Ahrtal-Kommunen:
Land hilft bei der Personalgewinnung


[29.3.2023] Zur Bewältigung der Herausforderungen nach der Flut, aber auch im Hinblick auf das insgesamt gestiegene Arbeitsaufkommen sind die Kommunen im Ahrtal auf qualifiziertes Fachpersonal angewiesen. Das Land Rheinland-Pfalz will sie hierbei unterstützen und organisiert eine Personalgewinnungskampagne.

Rheinland-Pfalz: Landesregierung unterstützt Kommunen im Ahrtal bei der Personalgewinnung.
Im Rahmen der Wiederaufbaumaßnahmen im Ahrtal will das Land Rheinland-Pfalz die Kommunen mit einer Personalgewinnungskampagne bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern unterstützen. Das kündigten jetzt Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Innenminister Michael Ebling an, nachdem sie in Bad Neuenahr-Ahrweiler mit Landrätin Cornelia Weigand und den flutbetroffenen Bürgermeistern aus dem Ahrtal zu Beratungen zusammengekommen waren. Zuvor hatte die Landesregierung schon mehr Flexibilität bei der Besoldung und Entlohnung für Mitarbeitende in den Verwaltungen im Ahrtal möglich gemacht.
„Die personelle Situation in den kommunalen Verwaltungen im Ahrtal wurde und wird uns weiterhin als sehr angespannt beschrieben. Die ohnehin schon hohe Arbeitsbelastung, der allgemein geltende Fachkräftemangel und die hohe Abwanderungsgefahr, insbesondere Ministerpräsidentin Dreyer und Innenminister Ebling bei der Ankündigung der geplanten Kampagne zur Personalgewinnung. zu Bundesbehörden im Raum Bonn, stellen die Kommunen vor besondere Herausforderungen“, erklärte Ministerpräsidentin Malu Dreyer anschließend.
„Die von der Flut betroffenen Kommunen befinden sich nach wie vor in einer Ausnahmesituation“, bekräftigt Guido Orthen, Bürgermeister der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler. „Daher ist die bereits geleistete und nun neuerlich in Aussicht gestellte Unterstützung des Landes sehr wertvoll.“ Auch Cornelia Weigand, Landrätin des Kreises Ahrweiler, sagt: „Die Unterstützung unserer bisherigen Anstrengungen bei der Suche nach Fachkräften durch die Landesregierung wird von uns ausdrücklich begrüßt.“
Wie die rheinland-pfälzische Landesregierung weiter mitteilt, soll die mit der Landrätin und den Bürgermeistern inhaltlich abgestimmte Personalgewinnungskampagne ab Sommer 2023 in überregionalen Medien, Fachzeitschriften sowie auf Social Media veröffentlicht und so einer größeren Zielgruppe zugänglich gemacht werden. Finanziert und organisiert wird die Kampagne vom Land Rheinland-Pfalz. (bw)

https://kreis-ahrweiler.de
https://www.bad-neuenahr-ahrweiler.de
https://mdi.rlp.de

Stichwörter: Personalwesen, Personalgewinnung, Recruiting, Rheinland-Pfalz, Kreis Ahrweiler, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ahrtal

Bildquelle v.o.n.u.: daviiid92/123rf.com, STK RLP/Stephan Dinges

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Personalwesen
Hannover: Karriereportal gestartet
[15.7.2024] Hannover modernisiert schrittweise sein Personalmanagement und hat im Zuge dessen nun ein neues Karriereportal vorgestellt. Für einen modernen, effizienten und vollständig digitalen Bewerbungsprozess setzt die niedersächsische Landeshauptstadt zudem auf die Fachsoftware NOLIS | Recruiting.
 mehr...
Eine Übersicht über die Stellenangebote der Stadt Hannover bietet das neue Karriereportal der niedersächsischen Landeshauptstadt.
Digitale Mitarbeitergewinnung: Honorar nur bei Vertragsabschluss Interview
[12.7.2024] Die Personalgewinnung ist für Kommunen unerlässlich, gestaltet sich aber derzeit schwierig. Marvin Staufenberg und Tim Haver, geschäftsführende Gesellschafter der Agentur Mission Personal, erklären, wie gezielte Online- und Social-Media-Kampagnen helfen können. mehr...
Die Mission Personal-Geschäftsführer Marvin Staufenberg (links) und Tim Haver (rechts).
Gütersloh: Karriere-Website freigeschaltet
[1.7.2024] Eine neue Karriere-Website hat jetzt die Stadt Gütersloh online gestellt. Sie bündelt alle Informationen für Berufserfahrene, Berufsanfänger und Auszubildende. Interaktive Stadtkarte, Videos und Fotos sollen zum Entdecken der Berufsvielfalt einladen. mehr...
Die Stadt Gütersloh hat ihre neue Karriere-Website freigeschaltet.
Nolis: Neue Kunden für Recruiting-Lösung
[29.5.2024] Anbieter Nolis konnte mehrere neue Kunden für seine Lösung NOLIS | Recruiting gewinnen, die damit ihr Stellenbesetzungsverfahren digitalisieren. mehr...
New Work: Büro der Zukunft Bericht
[30.4.2024] Seit Ende vergangenen Jahres testet der hessische IT-Dienstleister ekom21 in einem Pilotprojekt in Kassel mit rund 50 Mitarbeitenden eine ganz neue Arbeitswelt. Die bisherigen Erkenntnisse sind vielversprechend. mehr...
Offene Flächen fördern den kommunikativen Austausch.
Weitere FirmennewsAnzeige

E-Rechnung: Für den Ansturm rüsten
[31.5.2024] Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt. Kommunen sollten jetzt ihre IT darauf ausrichten. Ein Sechs-Stufen-Plan, der als roter Faden Wege und technologische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, kann dabei helfen. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Personalwesen:
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
NOLIS GmbH
31582 Nienburg/Weser
NOLIS GmbH
ISGUS GmbH
78054 Villingen-Schwenningen
ISGUS GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
Aktuelle Meldungen