Portale:
Open.NRW in neuem Look


[20.12.2019] Das Portal Open.NRW ist überarbeitet worden. Eine der wichtigsten Neuerungen ist der optimierte Zugang zu den offenen Verwaltungsdaten des Landes und der Kommunen.

Das neu gestaltete Portal ist online. Open.NRW, das Internet-Portal für Open Data und Open Government der nordrhein-westfälischen Landesregierung, präsentiert seit Mittwoch (18. Dezember 2019) sein Angebot in einer neuen Umgebung. Wirtschafts- und Digitalminister Andreas Pinkwart sagt: „Mit dem neu gestalteten Portal setzen wir ein klares Zeichen für eine offene und innovative Verwaltungskultur. Wir möchten unsere führende Rolle beim Thema Open Government ausbauen. Dazu streben wir einen intensiveren Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern, eine umfangreiche Veröffentlichung von Verwaltungsdaten und mehr Transparenz an.“
Wie das Wirtschaftsministerium berichtet, ist der optimierte Zugang zu den offenen Verwaltungsdaten des Landes und der Kommunen eine der wichtigsten Neuerungen. Zudem können alle Behörden ab sofort schnell und einfach Daten im Internet veröffentlichen. Kommunen stünde das dafür notwendige Tool ab Mitte 2020 ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Darüber hinaus biete das neue Portal mehr Platz für redaktionelle Inhalte: Bürger, Landesbehörden und Kommunen könnten nun auf umfangreiche Informationen zu Open-Government-Projekten, Leitfäden, Broschüren, Open Source Software, Ansprechpartnern und auf einen Terminkalender zugreifen und sich so einen Überblick über Beteiligungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für die Umsetzung von Open Government verschaffen.
Auch künftig wird laut Ministeriumsangaben kontinuierlich und gemeinsam mit den Nutzern an der Weiterentwicklung des Portals gearbeitet. Geplant sei unter anderem, das Angebot um Möglichkeiten zur Datenvisualisierung zu ergänzen sowie die Datenveröffentlichung durch Behörden zu unterstützen. (ba)

https://www.open.nrw

Stichwörter: CMS, Portale, Open.NRW, Open Data

Bildquelle: Screenshot / www.open.nrw

Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Bonn: Bürgerserviceportal im Testbetrieb
[9.7.2020] In Bonn ist das Bürgerserviceportal in die Betaphase gestartet. Probeweise können erste ausgewählte Online-Dienste genutzt und getestet werden. mehr...
regio iT: Lösungen für das Lernen auf Distanz
[9.7.2020] Der Dienstleister regio iT bietet im Bereich E-Learning verschiedene Lösungen an. Solingen beispielsweise nutzt die Plattform Moodle. mehr...
Kassel: Umfrage zu Online-Services
[1.7.2020] Das Angebot an Online-Dienstleistungen der Stadt Kassel soll im Rahmen der Digitalisierungsstrategie verbessert werden. Dazu wurde eine Bürgerumfrage im Web gestartet. mehr...
OZG-Umsetzung: Servicestandard liegt vor
[29.6.2020] Einen Servicestandard für die OZG-Umsetzung hat jetzt das Bundesinnenministerium veröffentlicht. Die darin formulierten Qualitätskriterien sollen die OZG-Umsetzer auf kommunaler, Bundes- und Landesebene unterstützen und anhand von Praxiserfahrungen kontinuierlich weiterentwickelt werden. mehr...
Trier: Web-Auftritt in neuem Design
[25.6.2020] Die Stadt Trier in Rheinland-Pfalz hat einen neuen Web-Auftritt. Das Design ist nutzerfreundlich und responsiv. mehr...
Nutzerfreundlich gestaltet: Die neue Startseite des Trierer Stadtportals.
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 7/2020
Kommune21, Ausgabe 6/2020
Kommune21, Ausgabe 5/2020
Kommune21, Ausgabe 4/2020
Kommune21, Ausgabe 3/2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
DSV Service GmbH
70173 Stuttgart
DSV Service GmbH
SIX Offene Systeme GmbH
70565 Stuttgart
SIX Offene Systeme GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
Aktuelle Meldungen