Kreis Recklinghausen:
Jobcenter erweitert digitalen Service


[13.12.2021] Über den Hauptantrag hinaus können Kundinnen und Kunden des Jobcenters im Kreis Recklinghausen nun auch den Weiterbewilligungsantrag und Veränderungsmitteilungen online einreichen.

Schritt für Schritt: Im Online-Portal des Jobcenters Kreis Recklinghausen werden Benutzer mit Hilfen und Erläuterungen durch den Eingabeprozess geführt. Den Antrag zu Hause am PC oder Tablet ausfüllen und notwendige Dokumente gleich mit versenden: Das geht im Online-Service des Jobcenters Kreis Recklinghausen mit dem Hauptantrag auf Grundsicherungsleistungen und jetzt auch mit einem Weiterbewilligungsantrag oder einer Veränderungsmitteilung. Die neuen Online-Angebote stehen ab sofort zur Verfügung, wie der Kreis jetzt in einer Pressemeldung bekannt gegeben hat.
Für gut zehn Prozent der Hauptanträge hätten Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr bereits das Online-Angebot des Jobcenters Kreis Recklinghausen genutzt. „Dieser Service erleichtert gerade in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie den Zugang zu den Leistungen der Grundsicherung“, sagt Jobcenter-Leiter Dominik Schad. „Ich freue mich sehr, dass wir jetzt unser digitales Serviceangebot für die Bürgerinnen und Bürger erweitern können. Auch ein Weiterbewilligungsantrag oder eine Veränderungsmitteilung können jetzt auf diesem sicheren und mit dem Datenschutz konformen Weg erledigt werden.“
Zu den Angeboten im Online-Service gelangen Bürgerinnen und Bürger mit einem internetfähigen Computer über den Internet-Auftritt des Jobcenters Kreis Recklinghausen oder direkt über einen QR-Code. Hier können die Antragsportale für den Hauptantrag oder den Weiterbewilligungsantrag und die Veränderungsmitteilung sowie zusätzlich ein Kontaktformular mit Daten-Upload ausgewählt und angesteuert werden, heißt es in der Meldung weiter. Nutzerinnen und Nutzer erreichten die Angebote mit nur einem Klick und würden in einem übersichtlichen Prozess mit Hilfen und Erläuterungen Schritt für Schritt durch den Antrag oder die Meldung geführt. Mit den eingegebenen Daten könnten dann auch gleich notwendige Unterlagen, wenn sie als digitale Dokumente vorliegen, hochgeladen und versendet werden. Wer eine E-Mail-Adresse angibt, erhalte nach dem Absenden eine Eingangsbestätigung.
„Die neuen digitalen Angebote vereinfachen vieles – für die Bürgerinnen und Bürger, und auch für unsere Mitarbeitenden in Verbindung mit der digitalen E-Akte“, sagt Dominik Schad. „Den persönlichen Kontakt der Mitarbeitenden mit den Arbeitsuchenden im telefonischen oder persönlichen Gespräch in der Bezirksstelle können und sollen die digitalen Angebote aber nicht ersetzen. Die individuelle, persönliche Beratung wird es auch weiterhin in der notwendigen Form geben.“ (aö)

http://www.jobcenter-kreis-recklinghausen.de
http://www.kreis-re.de

Stichwörter: Portale, CMS, Landkreis Recklinghausen, Jobcenter

Bildquelle: Jobcenter Kreis Recklinghausen

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Potsdam: App für Zugewanderte und Flüchtlinge
[22.7.2022] In der Integreat App Potsdam finden Zugewanderte und Flüchtlinge relevante Informationen rund um ihre Ankunft in der Stadt. Neben den Kontakten zu Ämtern und Beratungsstellen sind beispielsweise Asyl, Arbeit, Sprachkurse und Kinderbetreuung ein Thema. Auch können wichtige Formulare heruntergeladen werden. mehr...
Die Integreat App Potsdam bündelt Informationen für Flüchtlinge, Zugewanderte und Helfende.
Spenge: Relaunch abgeschlossen
[19.7.2022] Modern, freundlich und aufgeräumt will sich die Stadt Spenge im Internet präsentieren und hat ihre Website einem Relaunch unterzogen. Unterstützt wurde sie dabei vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Mit großformatigen Bildern empfängt die Stadt Spenge die Besucher ihrer neuen Website.
Peine: Stadt und Kreis starten OpenR@thaus
[18.7.2022] In Peine haben Stadt und Landkreis gemeinsam das OpenR@thaus eingerichtet. Auf den Internet-Seiten beider Verwaltungen finden die Bürger nun sowohl die derzeit online verfügbaren Dienste der Stadt als auch die des Landkreises. mehr...
Über das OpenR@thaus bieten Stadt und Landkreis Peine Dienstleistungen zum Teil medienbruchfrei an.
Bonn: Neue Online-Auskünfte
[11.7.2022] In Bonn können Auskünfte zu Straßenbau-, Kanal- und Erschließungsbeiträgen jetzt online beantragt werden. mehr...
Stuttgart: Online-Terminbuchung ausgeweitet
[8.7.2022] Die Stadt Stuttgart hat die Online-Terminvereinbarung für standesamtliche Trauungen auf weitere Stadtbezirke ausgeweitet. Bis Ende 2022 soll dieser Service dann für alle Stuttgarter Standesämter zur Verfügung stehen. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

Interview mit Professor Robert A. Sedlák: Transformation in der kommunalen Wirtschaft
[19.7.2022] Im Interview erläutert der systemische Organisationsberater Robert A. Sedlák, inwiefern Institutionen der kommunalen Wirtschaft und insbesondere Stadtwerke die aktuellen Herausforderungen im Kontext gesellschaftlicher, politischer und technologischer Transformationsprozesse nutzen können, um zu einem proaktiven Gestalter der Trends unserer Zeit zu werden. mehr...
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 08/2022
Kommune21, Ausgabe 07/2022
Kommune21, Ausgabe 06/2022
Kommune21, Ausgabe 05/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
S-Management Services GmbH
70565 Stuttgart
S-Management Services GmbH
ProCampaign®
28195 Bremen
ProCampaign®
Aktuelle Meldungen