Landau in der Pfalz:
Fachkräfte For Future


[6.12.2019] Die Stadtverwaltung Landau bietet erstmals Studienplätze in den Fachbereichen E-Government und Climate Change Management an. Die Neuerung soll der Fachkräftesicherung in den Bereichen Digitalisierung und Klimaschutz dienen.

Zur Fachkräftesicherung in den Bereichen Digitalisierung und Klimaschutz hat die Stadtverwaltung Landau in der Pfalz jetzt die Bachelor-Studiengänge Wirtschaftsinformatik, Fachrichtung E-Government und Climate Change Management & Engineering ins Leben gerufen. Die beiden dualen Fächer sollen laut der rheinland-pfälzischen Kommune ab dem Studienjahr 2020/2021 angeboten werden. Man reagiere damit auf die Herausforderungen im Umgang mit dem Klimawandel und der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft. Künftig sollen intelligente IT-Lösungen die Arbeit der Verwaltung sowie insbesondere den Bürgerkontakt erleichtern. Und auch hinsichtlich des Klimaschutzes brauche es qualifizierte Fachkräfte. Unter anderem in den Bereichen Ressourceneffizienz und Umweltökonomie setze Landau deswegen auf die neuen Fachkräfte zur Unterstützung einer nachhaltige Stadtentwicklung.
„Um den Herausforderungen des Klimawandels und der zunehmenden Digitalisierung gerade auch bei Verwaltungsabläufen zu begegnen und entsprechend handeln zu können, braucht es Menschen, die Zusammenhänge und Möglichkeiten erkennen und wissen, an welchen Stellschrauben gedreht werden kann“, sagt Oberbürgermeister Thomas Hirsch. Mit den neuen Studienfächern erweitere die Stadtverwaltung ihr Ausbildungsportfolio um zwei attraktive Angebote und leiste einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung für die Zukunft.
Der Studiengang Climate Change Management & Engineering ist ein Pilotprojekt der SRH Hochschule Heidelberg, die mit dem neuen Angebot auf die aktuelle Klimadebatte reagiert. Gemeinsam mit weiteren Städten, Landkreisen und Unternehmen aus der Metropolregion Rhein-Neckar ist Landau laut eigenen Angaben der landesweit erste und bislang einzige Pilotpartner für den Bachelor-Studiengang. (co)

Informationen zu allen städtischen Ausbildungs- und Studiengängen in Landau (Deep Link)
https://www.landau.de

Stichwörter: Panorama, Landau, SRH Hochschule Heidelberg, Digitalisierung, Klimaschutz



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Magdeburg: Handyparken ist beliebt
[21.2.2020] Im vergangenen Jahr sind in Magdeburg knapp 700.000 Parktickets per Smartphone gelöst worden. Die Stadt bietet dazu eine App an, die den Nutzern nicht nur die bargeldlose Bezahlung der Parkgebühr erlaubt. mehr...
FITKO: GK FIM übernommen
[19.2.2020] Die Föderale IT-Kooperation (FITKO) betreut künftig die Geschäfts- und Koordinierungsstelle Föderales Informationsmanagement (GK FIM). Damit ist der erste Schritt zur Bündelung der Strukturen des IT-Planungsrats erfolgt. mehr...
krz: Service für OZG-Umsetzung
[18.2.2020] Ein neuer Service unterstützt die Verbandsmitglieder des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) ressourcenschonend bei der Verwaltungsdigitalisierung sowie bei der Erfüllung der OZG-Pflichten. mehr...
Veranstaltung: Praxistag öffentlicher IT-Einkauf
[13.2.2020] Im Beschaffungsamt des Bundesinnenministeriums findet der Praxistag öffentlicher IT-Einkauf statt. Besucher können sich über Best-Practice-Arbeitshilfen informieren und einen Marktüberblick über Hardware verschaffen. mehr...
KGSt: Vergleichsringe für Digitalisierung
[11.2.2020] Mittels verschiedener Vergleichsringe will die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) Gemeinden die Rahmenbedingungen einer erfolgreichen Verwaltungsdigitalisierung vermitteln. Die Anmeldung ist noch bis Ende Februar möglich. mehr...
Das KGSt-Team informierte beim Auftakt in Hamm über die neuen Vergleichsringe Digitalisierung.
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen