OWL-IT:
Betriebserlaubnis für iKfz Stufe 4 erteilt


[27.3.2024] In den Kfz-Zulassungsstellen der Kreise Lippe, Herford und Minden-Lübbecke kann das iKfz-Verfahren Stufe 4 auf einer gesicherten Basis angewendet werden. Dem Dienstleister OWL-IT liegt jetzt die uneingeschränkte Betriebserlaubnis des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) vor.

Gute Nachrichten für die Kfz-Zulassungsstellen in Ostwestfalen-Lippe: Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat dem Dienstleister Ostwestfalen-Lippe-IT (OWL-IT) die uneingeschränkte Betriebserlaubnis für iKfz Stufe 4 erteilt. Damit kann nun das digitale Verfahren zur An- und Ummeldung von Automobilen auf einer gesicherten Basis angewendet werden. Die OWL-IT betreut dieses für die Kreise Lippe, Herford und Minden-Lübbecke sowie weitere Zulassungsstellen in Nordrhein-Westfalen, die laut dem IT-Dienstleister pünktlich zum gesetzlichen Stichtag am 1. September 2023 auf die aktuelle Stufe 4 des elektronischen Zulassungswesens umgestellt worden sind.
OWL-IT-Bereichsleiterin Michaela Lehnert konnte bereits private Erfahrungen mit iKfz Stufe 4 sammeln: „Nach der Online-Abmeldung im Herbst haben wir im März spontan die Wiederzulassung unseres Cabrios innerhalb weniger Minuten durchgeführt. In Anbetracht der Wartezeiten auf Termine in den Zulassungsstellen ein echter Zeitgewinn. Aufgrund der Möglichkeit des sofortigen Losfahrens konnte das sonnige Wetter gleich genutzt werden. Und auch die Unterlagen mit den Siegeln erreichten uns auf dem Postweg nach kurzer Zeit.“ (bw)

https://www.owl-it.de
https://www.kba.de
Weitere Informationen zu iKfz (Deep Link)

Stichwörter: Fachverfahren, Ostwestfalen-Lippe-IT (OWL-IT), Kfz-Wesen, iKfz



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Essen: Gewerbesteuerbescheid wird digital
[24.4.2024] Essen hat als Pilotkommune das digitale Verfahren für den Gewerbesteuerbescheid pilotiert und es von der Steuererklärung bis zum Bescheid ohne Medienbrüche umgesetzt. mehr...
Die Stadt Essen hat das digitale Verfahren für den Gewerbesteuerbescheid pilotiert und medienbruchfrei umgesetzt.
Buchen: Städtischer Bauhof wird digital
[24.4.2024] In der Stadt Buchen wurden die Arbeitsabläufe im städtischen Bauhof digitalisiert. Damit erfolgen Auftragsabwicklung und -dokumentation jetzt ebenso papierlos wie die Erfassung der Arbeitsstunden vor Ort, die Auftragserteilung und die Einsatzplanung. mehr...
Ausgezeichnet mit dem Staatsanzeiger Award: der digitale Bauhof der Stadt Buchen.
Düsseldorf: Online-Verfahren für Beherbergungssteuer
[22.4.2024] Seit Jahresanfang müssen Düsseldorfer Beherbergungsbetriebe eine Beherbergungssteuer abführen. Ein Online-Verfahren vereinfacht diese neue Meldepflicht. Umgesetzt wurde dieses vom Zweckverband ITK Rheinland, der dazu ein SAP-Modul modifiziert hat. mehr...
Pro Nacht und Gast muss in Düsseldorf Beherbergungssteuer abgeführt werden. Ein neues Online-Verfahren erleichtert diese Aufgabe.
Düsseldorf: eWA startet in den Roll-out
[18.4.2024] Smartphone statt Bürgeramt – in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf startet der landesweite Roll-out der elektronischen Wohnsitzanmeldung (eWA). Weitere Pilotkommunen befinden sich in den Startlöchern. mehr...
Weimar: Online-Kitaplatzvergabe startet
[17.4.2024] Mit dem Start des Kita-Portals KIVAN erhalten Eltern ab sofort einen schnellen Überblick über alle Betreuungsangebote in Weimar, können zielgerichtet nach passenden Betreuungsplätzen suchen und sich online für einen Platz anmelden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
LogoData ERFURT GmbH
99084 Erfurt
LogoData ERFURT GmbH
PROSOZ Herten GmbH
45699 Herten
PROSOZ Herten GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
procilon GmbH
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GmbH
Aktuelle Meldungen