ekom21:
Miteigentümer von vote iT


[15.1.2020] Ihre Kooperation haben ekom21 und vote iT ausgebaut: Der hessische IT-Dienstleister ist nach der KDO und AKDB nun neuer Gesellschafter des kommunalen Unternehmens.

ekom21 ist neuer Miteigentümer von vote iT. Der IT-Dienstleister ekom21 und das Unternehmen vote iT werden im Bereich der Software-Lösungen zur Organisation und Durchführung von Wahlen in Kommunen künftig noch enger zusammenarbeiten. Wie die Partner mitteilen, wurde die Software votemanager bereits zur Europawahl 2019 in nahezu allen hessischen Kommunen eingesetzt. Zur weiteren Festigung und zum Ausbau der Zusammenarbeit ist ekom21 jetzt Gesellschafter der vote iT GmbH geworden.
„Um gestiegene fachliche Ansprüche und Sicherheitsanforderungen für unsere Kommunen in Hessen erfüllen zu können, macht es Sinn Kompetenzen zu bündeln und noch stärker zu kooperieren“, erklärt ekom21-Geschäftsführer Bertram Huke. Wichtige Basis für die Zusammenarbeit sei insbesondere, dass es sich bei vote iT um einen Partner aus der kommunalen Familie handelt: Sie ist ein Tochterunternehmen des kommunalen IT-Dienstleisters regio iT (wir berichteten), der AKDB (wir berichteten) und der KDO (wir berichteten). Weiterer Gesellschafter ist der votemanager-Anwenderverein (wir berichteten), in dem mehr als 40 Kommunen und kommunale Rechenzentren organisiert sind.
„Gesellschafter der vote iT GmbH können nach unserer Satzung ausschließlich Institutionen sein, die eine kommunale Trägerstruktur und damit auch kommunale Kompetenz aufweisen“, erläutert vote-iT-Geschäftsführer Andreas Poppenborg. Gerade diese Struktur mache es möglich, die komplexen Aufgaben rund um Wahlen für eine Vielzahl an Behörden in der Bundesrepublik zu organisieren. Dies sei nur mit starken Partnern in den Bundesländern, wie der ekom21, machbar. ekom21-Geschäftsführer Bertram Huke ergänzt: „Wir haben die Nähe zum Kunden, kommunales Wissen und bieten einen zertifizierten Rechenzentrumsbetrieb an, und sind jetzt als Miteigentümer an der vote iT noch näher an der strategischen Weiterentwicklung des kommunalen Unternehmens und deren Lösungen im Interesse unserer Kunden beteiligt.“ (ba)

https://www.ekom21.de
https://vote-it.de

Stichwörter: Unternehmen, vote iT, ekom21, Wahlen, Fachverfahren, votemanager

Bildquelle: vote iT

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
OWL-IT: Unternehmen für Rechenzentrumsdienstleistungen
[22.1.2020] Dienstleistungen im Rechenzentrumsbetrieb erbringen GKD Paderborn und krz seit Jahresbeginn im Zweckverband Ostwestfalen-Lippe-IT (OWL-IT). mehr...
Dataport: Siebter Platz beim IT-Arbeitgeber-Ranking
[21.1.2020] Dataport gehört laut einem Ranking des Stern zu den Top 10 der IT-Arbeitgeber in Deutschland. Beim Gesamt-Ranking landete der Full-Service-Provider auf Platz 97. mehr...
Interview: Von allen Seiten versorgt Interview
[17.1.2020] Bei Axians Infoma gab es einen personellen Wechsel an der Spitze, zudem ging eine neue Version des Kernprodukts Infoma newsystem an den Start. Was sich für die Kunden ändert, darüber sprach Kommune21 mit den Geschäftsführern Daniel Riss und Holger Schmelzeisen. mehr...
Daniel Riss und Holger Schmelzeisen
WMD/xSuite Group: Unter einer Dachmarke
[15.1.2020] Aus der WMD Group wird die xSuite Group. Der Software-Hersteller präsentiert sich unter einer neuen internationalen Dachmarke und passt auch die Namen seiner Produkte an. mehr...
regio iT / civitec: Fusion zu regio iT
[14.1.2020] Die nordrhein-westfälischen IT-Dienstleister regio iT und civitec haben fusioniert. Als regio iT sind sie nunmehr der größte kommunale IT-Dienstleister in Nordrhein-Westfalen. Kunden sollen von Skaleneffekten profitieren. mehr...
IT-Dienstleister regio iT und civitec fusionieren zu regio iT.