Cogniport:
Akademie der regio iT


[23.4.2021] Der Schulungszweig der regio iT hat sich unter dem Namen cogniport zur eigenständigen GmbH weiterentwickelt.

Seit dem 1. April 2021 firmiert der Schulungszweig der regio iT als eigenständige GmbH unter dem Namen cogniport. Laut Mitteilung der neuen GmbH ändert sich mit dem Wechsel nichts an dem bisher angebotenen Service, der Schulungen, Dienstleistungen, pädagogische Beratungen und E-Learning-Formate umfasst. Die Themen reichen dabei vom Dokumenten-Management-System (DMS) über Windows-Lösungen bis hin zum Führen aus dem Homeoffice. Spezialthemen können weiterhin angefragt und gemeinsam ausgearbeitet werden. Auch die E-Learning-Plattformen Moodle und acadMe stehen wie bislang zur Verfügung. In Zukunft will sich cogniport noch stärker auf Kernthemen konzentrieren und die E-Learning-Angebote weiter ausbauen. Kommunen sollen so entlastet und sich bei Schulungsbedarf jederzeit an cogniport wenden können – ob in Form von E-Learning, Workshops, Online-Schulungen oder auch, wenn wieder möglich, als Präsenzformat. (th)

https://cogniport.de
https://www.regioit.de

Stichwörter: Unternehmen, regio iT, cogniport



Druckversion    PDF     Link mailen


Fujitsu
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Jubiläum: KDO wird 50
[23.6.2021] Mit einem Film und einem Magazin begeht die KDO ihr 50-jähriges Bestehen und schaut auf eine bewegte Unternehmensgeschichte zurück. mehr...
Advantic / Dampsoft: Buy-Out beim CMS-Spezialisten
[22.6.2021] Das Software-Unternehmen Advantic – bekannt durch das Verwaltungs-CMS iKISS – hat sich von seinem bisherigen Hauptanteilseigner Dampsoft gelöst. Übernommen wurden die Mehrheitsanteile von Advantic-Geschäftsführerin Katrin Wiese-Dohse, die bereits seit 20 Jahren beim Unternehmen ist. mehr...
Prozess-Management: Knapp jede dritte Behörde mit PICTURE
[18.6.2021] Laut einer Umfrage betreiben 77 Prozent der Bundes- und Länderbehörden sowie Kommunalverwaltungen in ausgewählten Bereichen Prozess-Management. Fast ein Drittel setzt dabei auf die PICTURE-Prozessplattform. mehr...
Dataport: IT-Services auch für kleine Ämter
[17.6.2021] In Schleswig-Holstein wurde die Pilotphase für das modulare IT-Service-Paket Dataport.kommunal abgeschlossen. Das Projekt ist nun in den Regelbetrieb übergegangen, das Portfolio speziell auf die IT-Anforderungen von Kommunen zugeschnitten. mehr...
Vitako / krz: Facharbeitsgruppe unter neuer Führung
[17.6.2021] Die Gruppenleitung der Facharbeitsgruppe (FAG) eGovernment der Vitako übernimmt jetzt Michaela Lehnert vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
 Michaela Lehnert vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) ist neue Vorsitzende der Facharbeitsgruppe (FAG) eGovernment der Vitako.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 6/2021
Kommune21, Ausgabe 5/2021
Kommune21, Ausgabe 4/2021
Kommune21, Ausgabe 3/2021

Aktuelle Meldungen