18. PDV-Anwenderforum:
Barcamps zur ECM-Plattform VIS-Suite


[4.10.2019] Das Unternehmen PDV lädt Ende Oktober zu seinem Anwenderforum nach Erfurt ein. Im Fokus der Veranstaltung steht die neue Enterprise-Content-Management-Plattform VIS-Suite 6.

Das 18. PDV-Anwenderforum findet am 22. und 23. Oktober 2019 in Erfurt statt. Wie das Unternehmen PDV mitteilt, wird auf der Veranstaltung das Leistungsspektrum der Enterprise-Content-Management-Plattform (ECM-Plattform) VIS-Suite in der Version 6 sowie das Dienstleistungspaket KNOW360 präsentiert.
Am Nachmittag des ersten Tages können die Besucher zwischen verschiedenen Barcamps wählen. In kleinen Gesprächsrunden werden spezielle Themen erörtert, unter anderem der neue SmartClient, die Möglichkeiten der Prozessmodellierung sowie RESISCAN und XRechnung mit der VIS-Suite. Weitere Barcamps sind Serviceangeboten gewidmet, wie zum Beispiel der Projektunterstützung und dem E-Learning. Praxisberichte stehen am zweiten Veranstaltungstag auf dem Programm. Unter anderem berichtet Thomas Gampe, Kämmerer des Landratsamts Görlitz, über die Verwaltung 4.0 im Landkreis Görlitz. Dabei stehen drei Themenkomplexe im Mittelpunkt: Effizienzsteigerung der internen Verwaltungsprozesse, Ausbau des Bürgerservices in einem Flächenlandkreis und die Etablierung der Kreisverwaltung als attraktiver Arbeitgeber. Mit der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) beschäftigt sich der Vortrag von Andreas Bitter, Geschäftsführer der Kommunalen Informationsverarbeitung Sachsen (KISA). Anhand eines Praxisbeispiels werden Informationen, Handlungsempfehlungen und Beteiligungsoptionen vorgetragen, die wichtig für die Kommune als Lösungsanbieter sind, kündigt PDV an. (sav)

https://www.pdv.de

Stichwörter: Unternehmen, PDV, Finanzwesen, E-Rechnung, Bürgerservice, Onlinezugangsgesetz (OZG)



Druckversion    PDF     Link mailen




 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
AKDB/Telecomputer: Gebündelte Kompetenzen
[19.1.2023] Das auf Verkehrswesen-Fachverfahren spezialisierte Unternehmen Telecomputer gehört nunmehr zur AKDB-Gruppe. Kommunen sollen somit noch effizienter im Kfz-Zulassungs- und Fahrerlaubniswesen unterstützt werden. Bestandskunden können bisherige Fachverfahren weiternutzen. mehr...
Visma: Start im deutschen Markt
[18.1.2023] Der Cloud-Anbieter Visma will in den deutschen Software-Markt einsteigen und beteiligt sich an dem Finanzwesen-Spezialisten H&H sowie am SaaS-Dienstleister BuchhaltungsButler. Beide Unternehmen sollen unter ihrer eigenen Marke und ihrem eigenen Management weitergeführt werden. mehr...
S-Management Services/cit: Strategische Beteiligung
[12.1.2023] Der Formular-Komplettanbieter S-Management Services hat eine strategische Beteiligung am Unternehmen cit erworben, das Lösungen für formular- und dokumentenbasierte Prozesse entwickelt. Damit wird eine bereits bestehende Technologiepartnerschaft erweitert. mehr...
KommHUB: Prototypen für kommunale Fragestellungen
[20.12.2022] KommHUB, der Komm.ONE-Modulpartner der Digitalakademie@bw, entwickelt zusammen mit einzelnen Kommunen Software-Prototypen zu konkreten kommunalen Fragestellungen. Der Code der Prototypen steht anschließend allen interessierten Kommunen zur Verfügung. Die ersten vier Prototypen wurden nun vorgestellt. mehr...
cit/Prosoz: Online-Kommunikation bei Bauvorhaben
[13.12.2022] Mit der Online-Lösung Prosoz elan comfort soll künftig die digitale Kommunikation aller an einem Bauvorhaben Beteiligten möglich werden. Die Low-Code-Plattform cit intelliForm dient als Basis des neuen Produkts. mehr...