Schleswig-Holstein:
Kita-Portal neu gestaltet


[28.10.2019] Leichter, schneller und transparenter soll die Kita-Platzsuche mit dem Kita-Portal in Schleswig-Holstein werden. Nach drei Jahren Laufzeit wartet die Web-Seite nun mit neuem Design und erweiterten Funktionen auf.

Mit neuen Funktionen und einem moderneren Design ist jetzt das Kita-Portal Schleswig-Holsteins (wir berichteten) offiziell freigeschaltet worden. Wie das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren mitteilt, erleichtert es die neu gestaltete Web-Seite den Eltern, die richtige Kita oder Tagespflege für ihr Kind zu finden und eine Online-Voranmeldung bei der Wunscheinrichtung vorzunehmen. Auch mit mobilen Geräten ist das Programm für die Suche von freien Kitaplätzen nun einfach bedienbar, teilt IT-Dienstleister Dataport mit. Ein tagesaktuelles Ampelsystem zeige die verfügbaren und belegten Plätze an. „Das neue Kita-Portal ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einer anwenderfreundlicheren Kitaplatzsuche“, sagt Familienminister Heiner Garg. „Das Portal ist ansprechend gestaltet, klar gegliedert, bietet umfangreiche Suchkriterien und ist einfach zu bedienen.“ Grundlage des Kita-Portals ist die landesweite Online-Kita-Datenbank, berichtet das Familienministerium weiter. In ihr seien mittlerweile 1.163 Kitas registriert. Damit seien von den rund 1.780 Kitas in Schleswig-Holstein über 60 Prozent aller Einrichtungen im Online-Portal zu finden. Hinzu kommen bislang 302 Tagespflegepersonen. Das Kita Portal wird im Twin Data Center von Dataport betrieben. (ve)

https://www.kitaportal-sh.de
https://www.dataport.de

Stichwörter: Portale, CMS, Dataport, Schleswig-Holstein, Kita



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Hessen: Elterngeld digital beantragen
[11.12.2019] In Hessen kann das Elterngeld jetzt online beantragt werden – mit begleitendem Assistenten, Erläuterungen und Hilfsfunktionen. Für den Identitätsnachweis ist allerdings noch der Papierausdruck notwendig. mehr...
Arnsberg: Services im Portal
[10.12.2019] Ein Bürgerportal hat die Stadt Arnsberg gemeinsam mit IT-Dienstleister SIT umgesetzt. 55 Verwaltungsleistungen stehen aktuell zur Verfügung. An Weiterentwicklungen wird bereits gearbeitet. mehr...
mobil.nrw-App: Tickets aus einer Hand
[5.12.2019] Mit der neuen mobil.nrw-App können alle Nahverkehrstarife in Nordrhein-Westfalen aus einer Hand digital gebucht werden. Die App-Nutzer haben außerdem Zugriff auf Fahrpläne in Echtzeit oder werden über Störungen informiert. mehr...
Mit der mobil.nrw-App können alle Nahverkehrstarife in NRW aus einer Hand digital gebucht werden.
Hamburg: Sportstätten einfach managen Bericht
[3.12.2019] Die Freie und Hansestadt Hamburg bietet im Rahmen der Bewegungsinitiative Active City einen Online-Belegungsplan für rund 730 Sportstätten an. Das Portal vereinfacht die Prozesse für Bürger wie Verwaltung und ermöglicht eine optimale Auslastung. mehr...
Hamburg: Online nach Sportstätten suchen.
Bochum: Neues Stadtportal online
[2.12.2019] Das Unternehmen Conet realisiert und betreibt das neue Stadtportal von Bochum. Bei der Konzeption der Navigation, der Suche und der Inhalte standen die Bedürfnisse der Bürger im Fokus. mehr...
Die Startseite des Bochum-Portals ist im Design einer Suchmaschine gehalten, um dem Nutzer gleich die Möglichkeit zu bieten, gezielt nach seinem Anliegen zu suchen.
Suchen...

 Anzeige

iitr2019

 Anzeige

Advantic
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
ADVANTIC GMBH
23566 Lübeck
ADVANTIC GMBH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
Aktuelle Meldungen