cit / S-Management Services:
Teilnehmer der Governikus Jahrestagung 2023


[5.5.2023] Die Unternehmen cit und S-Management Services werden die Governikus Jahrestagung (9. bis 10. Mai in Berlin) mitgestalten. Am gemeinsamen Messestand werden die Low-Code-Plattform cit intelliForm, der Formularkatalog von S-MS und die Lösung FrontDesk präsentiert. Auch ein Fachvortrag zum Low-Code-Prinzip ist vorgesehen.

Vom 9. bis 10. Mai 2023 wird in Berlin die Governikus Jahrestagung statt finden. Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten“ wird sich laut Veranstalter Governikus alles um aktuelle und künftige Herausforderungen der Digitalisierung drehen. Mit dabei sind auch die Unternehmen cit und die zur DSV-Gruppe gehörende S-Management Services. Sie zeigen laut eigenen Angaben, wie mit der Low-Code-Plattform cit intelliForm, dem Formularkatalog von S-Management Services und den Governikus-Produkten innovative E-Government-Lösungen entstehen. Die Plattform cit intelliForm erlaube die bürgerfreundliche, webbasierte Umsetzung anspruchsvoller E-Government-Verfahren und mache die öffentliche Verwaltung fit für das Onlinezugangsgesetz (OZG) 2.0. Durch eine Modellierung von Online-Formularen ganz ohne Programmierung können Fachabteilungen ohne großes IT-Projekt digitale Anträge individuell umsetzen, erklärt cit. Effiziente Workflows und ein integriertes Antrags- und Fall-Management sorgen dabei auch verwaltungsintern für mehr Transparenz und Effizienz.

S-Management Services präsentiert Formularkatalog

S-Management Services ist das Software-Haus und zentraler Formulardienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe und begleite cit auf der Jahrestagung als etablierter Digitalisierungspartner der öffentlichen Verwaltung. Denn S-Management Services stelle seine Erfahrung aus der Digitalisierung der Sparkassen-Finanzgruppe öffentlichen Verwaltungen in Form innovativer Services zur Verfügung. Auf der Governikus Jahrestagung zeige das Unternehmen seinen Formularkatalog mit mehr als 500 direkt einsetzbaren, rechtlich geprüften Online-Formular-Anwendungen. Kommunen können diese digitalen Antragsformulare als Service buchen und in ihren Online-Auftritt einbinden. S-Management Services übernehme die jeweilige Ausgestaltung und kontinuierliche Pflege.

Online-Terminvergabe und Fachvortrag

Im Zusammenspiel mit den Governikus-Produkten für den sicheren elektronischen Rechtsverkehr im Public Sector entstehen im Full-Service sofort einsatzbereite, rechtlich geprüfte OZG-Formularanwendungen, erklären cit und S-Management-Services. Sie seien einfach zu erstellen und komfortabel zu bedienen und gewährleisten die Sicherheit von Identitäten, Daten und Kommunikation. Als Ergänzung zeige S-Management Services die Lösung FrontDesk zur Online-Terminvergabe und Steuerung von Besucherströmen im Bürgerservice sowie den Evaluierungsservice evamuno.
Neben dem persönlichen Gespräch und Informationsaustausch am gemeinsamen Stand von cit und S-MS können Interessierte einen Vortrag von Thilo Schuster, geschäftsführender cit-Gesellschafter besuchen. Er wird am Dienstag, den 9. Mai unter dem Titel „Mit dem Low-Code-Prinzip zur erfolgreichen Umsetzung des OZG 2.0 – Umsetzungsbeispiele aus der Praxis“ stattfinden. Schuster werde in diesem Rahmen verschiedene erfolgreiche E-Government-Projekte vorstellen, die das Unternehmen mit seiner Plattform cit intelliForm begleitet hat. (ve)

Weitere Informationen zur Governikus Jahrestagung 2023 (Deep Link)
https://www.s-management-services.de
https://www.cit.de

Stichwörter: Dokumenten-Management, S-Management Services GmbH, Governikus, cit, Governikus Jahrestagung 2023



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
Stuttgart: Ausländerbehörde stellt auf E‐Akte um
[16.7.2024] Die Ausländerbehörde in Stuttgart will ihre Akten künftig elektronisch führen. Der Gemeinderat hat nun die Mittel zur Finanzierung des Projekts beschlossen. Rund 1,6 Millionen Euro werden für die Digitalisierung der Akten veranschlagt. mehr...
Akten der Stuttgarter Ausländerbehörde werden digitalisiert.
Lorenz Orga/ekom21: Wirksames Akten-Management
[20.6.2024] Die Unternehmen Lorenz Orga-Systeme und ekom21 haben ihr Produktportfolio vernetzt: Die elektronische Akte von Lorenz Orga-Systeme wurde Teil von civento, der Digitalisierungsplattform der hessischen Kommunen. Damit wird ein wirksames Akten-Management möglich. mehr...
Generative KI: Wenn die E-Akte auf Fragen antwortet Bericht
[8.5.2024] Die öffentliche Verwaltung muss täglich große Mengen an Informationen verarbeiten, gleichzeitig erwarten die Bürger immer schnellere Services. Intelligente Such-Software hilft den Behörden dabei, diesen Spagat zu meistern. Noch mehr Möglichkeiten bietet die Integration generativer KI. mehr...
Die Integration generativer KI erweitert das Anwendungsspektrum einer intelligenten Such-Software.
regisafe: Umfassendes Update
[8.5.2024] Ein Update seiner Dokumenten-Management-Lösung hat der Software-Hersteller comundus regisafe herausgebracht. Wichtigste Neuerungen sind die Cloud-Lösung, die Möglichkeit zur steuerlichen Prüfung nach §2b UStG und erweiterte Funktionen für die digitale Signatur. mehr...
Ehringshausen: E-Akte optimiert Arbeitsgrundlage Bericht
[2.5.2024] Binnen drei Monaten konnte die Gemeinde Ehringshausen alle ihre Bauakten in die elektronische Akte transferieren. Da die bisherigen Daten der Papierakten um Metadaten aus dem Geo-Informationssystem ergänzt wurden, fand mit der Digitalisierung auch eine qualitative Aufwertung statt. mehr...
Sagen der Arbeit im Aktenarchiv ade: Elena Taboada, Sachbearbeiterin im Bauverwaltungsamt, und Klaus-Peter Bender, Leiter des technischen Bauamts Ehringshausen.
Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
cit GmbH
73265 Dettingen/Teck
cit GmbH
S-Management Services GmbH
70565 Stuttgart
S-Management Services GmbH
Aktuelle Meldungen