Rheinland-Pfalz:
Nutzerkonto zu Verwaltungsleistungen


[14.11.2019] Bürger und Unternehmen in Rheinland-Pfalz können sich nun ein Online-Nutzerkonto einrichten, über das sie Verwaltungsleistungen in Anspruch nehmen können.

In Rheinland-Pfalz können sich Bürger und Organisationen jetzt ein Online-Nutzerkonto einrichten und darüber Verwaltungsleistungen beantragen. Wie einer Pressemeldung des Ministeriums des Innern und für Sport zu entnehmen ist, müssen die von Bürgern und Unternehmen erforderlichen Daten und Dokumente dabei nur einmal bereitgestellt werden und können anschließend für mehrere Verwaltungsleistungen verwendet werden, sofern die Nutzer damit einverstanden sind. Angeboten werde das Nutzerkonto vom Land und den Kommunen. „Mit dem Nutzerkonto schaffen wir die erste benötigte Infrastruktur, damit Verwaltungsleistungen künftig auch online angeboten werden können und den Bürgerinnen und Bürgern somit vollkommen zeit- und ortsunabhängig zur Verfügung stehen“, erklärt Innenstaatssekretär und CIO Randolf Stich.
Das Nutzerkonto bietet laut Ministerium Funktionen wie die Identifizierung, Authentifizierung, rechtssichere elektronische Kommunikation sowie einen Dokumentensafe, in dem zum Beispiel elektronische Bescheide aufbewahrt werden können. Sukzessive sollen die Online-Angebote ausgebaut werden.
Im September 2018 haben sich das Land und die kommunalen Spitzenverbände auf ein gemeinsames Bürger- und Unternehmenskonto, das rlpServiceKonto, verständigt, berichtet das Innenministerium weiter. Eine Kooperationsvereinbarung (wir berichteten) habe im Anschluss die langjährige Zusammenarbeit erweitert und die Grundlage für eine technische Standardisierung bei der Umsetzung der Verwaltungsprozesse in Rheinland-Pfalz geschaffen. „Die Fortentwicklung auf Grundlage der Kooperationsvereinbarung des im Jahr 2016 online gestellten rlpServiceKonto erscheint nun in einem neuen Design und sieht sich technologisch für die Zukunft gewappnet“, sagt Michael Mätzig, Geschäftsführer des Städtetags Rheinland-Pfalz. (ve)

https://nutzerkonto.service.rlp.de

Stichwörter: Digitale Identität, Rheinland-Pfalz, OZG, Bürgerservice, Nutzerkonto



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Verimi / ForgeRock: Partnerschaft für sicheres ID-Management
[17.1.2020] Verimi und ForgeRock bündeln ihre Kompetenzen, um ihren Kunden eine effiziente und sichere Lösung für das digitale Identitätsmanagement anzubieten. mehr...
Düsseldorf: eID statt Behördengang
[16.12.2019] Viele Behördengänge können in Düsseldorf an Service-Terminals erledigt werden, sofern die Bürger die eID-Funktion ihres Personalausweises aktiviert haben. mehr...
Düsseldorf: Ein neues Service-Terminal wird feierlich in Betrieb genommen.
Sichere Digitale Identitäten: BMWi startet Wettbewerb
[22.11.2019] Das Bundeswirtschaftsministerium sucht „Schaufenster Sichere Digitale Identitäten“. Für den Innovationswettbewerb können Projekte eingereicht werden, bei denen Technologieanbieter und Kommunen eng zusammenarbeiten. mehr...
BNetzA: Verzeichnis für elektronische Vertrauensdienste
[18.11.2019] Mit dem neuen dauerhaften Verzeichnis DA:VE will die Bundesnetzagentur (BNetzA) für eine langfristige Sicherheit für qualifizierte elektronische Vertrauensdienste sorgen. mehr...
eID: Sicherheitskatalog vom BSI
[30.10.2019] Einen Sicherheitskatalog für elektronische Identitäten hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) entwickelt. mehr...
Suchen...

 Anzeige

zk2020
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP
Aktuelle Meldungen