ekom21:
Kuban komplettiert Geschäftsführung


[11.7.2022] Martin Kuban komplettiert neben Matthias Drexelius und Björn Brede die ekom21-Geschäftsführung. Er bringt unter anderem Erfahrung als Geschäftsführer im Tochterunternehmen Softplan-Slovakia mit.

Martin Kuban vervollständigt seit Juli 2022 die ekom21-Geschäftsführung. Seit dem 1. Juli 2022 komplettiert Martin Kuban die ekom21-Geschäftsführung. Wie der kommunale IT-Dienstleister mitteilt, bringt Kuban nicht nur Erfahrung als Geschäftsführer im Tochterunternehmen Softplan-Slovakia mit. Er habe auch die Entwicklung und Markteinführung von gleich mehreren Software-Lösungen von ekom21 maßgeblich begleitet und mitgestaltet. Dazu zählen unter anderem strategische Fachverfahren, wie das Einwohnermeldewesen, die Kraftfahrzeugzulassung oder das Ordnungswidrigkeitensystem. Das kommunale Umfeld kenne Kuban bereits seit 20 Jahren – fast ebenso lang wie die ekom21. Da er ausgewiesener Experte für moderne Programmier- und Entwicklungswerkzeuge sei, werde er vor allem den Einsatz zukunftsweisender IT-Trends und fortschrittlicher Technologien sowie hocheffizienter Methoden beim Betrieb des Rechenzentrums und der Software-Entwicklung forcieren. Mit Kuban ist die ekom21-Geschäftsführung wieder komplett, heißt es vonseiten des IT-Dienstleisters. Die mit 15 Jahren am längsten amtierenden Geschäftsführer Bertram Huke und Ulrich Künkel haben sich schon frühzeitig um Nachfolgeregelungen gekümmert. Bereits im Oktober 2021 haben sie Matthias Drexelius und im April 2022 Björn Brede in das Management geholt. (ve)

https://www.ekom21.de

Stichwörter: Unternehmen, ekom21, Martin Kuban

Bildquelle: ekom21

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
regio iT: Neuer Geschäftsführer
[29.9.2022] Stefan Wolf ist neuer Geschäftsführer von regio iT. Der kommunale IT-Dienstleister hat nun bis Mitte 2023 eine Dreierspitze. mehr...
Die neue Dreierspitze des kommunalen IT-Dienstleisters regio iT
Smart City Index 2022: Gewinner nutzen cit intelliForm
[23.9.2022] Hamburg, München, Dresden und Nürnberg zählen zu den Gewinnern des Smart City Index 2022, den jetzt der Digitalverband Bitkom veröffentlicht hat. Alle vier Städte arbeiten mit der Low-Code-Plattform cit intelliForm von Anbieter cit. mehr...
Barthauer: Feier zum 30-jährigen Bestehen
[29.8.2022] Seit der Gründung im Jahr 1991 hat sich das Software-Unternehmen Barthauer zu einer international tätigen Firmengruppe gewandelt. Nun fand die 30-Jahr-Feier statt. In einer Rede betonte Geschäftsführer Anis Saad vor allem die Bedeutung von Partnerschaften und guter Zusammenarbeit. mehr...
In sommerlichem Ambiente wurde das Firmenjubiläum von Barthauer (nach)gefeiert.
LEONET/Deutsche GigaNetz: Kooperation vereinbart
[26.8.2022] Die beiden Telekommunikationsunternehmen LEONET und Deutsche GigaNetz wollen enger zusammenarbeiten. Vorgesehen ist die Vermarktung der eigenen Highspeed-Internet-Dienste im Netz des Partners. mehr...
Ceyoniq/pit-cup: Integration von nscale in pitFM
[22.8.2022] Das bewährte EIM-System nscale von Hersteller Ceyoniq soll künftig in die Gebäude-Management-Lösung pitFM des Software-Unternehmens pit-cup integriert werden. Dies erlaube eine rechtssichere Gebäudebewirtschaftung, deren optimierte Prozesse Zeit- und Kostenersparnisse versprächen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 10/2022
Kommune21, Ausgabe 09/2022
Kommune21, Ausgabe 08/2022
Kommune21, Ausgabe 07/2022
Kommune21, Ausgabe 06/2022
Kommune21, Ausgabe 05/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen