NExTsommerfest:
Diskussion um Digitalisierung


[2.6.2021] Sein dreijähriges Jubiläum nutzt der Verein NExT, um beim digitalen Sommerfest am 24. Juni einen Blick auf die digitale Transformation der Verwaltung zu werfen. Schirmherr des Events ist Bundes-CIO Markus Richter, Thema soll unter anderem ein mögliches Digitalministerium im Bund sein.

Seit drei Jahren bietet der Verein NExT als gemeinnützige Plattform aus der Verwaltung für die Verwaltung Experten und digitalen Machern aus dem öffentlichen Sektor eine Möglichkeit zum Austausch. Sein Jubiläum feiert der Verein mit dem digitalen NExTsommerfest am 24. Juni 2021. Schirmherr der Veranstaltung ist Markus Richter, Bundes-CIO und Staatssekretär im Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI). Mit ihm werfen die Teilnehmer einen Blick auf die digitale Transformation der Verwaltung, teilt der Veranstalter mit. Außerdem soll die Frage nach der Digitalisierung in der neuen Legislaturperiode Thema sein. Denn die Digitalisierung müsse signifikant an Umsetzungsgeschwindigkeit und -qualität gewinnen. Ob dies mit der Gründung eines Digitalministeriums im Bund gelingen kann, sei eine politisch zu beantwortende Frage. Entscheide man sich politisch für diesen Weg, seien aus Sicht des NExT die Schaffung einiger Rahmenbedingungen zwingend, die bereits in einem Diskussionspapier angerissen wurden. Eines sei aber schon heute evident: Auch ein ideal aufgestelltes Digitalministerium werde nicht alle Probleme lösen können. Daher soll mit Mitgliedern des Deutschen Bundestags die Frage diskutiert werden, wie und ob der Bund ein Digitalministerium schaffen kann. Unter den Gästen der Veranstaltung seien unter anderen Kathrin Suder und Peter Parycek im Namen des Digitalrats der Bundesregierung mit einer Keynote. Das digitale Sommerfest biete zudem ausreichend Möglichkeit für Austausch und Vernetzung, sei es im virtuellen Café, im bilateralen Gespräch oder im Speeddating. (co)

Weitere Informationen und Anmeldung zum NExTsommerfest (Deep Link)

Stichwörter: Kongresse, Messen, NExT e.V.



Druckversion    PDF     Link mailen


Fujitsu
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Learntec xChange: delina-Preisträger ausgezeichnet
[25.6.2021] Auf der Learntec xChange sind die Gewinner des delina Innovationspreises für digitale Bildung ausgezeichnet worden. Verliehen wurde er in den Kategorieren frühkindliche Bildung und Schule, Hochschule, Aus- und Weiterbildung sowie Gesellschaft und lebenslanges Lernen. mehr...
Der Innovationspreis für digitale Bildung delina geht an vier zukunftsweisende Projekte.
PIAZZA 2021: Neue Konferenz
[25.6.2021] Das Kompetenzzentrum Öffentliche IT, NExT, Algorithmwatch und die Gesellschaft für Informatik laden am 2. Dezember Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zur Online-Konferenz PIAZZA ein. Thematisiert wird die Digitalisierung von Staat und Gesellschaft, Workshop-Vorschläge können noch bis zum 23. Juli eingereicht werden. mehr...
Smart Country Convention: Österreich ist Partnerland
[24.6.2021] Offizielles Partnerland der Smart Country Convention ist in diesem Jahr Österreich. Das Nachbarland wird im Oktober in Berlin innovative digitale Anwendungen für Verwaltungen, öffentliche Unternehmen und die Digitalisierung von Städten, Gemeinden und Landkreisen vorstellen. mehr...
Partnerland der Smart Country Convention ist in diesem Jahr Österreich.
8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung: Im Dezember in Berlin
[24.6.2021] Vom 13. bis 15. Dezember 2021 soll in Berlin der 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung stattfinden. Für den 31. August ist außerdem ein Zukunftskongress-Spezial angesetzt, mit Blick auf die anstehende Bundestagswahl. mehr...
Wissenschaftswettbewerb: Bewerbungs-Start für Science Dialog 2021
[23.6.2021] Forschungsprojekte mit Ansätzen und Lösungen für die Digitalisierung der Verwaltung können sich ab sofort für den Science Dialog 2021 bewerben. Der Wettbewerb wird zum dritten Mal im Rahmen des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung ausgelobt. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

FUJITSU Broschüre „In 24 Stunden zur digitalen Schule“: Wie gelingt Schulen und Schulträgern gemeinsam der Schritt zum digitalen Unterrichtskonzept?
[22.6.2021] München: Die Corona-Pandemie hat die bisher gewohnten Schulkonzepte völlig auf den Kopf gestellt. Von heute auf morgen mussten Schulleitungen, Lehrkräfte und auch Schulträger in den Krisenmodus schalten und versuchen, den Unterricht mit digitaler Unterstützung am Laufen zu halten. Die IT-Expert:innen von Fujitsu haben dafür einen praktischen Handlungsleitfaden erstellt, der sowohl Tipps zur Umsetzung enthält als auch motivierende Impulse für alle Beteiligten. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 6/2021
Kommune21, Ausgabe 5/2021
Kommune21, Ausgabe 4/2021
Kommune21, Ausgabe 3/2021

con terra GmbH
48155 Münster
con terra GmbH
DSV Service GmbH
70565 Stuttgart
DSV Service GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
rexx systems GmbH
20097 Hamburg
rexx systems GmbH
Aktuelle Meldungen