Celle:
Parkbetriebe vertrauen auf GovConnect


[15.5.2024] Die Celler Parkbetriebe, die unter anderem für die Erfassung und Bearbeitung von Parkverstößen zuständig sind, treiben mithilfe von Lösungen des Anbieters GovConnect die Digitalisierung im Innen- und Außendienst voran.

Celler Parkbetriebe realisieren mit GovConnect digitale Strategie zur Parkraumüberwachung. Weg von Zettel und Stift, hin zur digitalen Erfassung und Bearbeitung von Parkverstößen – so lässt sich der Wunsch der Celler Parkbetriebe, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Stadtwerke Celle zusammenfassen. Sie realisieren neben dem Bau und Betrieb von Parkhäusern auch die Überwachung von rund 2.000 Stellplätzen.
Um den gesamten Arbeitsprozess von der Feststellung eines Verstoßes bis hin zur Mahnung und Vollstreckung so reibungslos wie möglich zu gestalten, setzt Celle inzwischen auf gleich drei Produkte von GovConnect. Wie der Hersteller mitteilt, sorgt das Zusammenspiel der Lösungen pmOWI, pmOWI-App und pmPayment dafür, dass Workflows bestmöglich aufeinander abgestimmt und optimiert werden.
Mit geschätzt 2.000 Parkverstößen rechnen die Celler Parkbetriebe für das Jahr 2024 – die pmOWI-App, welche die Mitarbeitenden des Außendienstes auf ihren Android-Smartphones nutzen können, soll die mobile Datenerfassung dabei nach Angaben von GovConnect erheblich erleichtern, etwa durch die einfache Erstellung und Weitergabe von Beweisfotos. Über eine Anbindung an die Online-Bezahllösung pmPayment könnten zudem die Belegzettel zur Vertragsstrafe mit einem QR-Code versehen werden, über den Betreffende beim Einscannen direkt zur Bezahlseite gelangen. Im Innendienst komme zudem die Anwendung pmOWI zum Einsatz, um die Weiterverarbeitung von Parkverstößen so unkompliziert wie möglich zu halten und einen hoch automatisierten Verfahrensablauf zu ermöglichen.
Alexander Jahnke von den Stadtwerken Celle berichtet: „Wir freuen uns, inzwischen eine umfassende digitale Strategie zur Parkraumüberwachung mit passenden Software-Lösungen zu haben. Unser Wunsch, nicht mehr mit Zettel und Stift arbeiten zu müssen, wurde nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Wir möchten in Zukunft nicht mehr auf pmOWI, die pmOWI-App oder pmPayment verzichten.“ (bw)

https://celler-parkbetriebe.de
https://www.govconnect.de

Stichwörter: Fachverfahren, GovConnect, Ordnungswidrigkeiten, Celle

Bildquelle: Celler Parkbetriebe

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
S-Management Services: cit intelliForm jetzt auch in der Cloud
[21.5.2024] S-Management Services bietet die Low-Code-Plattform cit intelliForm nun als Cloud Service an. Damit soll die Nutzung für IT-Dienstleister und Kommunen noch einfacher werden. Der Betrieb nach den Standards der Sparkassen-Finanzgruppe soll dabei für hohe Sicherheit und Datenschutz sorgen. mehr...
Das neue Cloud-Angebot von cit intelliForm soll Verwaltungen agiler machen.
Hamburg: Digitaler Service für Taxiunternehmen
[17.5.2024] Einen neuen digitalen Service für Taxi- und Mietwagenunternehmen bietet jetzt die Hamburger Behörde für Verkehr und Mobilitätswende an. Das Antragsverfahren wurde gemeinsam mit dem Land Hessen im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes entwickelt. mehr...
In Hamburg können Taxi- und Mietwagenunternehmen Anträge jetzt digital stellen.
KIKOM Pay: E-Payment für Kitas
[16.5.2024] Für kinderleichte Bezahlprozesse in Kitas sorgt jetzt die neue E-Payment-Lösung KIKOM Pay von InstiKom, einem Tochterunternehmen von Little Bird. mehr...
Die KIKOM Kita-App verfügt ab sofort über eine integrierte E-Payment-Funktion.
KRZN: Betriebserlaubnis für iKfz Stufe 4
[16.5.2024] Die Portallösung des Kommunalen Rechenzentrums Niederrhein (KRZN) hat vom Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) die uneingeschränkte Betriebserlaubnis für iKfz Stufe 4 erhalten. mehr...
Fürth: Den Umzug einfach online melden
[8.5.2024] Gemeinsam mit der AKDB hat die Stadt Fürth den Online-Dienst zur Wohnsitzanmeldung umgesetzt. Die Verwaltung spart durch weniger und kürzere Präsenztermine Zeit, zudem liegen die Daten digital und geprüft vor. Auch bei den neu zugezogenen Bürgern kommt der Dienst an. mehr...