Rottenburg:
Bürgerfreundlichste Website im Kreis


[6.10.2004] Die Website der baden-württembergischen Stadt Rottenburg ist bürgerfreundlichster Internet-Auftritt im Landkreis Tübingen. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung des Vereins "Mehr Demokratie". Auf den Plätzen folgen die Stadt Tübingen und die Gemeinde Bodelshausen.

Der Verein "Mehr Demokratie e.V." untersuchte die Websites der Kommunen im Kreis Tübingen. Ergebnis: Die Stadt Rottenburg verfügt über den bürgerfreundlichsten Internet-Auftritt kreisweit. Wie prägnant die Städte und Gemeinden zur Kommunalpolitik, aus dem Gemeinderat und seinen Ausschüssen berichten, floss in die Bewertung ein. Ebenso konnte das virtuelle Rathaus punkten, je informativer die Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr empfangen werden. Die Möglichkeit zur aktiven Mitwirkung, die in Rottenburg durch den Passwortzugang für Vereine und Einrichtungen im Veranstaltungskalender seit zwei Jahren mit Erfolg praktiziert wird, wurde besonders hervorgehoben. Auch die transparente Darstellung des Haushalts der Stadt Rottenburg galt dem Verein als beispielhaft. Die Ergebnisse des Rankings: Mit 66 von 125 erreichbaren Punkten führt Rottenburg die Bewertungsliste vor Tübingen (52), Bodelshausen (46) und Kusterdingen (40) an. Schlusslichter sind die Gemeinden Starzach (9), Hirrlingen (4) und Neustetten (2). (al)

http://www.mehr-demokratie.de/bw

Stichwörter: Rottenburg, Tübingen, Kreis Tübingen, Bodelshausen, Kusterdingen, Mehr Demokratie



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge
Mönchengladbach: Brücke entsteht erst virtuell, dann real
[9.12.2022] Beim Bau der Bettrather Brücke nutzt die Stadt Mönchengladbach die Planungsmethode Building Information Modeling: So entsteht noch vor dem ersten Spatenstich ein realitätsgetreues virtuelles Abbild des künftigen Bauwerks. mehr...
Mönchengladbach: Für den Bau der neuen Bettrather Brücke kommt erstmals die Methode BIM zum Einsatz.
Potsdam: Mehr Service dank Speed Capture Terminal
[9.12.2022] An einem neuen Speed Capture Terminal im Potsdamer Bürgerservicecenter können Passfotos, Fingerabdrücke und Unterschriften von den Antragstellenden selbst erfasst werden. Wer kein passendes Foto zur Hand hat, kann ohne zusätzlichen Termin vor Ort ein solches erstellen. mehr...
Neues Speed Capture Terminal im Potsdamer Bürgerservicecenter.
Cottbus: Befliegung fürs 3D-Stadtmodell
[9.12.2022] Die Stadt Cottbus baut ein Open-Data-Portal mit 3D-Stadtmodell auf. Bei einer Befliegung des Stadtgebiets wurden jetzt die erforderlichen Daten dafür gewonnen. mehr...
Gießen: Kooperation bei Glasfaser
[9.12.2022] Die Stadtwerke Gießen und die Firma Goetel haben jetzt festgelegt, dass sie sich beim Glasfaserausbau gegenseitig ihre Leerrohre und Lichtwellenleiter vermieten. Damit wollen sie den Ausbau beschleunigen. mehr...
Die Unterzeichner des Kooperationsvertrags zwischen den Stadtwerken Gießen und Goetel.
Stuttgart: Bürgerhaushalt geht in siebte Runde
[9.12.2022] Zum siebten Mal startet im Januar 2023 ein Stuttgarter Bürgerhaushalt. Er wird ausschließlich online stattfinden mit Ausnahmen für Personen ohne Internet-Erfahrung. Erstmals wird es eine öffentliche Aussprache der Gemeinderatsfraktionen zum Bürgerhaushalt geben, die noch vor den regulären Haushaltsplanungen stattfindet. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 12/2022
Kommune21, Ausgabe 11/2022
Kommune21, Ausgabe 10/2022
Kommune21, Ausgabe 09/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
ProCampaign®
28195 Bremen
ProCampaign®
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
Form-Solutions GmbH
76137 Karlsruhe
Form-Solutions GmbH
KDN.sozial
33100 Paderborn
KDN.sozial
Aktuelle Meldungen