KGSt:
Webforum für Einfallsreiche


[14.7.2004] Ein Internetportal für Verbesserungsvorschläge aus der Verwaltungspraxis bietet die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (KGSt).

Die KGSt hat den Preis Intelligent Sparen ausgeschrieben. Die Internetseiten des Wettbewerbs sollen dem Austausch von Ideen und Sparvorschlägen aus der kommunalen Verwaltungspraxis dienen. Kommunen, die mit eigenen oder den Spar- und Verbesserungsvorschlägen ihrer Beschäftigten am KGSt-Preis teilnehmen wollen, können ihre Beiträge an die KGSt schicken - bevorzugt per e-Mail. Sie werden in die Ideenbörse im Internet eingestellt, bis zum KGSt-Forum im Herbst 2005 gesammelt und einer Jury zur Bewertung vorgelegt. Unter dem Titel "Vorschlagswesen und Ideenmanagement als Bestandteile kommunaler Anreizsysteme" bietet die KGSt kurz nach der Sommerpause auch ein zweitägiges Seminar an. Es findet am 20. und 21. September in Bonn statt. (ur)

http://www.kgst.de

Stichwörter: KGSt, Vorschlagswesen, Wettbewerb, Einfall, Ideen



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge
Bauhof: Kontrolle leicht gemacht Bericht
[16.4.2021] Dank digitaler Lösungen kann der Bauhof der Stadt Olsberg einfacher seinen Pflichten im Bereich Verkehrssicherung nachkommen. mehr...
Bauhof Olsberg: Spielplatzkontrolle per App.
Tangerhütte: Ein Jahr Digitales Rathaus
[16.4.2021] Seit knapp einem Jahr hat das Digitale Rathaus der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte in Sachsen-Anhalt geöffnet. Die Lösung hat in dem Bundesland Vorbildcharakter und wird von den Bürgern gut angenommen. mehr...
Berlin: Nach den Osterferien schneller surfen
[16.4.2021] Schulen in Berlin können sich nach den Osterferien über eine schnellere Internet-Anbindung freuen. Die Stadt hat dazu insgesamt 10.000 LTE-Router ausgeliefert. mehr...
Cocq: Digitalisieren für die SIT
[16.4.2021] Das Unternehmen Cocq Datendienst hat eine Ausschreibung der Südwestfalen-IT (SIT) gewonnen. Cocq wird demnach bei der Digitalisierung von Ordnungswidrigkeiten im täglichen Posteingang sowie bei der Rechnungseingangsverarbeitung unterstützen. mehr...
Teterow: Rathaus setzt auf VOIS-Plattform
[15.4.2021] Die Stadtverwaltung Teterow steigt mit ersten Modulen auf die verwaltungsweit nachhaltige VOIS-Plattform um. Das integrierte Baukastensystem kann die Kommune flexibel ausbauen. mehr...
Die Stadtverwaltung Teteterow führt die VOIS-Plattform ein.
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 4/2021
Kommune21, Ausgabe 3/2021
Kommune21, Ausgabe 2/2021
Kommune21, Ausgabe 1/2021

Aktuelle Meldungen