Schleswig-Holstein:
Digitale Knotenpunkte gesucht


[10.2.2020] Das schleswig-holsteinische Kabinett hat das Konzept zum Aufbau digitaler Knotenpunkte im Land beschlossen. Nach einer Testphase an vier Orten können sich ab sofort weitere Projekte bewerben.

Die Landesregierung Schleswig-Holstein will im ganzen Land so genannte digitale Knotenpunkte einrichten. Das hat das Kabinett jetzt beschlossen. Wie das Digitalisierungsministerium berichtet, sind dies Orte, an denen Bürger zusammenkommen, um digitale Technologien und Prozesse kennenzulernen und zu hinterfragen. Ziel sei es, Medienkompetenz zu vermitteln, Digitalisierung physisch zu erleben, mögliche Vorbehalte gegen das Thema abzubauen, die Digitalisierung auch im ländlichen Raum zu verbreiten und die Gesellschaft mithilfe der Digitalisierung zu unterstützen.
Die jetzt beschlossenen Ergebnisse des Projekts „Digitale Knotenpunkte“ aus dem Digitalisierungsprogramm (wir berichteten) setzen nach Angaben des Digitalisierungsministeriums auf einer Testphase auf, in der bisher vier solcher Punkte aufgebaut wurden, unter anderem in Meldorf und Kiel. Mit dem Beschluss der Regierung könnten sich nun weitere Projekte und Initiativen für die Auszeichnung als digitaler Knotenpunkt unter digitales.SH bewerben. Die Gestaltung der Digitalisierung werde dadurch sowohl auf politischer als auch auf gesellschaftlicher Ebene belebt. Ziel sei es, ein Netzwerk zu schaffen, das einen breiten Diskurs über die Digitalisierung ermögliche. (ba)

http://digitales.SH
https://schleswig-holstein.de

Stichwörter: Panorama, Schleswig-Holstein, Digitalisierung, digitale Knotenpunkte



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Monheim am Rhein: Smarter Pass für städtische Services
[9.4.2020] Der Monheim-Pass ermöglicht in der Stadt Monheim am Rhein den Zugang zu digitalen Services der Verwaltung und fungiert auch als ÖPNV-Ticket und Bibliotheksausweis. Die Aktivierungsphase hat nun begonnen. mehr...
Die Aktivierungsphase für den Monheim-Pass in der Stadt am Rhein hat begonnen.
Chatbot: COREY kommt an
[7.4.2020] Im Ortenaukreis gibt Chatbot COREY Auskunft zu Corona-Fragen. Der Kreis Emmendingen ist dem Beispiel gefolgt, für weitere Landkreise laufen die Vorbereitungen zur Einführung auf Hochtouren. mehr...
Serie OZG: Hinter den Toren Bericht
[6.4.2020] Das Onlinezugangsgesetz betrifft auch die Fachverfahren: Die Hersteller müssen sie an die neuen Online-Dienste anpassen und fordern Unterstützung bei der Entwicklung und Einrichtung von Standards und Schnittstellen. mehr...
OZG hat nur Front End im Blick.
KGSt: Wie digital sind kleine Kommunen?
[1.4.2020] Im vergangenen Jahr haben sich 69 Kommunen mit bis zu 15.000 Einwohnern aus sechs Bundesländern einem interkommunalen Vergleich gestellt. Ein wichtiges Thema dabei war der Stand der Digitalisierung. mehr...
An den Vergleichsringen teilgenommen haben 69 kleine Kommunen aus sechs Bundesländern.
In eigener Sache: Kommune21 im PDF-Format
[31.3.2020] Aufgrund der Corona-Krise stellt die K21 media AG alle aktuellen Print-Ausgaben von Kommune21 bis auf Weiteres im PDF-Format kostenfrei und ohne Anmeldeschranke zum Download zur Verfügung. mehr...
Suchen...

 Anzeige

zk2020

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 3/2020
Kommune21, Ausgabe 4/2020

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen