Fachkonferenz:
Bürgerbeteiligung im Fokus


[31.5.2024] Um die Zukunft der kommunalen Bürgerbeteiligung geht es bei der Fachkonferenz von wer denkt was Ende September in Wuppertal. Das Programm besteht aus Best-Practice-Vorträgen, Workshops und Praxistalks.

Das Unternehmen wer denkt was lädt nach Wuppertal ein, um im Rahmen einer Fachkonferenz die Zukunft der kommunalen Bürgerbeteiligung zu beleuchten. Am 24. September 2024 lädt das Unternehmen wer denkt was zur Fachkonferenz nach Wuppertal in die codeks Factory ein. Von 9 bis 17 Uhr erwartet die Besucher laut Veranstalter ein vielseitiges Programm mit Best-Practice-Vorträgen, Workshops und Praxistalks. Zu den Gästen der Konferenz gehören unter anderem das Bürgerbeteiligungsteam der Stadt Wuppertal rund um Clara Utsch, das Einblicke in die Beteiligungspraxis der Kommune, innovative Beteiligungsansätze und Learnings gibt. Dennis Frieß vom Düsseldorfer Institut für Internet und Demokratie (DIID) widmet sich in einem Vortrag dem Thema Aktivierung und beleuchtet Mobilisierungsfaktoren. In einem co-kreativen Workshop gibt er anschließend Einblicke in die aktuelle Forschung zu KI in der digitalen Öffentlichkeitsbeteiligung und beleuchtet mit den Teilnehmern die Einsatzmöglichkeiten in der Praxis. Darüber hinaus stehen Praxistalks zu Mobilität, Anliegen-Management und KI-Unterstützung beim Bürgerdialog sowie 3D-Visualisierung und Gamification im Kontext der Bürgerbeteiligung auf dem Programm. (ba)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Kongresse, Messen, wer denkt was, Fachkonferenz, Bürgerbeteiligung, Anliegenmanagement, KI

Bildquelle: wer denkt was GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
SCCON 2024: Jetzt bewerben für den Startup Award
[10.7.2024] Noch bis zum 16. September können sich junge Unternehmen aus den Bereichen GovTech und Smart City für den Smart Country Startup Award bewerben, der auch in diesem Jahr wieder im Rahmen der Smart Country Convention vergeben wird. mehr...
Im vergangenen Jahr konnte sich unter anderem das Unternehmen Summ.AI beim Smart Country Startup Award durchsetzen.
Kaiserslautern: Erste Fachkonferenz zu Smart City
[21.6.2024] Erstmals trafen sich am Fraunhofer-Institut IESE in Kaiserslautern Akademiker und Praktiker aus dem Smart-City-Bereich und kommunalen Verwaltungen zu einer fachübergreifenden Konferenz. Die Veranstaltung stieß auf großes Interesse und soll wiederholt werden. mehr...
Zukunftskongress: Die Kommunalebene ist gefragt Interview
[20.6.2024] Marc Groß ist Programmbereichsleiter bei der KGSt und im Zukunftskongress-Programmbeirat. Er erzählt, warum der Kongress auch für Kommunen relevant ist. mehr...
Marc Groß
eXPO 2024: 10-jähriges Jubiläum und ein neuer Rekord
[19.6.2024] Die Hausmesse eXPO des hessischen IT-Dienstleisters ekom21 feierte in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum – und lockte dabei so viele Besucher wie noch nie in den Congress Park Hanau. mehr...
Hessens Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident Kaweh Mansoori gratulierte in seinem Grußwort zum Erfolg der eXPO.
Zukunftskongress: Moderne Strukturen schaffen Bericht
[17.6.2024] Im Jubiläumsjahr fragt der 10. Zukunftskongress Staat & Verwaltung nach den Bedingungen für eine erfolgreiche Modernisierung und Digitalisierung. Wichtige Zukunftsaufgaben können nur gelöst werden, wenn passende Strukturen bereitgestellt werden. mehr...
Der 10. Zukunftskongress findet erneut im Berliner Westhafen statt.
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
wer denkt was GmbH
64293 Darmstadt
wer denkt was GmbH
Aktuelle Meldungen