Hannover:
Leichter zum neuen Ausweis


[21.12.2022] Wer ein neues Ausweisdokument benötigt, muss in der Regel zwei Mal zum Bürgeramt: um den Antrag zu stellen und um Pass oder Personalausweis abzuholen. Anders in Hannover. Hier gibt es eine von den Öffnungszeiten unabhängige Dokumentenausgabebox und einen Zustelldienst per Radkurier.

Eine neue Dokumentenbox zur Abholung zuvor beantragter Personaldokumente wird derzeit in Hannover pilotiert. Bürgerinnen und Bürger von Hannover können ihre zuvor beantragten Reisepässe oder Personalausweise jetzt unabhängig von den Öffnungszeiten des Bürgeramts abholen. Dazu hat der Fachbereich Öffentliche Ordnung zentral in der Eingangshalle des Neuen Rathauses eine Dokumentenausgabebox eingerichtet, wie die Stadt jetzt in einer Pressemeldung berichtet. Die Box ist täglich, allerdings nicht rund um die Uhr, zugänglich. Dieses Angebot im Rahmen eines Pilotprojekts gilt zunächst nur für Personen, die ihre Ausweisdokumente beim Bürgeramt Aegi beantragt haben. Weitere Bürgerämter sollen später folgen. Wer diesen Service nutzen möchte, gibt lediglich bei der Beantragung des Ausweisdokuments seine Mobilfunknummer an.
Sobald das Dokument von der Bundesdruckerei ausgeliefert ist – in der Regel nach drei bis vier Wochen – wird es in einem der Abholfächer in der Box hinterlegt. Der Antragsteller erhält eine automatische SMS an die hinterlegte Nummer mit einem PIN-Code sowie weiteren Informationen zur Abholung und der Rückgabe des alten Personaldokuments. Dieses wird vor Entnahme des neuen Dokuments in die Box eingeworfen und dort entwertet, dann öffnet sich das entsprechende Ausgabefach mit dem neuen Ausweisdokument. Der ganze Vorgang sollte weniger als eine Minute dauern.
Und noch eine weitere flexible Möglichkeit, in den Besitz des neuen Ausweisdokuments zu kommen, gibt es in der niedersächsischen Landeshauptstadt: Seit Sommer 2022 ist die Nutzung eines Fahrradkurierdiensts möglich, der die Ausweisdokumente umweltfreundlich innerhalb des Stadtgebiets von Hannover ausliefert. Anders als die kostenfreie Dokumentenbox ist für den Kurierservice jedoch eine kleine Gebühr zu entrichten. Daneben können beantragte Dkumente natürlich weiterhin direkt beim Bürgeramt in Empfang genommen werden. (sib)

https://www.hannover.de

Stichwörter: Panorama, Hannover, Ausweiswesen

Bildquelle: Stadt Hannover

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Hamburg: RPA übernimmt Routinejobs
[18.7.2024] Viele Verwaltungsvorgänge beinhalten händische, sich wiederholende, zeitaufwendige und fehleranfällige Schritte. Solche Prozesse können durch so genannte Softwareroboter automatisiert werden. In Hamburg sind inzwischen 50 dieser Bots im Einsatz, weitere werden kommen. mehr...
RPA bietet die Möglichkeit, bisher manuelle Prozesse durch Softwareroboter automatisiert und digital bearbeiten zu lassen.
Barrierefreiheit: Kommunale Websites schlecht zugänglich
[17.7.2024] Kommunale Internetseiten sind für Menschen mit Behinderungen besonders wichtig, da dort Verwaltungsleistungen zugänglich sein sollten. Um die digitale Barrierefreiheit kommunaler Websites ist es jedoch schlecht bestellt. Dies bestätigt der Atlas digitale Barrierefreiheit, für den 11.000 kommunale Internetseiten in Deutschland umfassend untersucht wurden. mehr...
Kommunale Websites haben hinsichtlich der Barrierefreiheit Nachholbedarf.
Digitale Kommune@Hessen: Gemeinsam digitaler werden
[10.7.2024] Im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit Digitale Kommune@Hessen wurde gemeinsam viel erreicht. Jetzt haben die teilnehmenden Städte Fulda, Gießen, Limburg, Marburg, Offenbach und Wetzlar eine Projektdokumentation vorgelegt – als Blaupause für andere Kommunen. mehr...
Im Rahmen des Projekts Total Digital der interkommunalen Zusammenarbeit Digitale Kommune@Hessen wurde gemeinsam viel erreicht. Jetzt liegt eine Projektdokumentation vor.
Kreis Neuburg-Schrobenhausen: KI für die Mitarbeiterschulung
[3.7.2024] Das Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen wurde von Bayerns Digitalminister Mehring als „Digitales Amt“ ausgezeichnet. Darüber hinaus pilotiert die Verwaltung eine Anwendung, die mittels KI-generierter Videos die Mitarbeiterschulung effizienter machen und Beschäftigte entlasten soll. mehr...
Serie GovTech Start-ups: Immer mehr Alternativen Bericht
[1.7.2024] Auf dem Markt für Public Sector Software steigt die Vielfalt: Vermehrt finden sich dort innovative Digitallösungen junger Start-ups. Auch Hersteller, deren Anwendungen bisher die Privatwirtschaft adressierten, entdecken die Verwaltung als interessanten Auftraggeber. mehr...
Die Auswahl an Software-Produkten wird größer.
Weitere FirmennewsAnzeige

E-Rechnung: Für den Ansturm rüsten
[31.5.2024] Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt. Kommunen sollten jetzt ihre IT darauf ausrichten. Ein Sechs-Stufen-Plan, der als roter Faden Wege und technologische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, kann dabei helfen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
JCC Software GmbH
48149 Münster
JCC Software GmbH
Telecomputer GmbH
10829 Berlin
Telecomputer GmbH
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen