht der Aachener Zeitung vom 18. September 2019 (Deep Link)
http://alsdorf.de

Stichwörter: Portale, CMS, Alsdorf, Bürgerservice



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Bayern: App geplant
[22.1.2020] In diesem Jahr möchte der Freistaat Bayern seine Bayern-App an den Start bringen. Das kündigte Judith Gerlach, Bayerns Staatsministerin für Digitales, auf der Innovationskonferenz DLD an. mehr...
Judith Gerlach, Bayerns Staatsministerin für Digitales, kündigt eine Bayern-App für die digitale Verwaltung an.
Märkischer Kreis: Erfolgreicher Start für Kita-Portal
[20.1.2020] Im Märkischen Kreis erfolgt die Anmeldung für Kindertagesstätten seit Anfang Januar über ein Online-Portal. Das neue Verfahren kommt laut Kommune gut an und sorgt für schnellere und flexiblere Abläufe. mehr...
Siegen: Serviceportal gestartet
[10.1.2020] In einem Pilotprojekt hat die Stadt Siegen mit dem IT-Dienstleister Südwestfalen-IT ihr Serviceportal realisiert. Das Angebot an Online-Services wird sukzessive ausgebaut. mehr...
Portale: Mit Facelift ins neue Jahr
[8.1.2020] Mit relaunchten Web-Portalen sind die Städte Gevelsberg und Limburg a. d. Lahn, die Gemeinde Belm und der Tourismus im Kreis Minden-Lübbecke ins neue Jahr gestartet. Bei der Stadt Erkrath und dem Kreis Schaumburg wurden die Intranet-Auftritte erneuert. mehr...
Märkischer Kreis: Online in der Kita anmelden
[7.1.2020] Die Anmeldung für einen Platz in der Kindertagesstätte erfolgt im Märkischen Kreis ab jetzt online über das Kita-Portal MK. Auch Kinder, die bereits auf der Warteliste für eine Einrichtung stehen, müssen darüber angemeldet werden. mehr...
Nicht nur für Eltern ein Grund zur Freude: Im Märkischen Kreis erleichtert ein neues Online-Portal die Kita-Platz-Anmeldung.
Suchen...

 Anzeige

zk2020

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
ADVANTIC GMBH
23556 Lübeck
ADVANTIC GMBH
SEITENBAU GmbH
78467 Konstanz
SEITENBAU GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen