StädteRegion Aachen:
Neues Termin-Tool im Straßenverkehrsamt


[26.4.2022] Eine neue Termin-Software setzt das Straßenverkehrsamt der StädteRegion Aachen ein. An einer Aufrufanlage können Bürgerinnen und Bürger für ihre online vereinbarten Termine einchecken. Den Sachbearbeitenden erleichtert das die Planung.

Straßenverkehrsamt der StädteRegion Aachen verfügt über ein neues Termin-Tool. Mit neuer Aufrufanlage wartet das Straßenverkehrsamt der StädteRegion Aachen in Würselen auf. Auch die Außenstelle Monschau hat eine solche neue Anlage in Betrieb. Wie der nordrhein-westfälische Kommunalverband mitteilt, kann darüber für online gebuchte Termine eingecheckt werden. 15 Minuten vorab müsse der vereinbarte Termin im Foyer quittiert werden, sodass die Sachbearbeitenden wissen, dass die Verabredung eingehalten wird. Die Bürgerinnen und Bürger erhalten zu diesem Zweck mit der Terminbestätigung einen QR-Code und eine Terminnummer. Haben sie eingecheckt, werden sie zur vereinbarten Zeit aufgerufen. Verbessert habe man in diesem Zuge außerdem die Online-Terminbuchung. Die Anliegen seien übersichtlicher angeordnet, sodass sich eine gesuchte Dienstleistung einfacher finden lässt.
Umgesetzt wurde das Vorhaben mit regio iT. Wie der IT-Dienstleister mitteilt, basiert der neue Terminservice auf der Software VOIS | TEVIS aus dem Hause Kommunix. Das Tool unterstütze im Hintergrund die Mitarbeitenden im Straßenverkehrsamt, da sie Ressourcen und Arbeitszeiten besser planen und steuern können. Regio iT habe die Software installiert und konfiguriert. Auch war der IT-Dienstleister beim Startschuss in Würselen vor Ort, um noch kleinere Anpassungen im System vornehmen zu können. Produktiv gesetzt worden seien zunächst die Bereiche Zulassungsstelle und Führerschein. In den kommenden Wochen sollen weitere Bereiche, etwa Ordnungsbehördliche Maßnahmen und Ausnahmegenehmigungen folgen. Des Weiteren werde die Ausländerbehörde der StädteRegion künftig auf VOIS | TEVIS setzen. Hier ist das Go-live laut regio iT für Anfang Mai 2022 geplant. (ve)

https://www.staedteregion-aachen.de
https://www.regioit.de

Stichwörter: Panorama, regio iT, Kommunix, StädteRegion Aachen, Terminvereinbarung, Bürgerservice

Bildquelle: Reinhold Radermacher, StädteRegion Aachen

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Einbeck: Digital Hub eröffnet
[1.12.2022] In Einbeck hat Dataport.kommunal in Zusammenarbeit mit der Stadt den ersten Digital Hub in Niedersachsen eröffnet. Ziel ist es unter anderem ein Netzwerk aus Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft aufzubauen, um Innovationen zu fördern und Digitalisierungsvorhaben der Stadt zu beschleunigen. mehr...
Digital Hub im niedersächsischen Einbeck eröffnet.
OSBA: Open Source Day 2022
[25.11.2022] Beim Open Source Day trafen sich Akteure aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft, um über digitale Souveränität, Open Source Software sowie kommende Weichenstellungen zu sprechen. Während das Thema in Politik und Verwaltung angekommen scheint, hat die Wirtschaft noch Nachholbedarf. mehr...
Der Open Source Day ist für die Open Source Business Alliance (OSBA) gleichzeitig Netzwerktag und Mitgliederversammlung.
OSBA: Digitale Souveränität messbar machen
[24.11.2022] Der Begriff der digitalen Souveränität ist inzwischen weit verbreitet und erklärtes politisches Ziel – dennoch bleibt er oft unscharf. Die OSBA und das Weizenbaum-Institut wollen nun einen Index entwickeln, der digitale Souveränität genauer bestimmen und messen kann. mehr...
Würzburg: Neues Pass-Ausgabe-Terminal
[22.11.2022] Ohne zweite Vorsprache im Bürgerbüro können in Würzburg beantragte Reisepässe an einem Ausgabe-Terminal abgeholt werden. Per Zwei-Faktor-Authentifizierung ist gewährleistet, dass nur Berechtigte ihren Pass dort erhalten. mehr...
Das neue Würzburger Pass-Ausgabe-Terminal ist während der Rathausöffnungszeiten zugänglich.
Bremen: Öffentlicher Gesundheitsdienst wird digital
[22.11.2022] Bremen will seinen Öffentlichen Gesundheitsdienst vor allem im Hinblick auf den Infektionsschutz modernisieren und stärker digitalisieren. Dem Finanzierungsrahmen der entsprechenden Digitalisierungsstrategie hat der Senat jetzt zugestimmt. Die Hansestadt erhält dafür Bundesmittel. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 12/2022
Kommune21, Ausgabe 11/2022
Kommune21, Ausgabe 10/2022
Kommune21, Ausgabe 09/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
Aktuelle Meldungen