Smart Country Convention:
Breites Themenspektrum


[30.9.2021] Die Smart Country Convention findet dieses Jahr am 26. und 27. Oktober erneut digital statt. Sie kann mit einem breiten Themenspektrum rund um die Themen E-Government und Smart City aufwarten. Mehrere prominente Rednerinnen und Redner haben ihre Teilnahme bereits zugesagt.

Am 26. und 27. Oktober veranstaltet der Digitalverband Bitkom gemeinsam mit der Messe Berlin die Smart Country Convention. Wie die Messe Berlin mitteilt, widmet sich die Kongressmesse der Digitalisierung des Public Sector. Schirmherr sei das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI). Die Smart Country Convention finde in diesem Jahr erneut als Special Edition rein virtuell statt. Auf dem Programm stehen Vorträge, Paneldiskussionen, Best Practices und digitale Trends, die im Livestream oder im Nachgang on Demand verfolgt werden können.
Ein besonderer Fokus liege auf der E-Government und Smart City: Der 26. Oktober sei der E-Gov-Day. Hier drehe sich alles um Themen wie die Verwaltung nach Corona, digitale Souveränität, die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) sowie elektronische Identifizierung und IT-Sicherheit in der Verwaltung. Der 27. Oktober sei der Smart City Day. Auf drei Bühnen gehe es um Themen wie Mobilität in Stadt und Land, GAIA-X in Kommunen, digitale Innenstädte und Digitalisierung der Bundeswehr. Zudem werde der neue Smart City Index, das Digitalranking der deutschen Großstädte, vorgestellt. Auch die Foren zu digitale Städte und digitale ländliche Räume seien wieder mit dabei.
Zahlreiche Speakerinnen haben ihre Teilnahme an der Smart City Convention zugesagt. Mit dabei seien beispielsweise die EU-Kommissarin für Wettbewerb und Digitales, Margarethe Vestager, die serbische Ministerpräsidentin, Ana Brnabić, die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin, Malu Dreyer, die noch amtierenden Bundesminister Jens Spahn und Julia Klöckner, die österreichische Bundesministerin für Digitalisierung, Margarete Schramböck, die hessische Ministerin für digitale Strategie und Entwicklung, Kristina Sinemus, sowie die BMI-Staatssekretäre Markus Richter und Anne Katrin Bohle.
Darüber hinaus präsentieren die Partner der Smart Country Convention Lösungen und Best-Practice-Beispiele rund um die Digitalisierung des Public Sector. Mit dabei seien unter anderem Accenture, Bechtle, die Bundesdruckerei, BWI, Google Cloud, Huawei, SAP, Fraunhofer, Telekom und Smart City Berlin.
Im Rahmen der Special Edition werde auch in diesem Jahr der Smart Country Startup Award verliehen. Dieser zeichne herausragende Innovationen in den Kategorien Smart City und E-Government aus. Get Started, die Start-up-Initiative des Digitalverbands Bitkom und exklusive Partner fördern mit dem Smart Country Startup Award junge Unternehmen, talentierte Gründer und visionäre Ideen rund um die Digitalisierung des öffentlichen Raums. (th)

https://www.smartcountry.berlin

Stichwörter: Kongresse, Messen, Smart Country Convention



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Fachkonferenz: Bürgerbeteiligung im Fokus
[31.5.2024] Um die Zukunft der kommunalen Bürgerbeteiligung geht es bei der Fachkonferenz von wer denkt was Ende September in Wuppertal. Das Programm besteht aus Best-Practice-Vorträgen, Workshops und Praxistalks. mehr...
Das Unternehmen wer denkt was lädt nach Wuppertal ein, um im Rahmen einer Fachkonferenz die Zukunft der kommunalen Bürgerbeteiligung zu beleuchten.
ANGA COM : Messe stellt Besucherrekord auf
[22.5.2024] Mit mehr als 23.000 Teilnehmenden aus über 80 Ländern sowie 
480 Ausstellern aus 35 Ländern hat die diesjährige Breitbandmesse ANGA COM einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Auch die Referenten in den über 60 Panels des Kongressprogramms konnten sich über ein gestiegenes Interesse freuen. 
 mehr...
Gut besuchte Panels und volle Messehallen auf der diesjährigen ANGA COM.
Learntec: Schule machen Bericht
[14.5.2024] Auf der diesjährigen Learntec dreht sich alles um die Digitalisierung der Schulen. Die Messe informiert über die neuesten Lerntrends und bietet Gelegenheit zum Austausch. mehr...
Sieht so das Klassenzimmer von morgen aus? Die Learntec gibt Antworten.
Wolters Kluwer: KI-Lösungen für die öffentliche Verwaltung
[13.5.2024] Das Unternehmen Wolters Kluwer richtet einen GovTech Prompt-a-thon aus. Analog zu einem Hackathon sollen dabei in kurzer Zeit praxisnahe Lösungsansätze für die wichtigsten Anwendungsbereiche in der öffentlichen Verwaltung gefunden werden – mithilfe generativer KI. mehr...
E-Rechnungs-Gipfel 2024: In die Umsetzung kommen
[25.4.2024] Ab Januar 2025 ist die E-Rechnung für den B2B-Bereich verpflichtend. Der diesjährige E-Rechnungs-Gipfel fokussiert sich mit Lösungsstrategien und Best Practices folglich stark auf die Umsetzung. Eine Fachausstellung ergänzt das Tagungsprogramm. mehr...
Diskussionspanels gehören auch in diesem Jahr wieder zum Tagungsprogramm des E-Rechnungs-Gipfels in Berlin.
Weitere FirmennewsAnzeige

Besuchersteuerung: Das neue Einbürgerungsgesetz stellt Behörden vor zusätzliche Herausforderungen
[12.6.2024] Am 27. Juni 2024 tritt das neue deutsche Einbürgerungsgesetz in Kraft. Damit verkürzt sich die Mindestaufenthaltsdauer für eine Einbürgerung von derzeit acht auf fünf Jahre, bei besonderen Integrationsleistungen sogar auf bis zu drei Jahre. Demzufolge werden Ausländerbehörden künftig mehr Anträge auf Einbürgerung bearbeiten müssen. Allerdings stoßen bereits heute viele Ausländerbehörden an ihre Kapazitätsgrenzen. Magdalene Rottstegge, zuständig für das Business Development bei der SMART CJM GmbH, erläutert, wie Ämter das erhöhte Arbeitsaufkommen besser bewältigen können. mehr...

E-Rechnung: Für den Ansturm rüsten
[31.5.2024] Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt. Kommunen sollten jetzt ihre IT darauf ausrichten. Ein Sechs-Stufen-Plan, der als roter Faden Wege und technologische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, kann dabei helfen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
GELAS GmbH
71332 Waiblingen
GELAS GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
Telecomputer GmbH
10829 Berlin
Telecomputer GmbH
Aktuelle Meldungen