Langenhagen:
Neues Serviceportal


[27.11.2019] Mit 45 Leistungen ist das Online-Serviceportal der Stadt Langenhagen an den Start gegangen. Bürger und Unternehmen können sich zudem ein kostenloses Servicekonto einrichten, um das Einreichen von Anträgen zu erleichtern.

Kita-Anmeldungen, beglaubigte Abschriften aus dem Geburtenregister oder der Antrag eines Ersatzführerscheins – Formulare und Anträge für diese und andere Dienstleistungen können bei der Stadt Langenhagen jetzt rund um die Uhr elektronisch eingereicht werden. Wie die Stadt in Niedersachsen mitteilt, bietet sie dazu ein neues Serviceportal an. Zum Start umfasst dieses 45 Leistungen, das Angebot soll aber sukzessive ausgebaut werden. Ausgefüllte Formulare oder Anträge können zusammen mit erforderlichen Nachweisen direkt ins Portal hochgeladen werden. „Das heißt, der ganze Vorgang kann papierlos und in einigen Fällen sogar schon medienbruchfrei in einem System erfolgen“, sagt Bürgermeister Mirko Heuer. „Dies kommt auch der Datensicherheit zugute, da das Versenden von Unterlagen per E-Mail überflüssig wird.“ Bürger und Unternehmen können sich zudem ein kostenloses Servicekonto anlegen, berichtet die Stadt. Die gespeicherten Daten lassen sich dann direkt in ein Formular übernehmen. „Wer sich ein Servicekonto anlegt, kann in vielen Verfahren über den Stand der Dinge auf dem Laufenden gehalten werden“, nennt Ralph Gureck, Leiter der Abteilung Marketing und Kommunikation, einen weiteren Vorteil. Die Daten werden in einem sicheren Verfahren übertragen und in einem Rechenzentrum in Deutschland gespeichert, heißt es in der städtischen Pressemitteilung weiter. Das Serviceportal basiere auf einer Lösung der Firma Nolis, die bereits über 200 Kommunen einsetzen. (ve)

https://service.langenhagen.de
http://www.langenhagen.de
https://www.nolis.de

Stichwörter: Portale, CMS, Nolis, Langenhagen, Bürgerservice



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Siegen: Serviceportal gestartet
[10.1.2020] In einem Pilotprojekt hat die Stadt Siegen mit dem IT-Dienstleister Südwestfalen-IT ihr Serviceportal realisiert. Das Angebot an Online-Services wird sukzessive ausgebaut. mehr...
Portale: Mit Facelift ins neue Jahr
[8.1.2020] Mit relaunchten Web-Portalen sind die Städte Gevelsberg und Limburg a. d. Lahn, die Gemeinde Belm und der Tourismus im Kreis Minden-Lübbecke ins neue Jahr gestartet. Bei der Stadt Erkrath und dem Kreis Schaumburg wurden die Intranet-Auftritte erneuert. mehr...
Märkischer Kreis: Online in der Kita anmelden
[7.1.2020] Die Anmeldung für einen Platz in der Kindertagesstätte erfolgt im Märkischen Kreis ab jetzt online über das Kita-Portal MK. Auch Kinder, die bereits auf der Warteliste für eine Einrichtung stehen, müssen darüber angemeldet werden. mehr...
Nicht nur für Eltern ein Grund zur Freude: Im Märkischen Kreis erleichtert ein neues Online-Portal die Kita-Platz-Anmeldung.
Portale: Open.NRW in neuem Look
[20.12.2019] Das Portal Open.NRW ist überarbeitet worden. Eine der wichtigsten Neuerungen ist der optimierte Zugang zu den offenen Verwaltungsdaten des Landes und der Kommunen. mehr...
Das neu gestaltete Portal ist online.
Hessen: Elterngeld digital beantragen
[11.12.2019] In Hessen kann das Elterngeld jetzt online beantragt werden – mit begleitendem Assistenten, Erläuterungen und Hilfsfunktionen. Für den Identitätsnachweis ist allerdings noch der Papierausdruck notwendig. mehr...