OZG:
Nutzerkonto Bund für alle


[15.7.2021] An das Nutzerkonto des Bundes können sich nun neben Bundesbehörden auch Bundesländer und Kommunen sowie die mittelbare Verwaltung aller föderalen Ebenen anschließen. Die Stadt Fürth ist kommunaler Vorreiter und hat die Anbindung als erste Kommune vollzogen.

Die Abteilung Digitalisierung im Amt für Organisation und Digitalisierung freut sich über die Anbindung der Bund-ID. Mit dem Nutzerkonto Bund stellt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die zentrale Basiskomponente für die digitale Identifizierung und Authentifizierung von Bürgern im Rahmen der OZG-Umsetzung zur Verfügung. Bisher stand die Anbindung an das Nutzerkonto Bund nur Bundesbehörden offen. Nun eröffnet eine rechtliche Prüfung des BMI auch allen anderen Behörden von Bund, Ländern und Kommunen sowie der mittelbaren Verwaltung den Zugang zum Nutzerkonto des Bundes und dessen Vorteilen für die Digitalisierung von Verwaltungsleistungen.
Als erste Kommune hat Fürth die Anbindung vollzogen. Die bayerische Stadt bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern auf ihrem Service-Portal nun nicht nur die Identifizierung mit der BayernID, sondern auch mit dem Nutzerkonto des Bundes an. Die Rahmenbedingungen für die Anbindung wurden mit Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Fürth und dem BMI geschaffen, berichtet das Ministerium. Daraufhin seien die Metadaten der Stadt Fürth in die Integrationsumgebung des Nutzerkontos Bund eingebunden worden. Der gesamte Integrationsprozess werde durch technische Ansprechpartner des ITZBund begleitet.
Durch die Nutzung der eIDAS-konformen Basiskomponente des BMI haben Behörden keinen Aufwand für die Entwicklung einer eigenen Identifizierungs- und Authentifizierungskomponente, heißt es vonseiten des Ministeriums weiter. Die Anbindung der eigenen Verwaltungsleistung sei durch die Nutzung von Schnittstellen einfach möglich. Das Nutzerkonto Bund sei für Verwaltungsleistungen aller Vertrauensniveaus nutzbar. (sib)

Service-Portal Fürth (Deep Link)
Informationen zum Nutzerkonto Bund (Deep Link)

Stichwörter: Digitale Identität, Nutzerkonto Bund, Onlinezugangsgesetz (OZG), Fürth, ITZBund

Bildquelle: Ebersberger/Stadt Fürth

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Köln: Videoident statt Amtsbesuch
[25.4.2024] Die Stadt Köln hat den Einsatz eines videogestützten Identifikationsverfahrens zur Anmeldung von Eheschließungen sowie An- und Ummeldungen beschlossen. Vorbild für die Entscheidung war die Stadt Wiesbaden, die das Verfahren erfolgreich nutzt. Zum Einsatz soll die Lösung VideoID des Unternehmens WebID Solutions kommen. mehr...
Die Einführung von Videoident-Verfahren soll Kölner Bürgerinnen und Bürgern bald einige Amtsbesuche ersparen.
Bielefeld: Umstellung auf BundID
[22.4.2024] In Nordrhein-Westfalen soll zur sicheren Identifizierung bei der Nutzung von Online-Diensten das vom Land betriebene Servicekonto.NRW noch in diesem Jahr von der BundID des BMI abgelöst werden. Nun vollzieht die Stadt Bielefeld bei ihrem Verwaltungsportal die Umstellung. mehr...
In Bielefeld pilotiert nextgov iT die Umstellung des Verwaltungsportals auf die BundID.
Nolis: Anbindung an BundID
[18.4.2024] Mehr als 150 Kommunen, welche die Lösung NOLIS | Rathausdirekt nutzen, hat das Unternehmen Nolis bereits an die BundID und Mein Unternehmenskonto angebunden. mehr...
Fundsachen: Fundservice Deutschland mit BundID
[5.4.2024] Das digitale Fundbüro Fundservice Deutschland, das der Freistaat Sachsen im Rahmen der OZG-Umsetzung als EfA-Leistung zur Verfügung stellt, wurde nun an die BundID angebunden. Damit ersparen sich die Nutzer bei der Suche nach ihren verlorenen Gegenständen die Eingabe der persönlichen Daten. mehr...
Das Online-Portal Fundservice Deutschland ist jetzt an die BundID angebunden.
Osnabrück: Bauanträge mit der BundID einreichen
[19.3.2024] Die Stadt Osnabrück stellt die Antragstellung im Baugenehmigungsverfahren auf die Authentifizierung mit der BundID um. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Digitale Identität:
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
procilon GmbH
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GmbH
Telecomputer GmbH
10829 Berlin
Telecomputer GmbH
Aktuelle Meldungen