Köln:
Digital Education Day 2019


[4.12.2019] Mit dem Digital Education Day bietet die Stadt Köln Teilnehmern aus Schulen, Hochschulen und bildungsnahen Einrichtungen eine in dieser Form einzigartige Veranstaltung. Der Einladung in die Rheinmetropole sind 550 Teilnehmer gefolgt.

Am 30. November 2019 fand in Köln zum siebten Mal der Digital Education Day (DED) statt. 550 Teilnehmer von Schulen, Hochschulen und bildungsnahen Einrichtungen aus Köln, der Region und dem europäischen Ausland trafen sich in der Rheinmetropole. Die Veranstaltung beschäftigt sich nach Angaben der Stadt mit den Möglichkeiten, welche die Digitalisierung im Unterricht und bei der Wissensvermittlung bietet. Das Programm setzt sich aus Vorträgen und zahlreichen Workshops zusammen. Das Interesse und die Teilnehmerzahl seien Jahr für Jahr gewachsen, weil die Stadt eine hochkarätige, kostenfreie Veranstaltung anbiete, die es in dieser Form nur in Köln gibt.
Stadtdirektor Stephan Keller sagte im Vorfeld des DED: „Die Digitalisierung ist eines unserer Top-Themen. Der stetig wachsende Zulauf beim Digital Education Day spricht für sich und bestärkt uns. Digitalisierung im Bildungskontext kann nur gelingen, wenn der intensive Austausch der Beteiligten untereinander ermöglicht wird. Wie groß der Bedarf hierfür bei den Beteiligten ist, das sehen wir jedes Jahr aufs Neue.“ Robert Voigtsberger, Kölns Beigeordneter für Bildung, Jugend und Sport, will die nötigen Bedingungen für innovativen Unterricht schaffen: „Digitale Bildung muss praxisnah und anschaulich vermittelt werden, so wie beim Digital Education Day, wo bewährte Beispiele vorgestellt werden. Zudem werden die große Bandbreite und Chancen der Digitalisierung aufgezeigt, aber auch die Risiken gleichwertig thematisiert. Neben der Schaffung von Schulplätzen hat der digitale Ausbau an den Kölner Schulen für uns absolute Priorität. Für die technische Ausstattung werden wird alle verfügbaren Fördermittel von Bund und Land in Anspruch nehmen.“ (ba)

https://digitaleducation.cologne
https://www.stadt-koeln.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Schul-IT, Köln, Digital Education Day



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Learntec 2020: Digitalisierung macht Schule
[17.1.2020] Die Learntec 2020 widmet dem digitalen Fortschritt an Schulen einen eigenen Messebereich mit Fokus auf dem Digitalpakt: school@LEARNTEC. Zu diesem Thema erwartet der Veranstalter rund ein Drittel mehr Aussteller als im Vorjahr. mehr...
12. Univention Summit: Digitale Souveränität
[13.1.2020] „Be open for digital sovereignty“ lautet das Motto des diesjährigen Univention Summit in Bremen. Im Fokus der Veranstaltung steht die Modernisierung digitaler Infrastrukturen in Unternehmen und Behörden. mehr...
Rund 400 Teilnehmer werden sich auf dem 12. Univention Summit über die neuesten IT-Trends austauschen können.
DATABUND-Forum: OZG auf hoher See Bericht
[6.12.2019] Das Motto des DATABUND-Forums 2020 lautet: „OZG – Von der hohen Welle zum seichten Wasser?“ Passenderweise findet die Veranstaltung auf der Fähre Kiel-Oslo-Kiel statt. mehr...
DATABUND-Forum 2020 tagt auf einer Fähre.
Vitako / ITEOS: Regionalkonferenz in Stuttgart
[19.11.2019] Am 25. November laden ITEOS und Vitako zur Regionalkonferenz nach Stuttgart ein. Beteiligen werden sich das Bundesinnenministerium, der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB), das Land Baden-Württemberg sowie baden-württembergische Kommunen. mehr...
Learntec 2020: Digitale Bildung erleben
[15.11.2019] Ende Januar findet in Karlsruhe die Learntec 2020 statt. Über 340 Aussteller aus 15 Nationen werden zu der Kongressmesse erwartet. Zentrales Thema im Bereich school@LEARNTEC wird der DigitalPakt sein. mehr...
Suchen...

 Anzeige

zk2020
LogoData ERFURT GmbH
99084 Erfurt
LogoData ERFURT GmbH
H+H Software GmbH
37073 Göttingen
H+H Software GmbH
SIX Offene Systeme GmbH
70565 Stuttgart
SIX Offene Systeme GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
Aktuelle Meldungen