Bremen:
Versammlungen online anmelden


[31.5.2022] In Bremen können Versammlungen ab sofort auch online angemeldet werden. Die nötigen Informationen werden dabei abgefragt, eine Beratung durch Mitarbeitende des Ordnungsamts ist weiterhin möglich.

Organisationen, Bündnisse und Privatpersonen können Versammlungen, Kundgebungen und Demonstrationen in Bremen ab sofort mit der digitalen Versammlungsanzeige anmelden. Darauf weist jetzt der Bremer Senat für Inneres hin. Die Stadtgemeinde erweitere damit ihr digitales Serviceangebot für die Bürgerinnen und Bürger. Die Anmeldung erfolge auf Grundlage von Artikel 8 Grundgesetz, also dem Recht auf freie Meinungsäußerung. Bei der Anmeldung über den entsprechenden Link werden alle nötigen Informationen unter anderem zur verantwortlichen Person oder Angaben zur Versammlung abgefragt. Gleichzeitig werden laut Senat hohe datenschutzrechtliche Anforderungen durch eine technisch sichere Anwendung gewährleistet. Für eine persönliche Beratung seien die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamts selbstverständlich weiterhin ansprechbar. (ve)

Zur Online-Versammlungsanmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Fachverfahren, Bremen, Ordnungswesen, Bürgerservice



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Kiel: Das wünschen sich Unternehmen
[18.7.2024] Welche Wünsche haben Unternehmen an die digitalen Services der Stadt Kiel? Das wollte die schleswig-holsteinische Landeshauptstadt in einer Onlineumfrage wissen, die gemeinsam mit der IHK durchgeführt wurde. mehr...
Brandenburg: Mit pmHundManager vorbereitet
[18.7.2024] In Brandenburg ist die Hundehalterverordnung 2.0 in Kraft getreten. In der Software pmHundManager werden bereits alle Anpassungen der Hundehalterverordnung berücksichtigt. mehr...
Brandenburg: Behörden, welche die Software pmHundManager einsetzen, sind auf die neue Hundehalterverordnung vorbereitet.
Braunschweig: Kitas erhalten App, Tablets und WLAN
[17.7.2024] Braunschweig will die Digitalisierung in den städtischen Kitas vorantreiben. Neben der Einführung einer Kita-App im kommenden Jahr will die Stadt die Einrichtungen sukzessive mit WLAN und Tablets ausstatten. mehr...
Schleswig-Holstein: eWA auch für Familien
[10.7.2024] Die elektronische Wohnsitzanmeldung (eWA) ist in Schleswig-Holstein nun auch für Familien nutzbar. Zudem ist der landesweite Roll-out in vollem Gange: Ende August sollen alle Bürgerbüros die eWA anbieten. mehr...
Magdeburg: Einbürgerung per Mausklick
[9.7.2024] Die Magdeburger Ausländerbehörde stellt weitere Verwaltungsleistungen online, darunter den Antrag zur Einbürgerung. Aufgrund der Digitalisierung der Akten werden schriftliche Anträge dazu nicht mehr angenommen. Auch verschiedene Aufenthaltstitel können jetzt digital beantragt werden. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

E-Rechnung: Für den Ansturm rüsten
[31.5.2024] Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt. Kommunen sollten jetzt ihre IT darauf ausrichten. Ein Sechs-Stufen-Plan, der als roter Faden Wege und technologische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, kann dabei helfen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
JCC Software GmbH
48149 Münster
JCC Software GmbH
procilon GmbH
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
G&W Software AG
81671 München
G&W Software AG
Aktuelle Meldungen