Mecklenburg-Vorpommern:
Erster landesweiter Digitalkongress


[22.10.2019] Unter dem Namen NØRD findet diesen November erstmalig ein landesweiter Digitalkongress in Mecklenburg-Vorpommern statt. Es werden hochkarätige Teilnehmer aus Forschung, Wirtschaft und Verwaltung erwartet.

Mecklenburg-Vorpommern lädt vom 6. bis 7. November 2019 zur NØRD ein, dem ersten landesweiten Digitalkongress. Dieser widmet sich den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in verschiedenen Bereichen, etwa in der Verwaltung, der Lehre oder im ländlichen Raum, teilt das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung mit. Am 7. November finden dazu Impulsvorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen in den künftigen Innovationszentren der Städte Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund, Greifswald und Neubrandenburg statt. „Ich freue mich sehr, dass wir für die NØRD viele hochkarätige Teilnehmer aus Forschung, Wirtschaft und Verwaltung gewinnen konnten“, sagt Digitalisierungsminister Christian Pegel. Den Auftakt zum Kongress bildet als Pre-Event der Digital Baltic Start-Up Day am 6. November in der Hansestadt Greifswald. Dort stellen sowohl Gründer aus dem Ostseeraum als auch Start-ups aus Estland oder Russland ihre Ideen und Unternehmungen vor und liefern Impulse für Mecklenburg-Vorpommern. Gerade Estland sei Vorreiter und Vorbild für die Chancen, die sowohl für die Verwaltung als auch die Gesellschaft in der Digitalisierung stecken würden, berichtet Pegel. Der Kongress schließt am Abend des 7. November mit der Verleihung des OZ-Gründerpreises in Rostock. (co)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)
https://www.digitalesmv.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Mecklenburg-Vorpommern



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Learntec 2020: Digitale Bildung erleben
[15.11.2019] Ende Januar findet in Karlsruhe die Learntec 2020 statt. Über 340 Aussteller aus 15 Nationen werden zu der Kongressmesse erwartet. Zentrales Thema im Bereich school@LEARNTEC wird der DigitalPakt sein. mehr...
11. Regionalkonferenz: Wirtschaft trifft Verwaltung
[8.11.2019] Am 21. November lädt die Metropolregion Rhein-Neckar zur Regionalkonferenz Wirtschaft trifft Verwaltung nach Speyer ein. Themen sind die Digitalisierung im Bereich Planen und Bauen, Daten und Geodaten sowie das Onlinezugangsgesetz (OZG). mehr...
Innovatives Management: Zusammenarbeit als Erfolgsrezept Bericht
[7.11.2019] Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung gelingt besser, wenn Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung eng kooperieren. So lautet das Fazit des 19. Kongresses „Innovatives Management“ der Firma MACH. mehr...
Wolfgang Kubicki: „Deutschland wird dramatisch zurückfallen, wenn es nicht gelingt, eine digitale Infrastruktur aufzubauen.“
dikomm / Digital FutureCongress 2019: Branchenübergreifende Digitalisierung
[31.10.2019] Unter dem Motto Mittelstand trifft Digitalisierung findet Anfang November der Digital FutureCongress parallel zur Messe dikomm in Essen statt. Zusammen warten beide Veranstaltungen mit 220 Ausstellern sowie einem Programm für Mittelstand und öffentliche Verwaltung auf. mehr...
Smart Country Convention 2019: Gewinner-Start-ups gekürt
[30.10.2019] Mit neuen Lösungen für die digitalisierte Verwaltung überzeugten die Unternehmen LiveEO in der Kategorie Smart City sowie Polyteia in der Kategorie E-Government die Jury des Smart Country Startup Award. mehr...
LiveEO und Polyteia gewinnen den Smart Country Startup Award.
Suchen...

 Anzeige

Aktionscode für Kommune21-Leser:
SCW-K21
IT-Guide PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
ab-data GmbH & Co. KG
42551 Velbert
ab-data GmbH & Co. KG
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Aktuelle Meldungen