ANGA COM 2020:
Erste Sprecherzusagen


[19.2.2020] Aktuelle Themen rund um die Breitband- und Mediendistribution stehen auf der Agenda der diesjährigen Kongressmesse ANGA COM. Für den Breitband- und Glasfasergipfel liegen bereits Sprecherzusagen vor. Das gesamte Kongressprogramm soll im März veröffentlicht werden.

Auf der Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online, ANGA COM (12. bis 14. Mai 2020, Köln) treffen sich Netzbetreiber, Ausrüster und Inhalte-Anbieter, um aktuelle Fragen rund um die Breitband- und Mediendistribution zu diskutieren. Für den Breitbandgipfel am 13. Mai haben sich laut Veranstalter ANGA Service unter anderen Hannes Ametsreiter, CEO von Vodafone Deutschland, Timo von Lepel, Geschäftsführer von NetCologne, Dirk Wössner, Vorstandsmitglied der Deutschen Telekom und Uwe Nickl, CEO der Deutschen Glasfaser als Sprecher angemeldet. Am Donnerstag, 14. Mai findet im Rahmen der Kongressmesse der Thementag Glasfaser statt. Er wird gemeinsam mit ANGA Der Breitbandverband, dem Breitbandbüro des Bundes und dem Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) veranstaltet. Praxisnah werden geschäftliche, regulatorische und technische Themen des Netzausbaus diskutiert, wozu beispielsweise neue Kooperationsmodelle, die Breitband-Förderung, Smart City oder die Regulierung von Glasfasernetzen zählen. Die Teilnahme am Thementag ist bei vorheriger Online-Anmeldung kostenfrei, informiert der Veranstalter. Zum Glasfasergipfel mit dem Titel „Ausbau und Kooperationen für Glasfaser und 5G“ haben zum Beispiel Nelson Killius, Sprecher der Geschäftsführung von M-net, Norbert Westfal, Sprecher der Geschäftsführung bei EWE TEL / EWE Vertrieb und David Zimmer, Geschäftsführer von inexio, zugesagt. Das gesamte Kongressprogramm der ANGA COM 2020 soll im März veröffentlicht werden. (sav)

https://www.angacom.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Breitband, Glasfaser, ANGA COM 2020, Breitbandgipfel, Glasfasergipfel



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Intergeo 2020: Community trifft sich digital
[14.7.2020] Die Intergeo verlagert Conference und Expo in den virtuellen Raum. Die Veranstalter stehen mit den Ausstellern und Industriepartnern in einem intensiven Dialog, um eine rein digitale Kongressmesse zu realisieren. mehr...
Zukunftskongress-digital: Das neue Normal Bericht
[22.6.2020] Der diesjährige Zukunftskongress fand aufgrund der Corona-Pandemie als Web-Event statt. Ist digital nun das neue Normal? Auch wenn die Veranstaltung reibungslos online stattfinden konnte, gab es zum Stand der Digitalisierung in Deutschland gemischte Gefühle. mehr...
Der diesjährige Zukunftskongress in Berlin fand digital statt.
Zukunftskongress-digital: Kongress als digitales Erlebnis Interview
[8.6.2020] Der Zukunftskongress 2020 findet am 16. Juni als Online-Event statt. Veranstalter Wegweiser will Impulse geben, damit die Verwaltungsdigitalisierung endlich umgesetzt wird. Kommune21 sprach mit Geschäftsführer Oliver Lorenz über das neue Konzept. mehr...
Oliver Lorenz
E-Rechnungs-Gipfel: Teilnahme auch online möglich
[22.5.2020] Eine Teilnahme am E-Rechnungs-Gipfel Ende September ist vor Ort oder online möglich. Erstmals wird im Rahmen des Gipfels in diesem Jahr der Deutsche E-Rechnungspreis verliehen. mehr...
ÖV-Symposium NRW: Call for Papers gestartet
[2.4.2020] „NRW!Digital – Einzug in eine neue Dekade“, so lautet das Motto des diesjährigen ÖV-Symposiums NRW. Die Veranstalter Materna und Infora starten nun den Call for Papers und suchen nach Projekten aus Landes- und Kommunalverwaltungen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 7/2020
Kommune21, Ausgabe 6/2020
Kommune21, Ausgabe 5/2020
Kommune21, Ausgabe 4/2020
Kommune21, Ausgabe 3/2020

GiroSolution GmbH
88699 Frickingen
GiroSolution GmbH
EDV Ermtraud GmbH
56598 Rheinbrohl
EDV Ermtraud GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen