Bremen:
Schweb.NET erleichtert Abläufe


[16.12.2019] Eine neue Software im Amt für Versorgung und Integration soll die Abläufe zur Anerkennung einer Schwerbehinderung in Bremen beschleunigen.

Menschen mit einer Schwerbehinderung sollen in Bremen schneller zu ihren Rechten kommen. Wie die Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport mitteilt, wird dazu im Amt für Versorgung und Integration eine neue Software eingeführt (wir berichteten). „Die Anerkennung einer Schwerbehinderung ist ein aufwendiges Verfahren, das für die Betroffenen weitreichende Konsequenzen hat“, sagt Senatorin Anja Stahmann. Die neue Software soll es allen Beteiligten, auch externen Gutachtern, ermöglichen, auf ein- und derselben Plattform zu arbeiten. „Wenn sich das eingespielt hat, werden die Abläufe deutlich gestrafft.“
Antragsteller könnten zudem ihre Anträge künftig einfacher online ausfüllen und versenden. Die bisher notwendige Registrierung und Eingabe eines Passworts entfielen mit dem neuen System. Auf die Papierform könne zunächst allerdings noch nicht verzichtet werden. Aus rechtlichen Gründen müssen der Antrag selbst wie auch die Einverständniserklärung zum Einholen von Arztberichten nach wie vor handschriftlich unterzeichnet werden. Intern werden die Akten laut Stahmann dann allerdings papierlos verarbeitet und verwaltet.
Die neue Software mit der Bezeichnung Schweb.NET ist seit Anfang Dezember in Betrieb und soll im ersten Quartal 2020 vollständig eingebunden sein. (ve)

https://www.avib.bremen.de

Stichwörter: Fachverfahren, Sozialwesen, Schweb.NET, Bremen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Kreis Leer: Fahrzeuge online zulassen
[9.1.2020] Als erster Landkreis in Niedersachsen bietet Leer seinen Bürgern einen Komplettservice rund um die Online-Fahrzeugzulassung an. mehr...
Wer sein Fahrzeug im Kreis Leer zulassen will, kann sich den Weg zum Straßenverkehrsamt sparen.
Fundbüro: Software optimiert Abläufe Bericht
[20.12.2019] Eine Fundbüro-Software erweitert jetzt die VOIS-Produktpalette von Anbieter HSH und unterstützt Verwaltungen bei der kompletten Abwicklung von Fund- und Verlustanzeigen. mehr...
Eine Software unterstützt Verwaltungen bei der kompletten Abwicklung von Fund- und Verlustanzeigen im Fundbüro.
Schleswig-Holstein: Piloten für Online-Wohngeldantrag
[19.12.2019] In sechs Städten in Schleswig-Holstein wird jetzt der Online-Wohngeldantrag pilotiert. Weitere Bundesländer wollen den Dienst in den kommenden Monaten übernehmen. mehr...
In Schleswig-Holstein kann Wohngeld online beantragt werden.
Köln: Zulassungsstelle setzt auf OK.VERKEHR
[18.12.2019] In der Kölner Kfz-Zulassungsstelle hat das Fachverfahren OK.VERKEHR das bislang eingesetzte OK.VORFAHRT abgelöst. Kunden und Sachbearbeiter profitieren gleichermaßen von der webbasierten Java-Software. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Neue Online-Angebote
[17.12.2019] Den Bearbeitungsstand ihres Antrags auf den Nachweis einer Schwerbehinderung können Antragsteller in Nordrhein-Westfalen online prüfen. Auch können sie ein Ausweisfoto elektronisch übermitteln. mehr...
Suchen...

 Anzeige

zk2020
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
Form-Solutions GmbH
76137 Karlsruhe
Form-Solutions GmbH
SIX Offene Systeme GmbH
70565 Stuttgart
SIX Offene Systeme GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Aktuelle Meldungen