Hohenbrunn:
Online mehr Service


[8.7.2024] Die bayerische Gemeinde Hohenbrunn hat ihren Internet-Auftritt umfassend modernisiert. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen die Möglichkeit zur Online-Terminreservierung für das Bürgerbüro sowie ein digital durchblätterbares Gemeindeblatt. Auch wurde die Seite für die Nutzung mit mobilen Endgeräten optimiert.

Neuer Internet-Auftritt der Gemeinde Hohenbrunn besticht durch zeitgemäßes Design und eine intuitive Benutzerführung. Um den Bürgern online mehr Service bieten zu können, wurde die Website der Gemeinde Hohenbrunn im oberbayerischen Landkreis München einem grundlegenden Relaunch unterzogen. Für die Umsetzung zeichnete das Unternehmen Auctores verantwortlich.
Hohenbrunns Bürgermeister Stefan Straßmair: „Die alte Homepage war in die Jahre gekommen und die eingesetzte Software in vielen Bereichen nicht mehr mit modernen Medien kompatibel. Es war höchste Zeit, hier tätig zu werden.“ Nach der Modernisierung besticht die Website nun nach Angaben der Gemeinde vor allem durch ihr zeitgemäßes Design und eine intuitive Benutzerführung. Zu den wichtigsten Neuerungen zählten die Möglichkeit zur Online-Terminreservierung für das Bürgerbüro, das digitale Gemeindeblatt, welches sich bequem am Bildschirm durchblättern lasse, sowie ein benutzerfreundlicher Veranstaltungskalender, in den Vereine und Veranstalter ihre Events direkt online eintragen können. Herzstück des modernisierten Online-Auftritts sei jedoch die leistungsstarke und intuitive Suchfunktion. Zudem sei die Website hinsichtlich des Zugriffs von mobilen Endgeräten aus optimiert worden: Das responsive Design passe sich nahtlos an verschiedene Endgeräte an, ohne dabei die Übersichtlichkeit oder Bedienbarkeit zu beeinträchtigen.
„Wir präsentieren unsere neue Website nach einem sorgfältigen Entwicklungsprozess“, erklärt Hohenbrunns Bürgermeister Stefan Straßmair. „Digitale Präsenz ist nicht nur ein Zeichen für Modernität, sondern steht auch für Transparenz und Bürgernähe. Unser neuer Internet-Auftritt bietet den Hohenbrunner Bürgern einen benutzerfreundlichen Zugang zu allen kommunalen Leistungen unserer Gemeindeverwaltung.“
Wie die Kommune weiter mitteilt, ist geplant, der Website in den kommenden Monaten weitere Inhalte und Funktionalitäten hinzuzufügen, so zum Beispiel zusätzliche Online-Formulare und eine verbesserte Darstellung des Ratsinformationssystems. (bw)

https://www.hohenbrunn.de

Stichwörter: Portale, CMS, Hohenbrunn, Responsive Design, Auctores

Bildquelle: Gemeinde Hohenbrunn

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Leverkusen: Neues Gesicht für die Stadt
[15.7.2024] Mit neuem Design, einer systematischen Nutzerführung und gestrafften Inhalten sowie einem erweiterten Newsportal wartet der Internetauftritt der Stadt Leverkusen auf, der jetzt freigeschaltet wurde. mehr...
Portal von Leverkusen wurde einem umfassenden Relaunch unterzogen.
Hattersheim am Main: Spitze bei Onlineservices
[11.7.2024] Auf Platz eins der Kommunen mit den meisten Onlineservices im Verwaltungsportal Hessen hat es die Stadt Hattersheim am Main geschafft. Zum Einsatz kommt die Lösung NOLIS | Rathausdirekt. mehr...
Stadt Hattersheim am Main bietet hessenweit die meisten Onlineservices an.
Kreis Karlsruhe: Social Media in Stage
[1.7.2024] Auf seiner Website bündelt das Landratsamt Karlsruhe künftig die Inhalte aus den sozialen Medien über den Landkreis. Zum Einsatz kommt hierfür die Software Stage. mehr...
Kreis Karlsruhe bündelt die Inhalte der Social-Media-Kanäle auf seiner Website.
Essen: Stadt startet TikTok-Kanal
[20.6.2024] Die Stadt Essen informiert über ihren neuen TikTok-Kanal künftig auch via Video und will damit insbesondere die jungen Bürgerinnen und Bürger erreichen. mehr...
Die Stadt Essen ist bereits seit zehn Jahren in den sozialen Medien aktiv, nun kommt mit TikTok ein weiterer Kanal dazu.
Bremerhaven: Hein Mück führt durch die Verwaltung
[18.6.2024] Die Stadtverwaltung Bremerhaven ist jetzt rund um die Uhr ansprechbar. Möglich macht das der neue Chatbot Hein Mück auf der Website der Stadt. mehr...
Chatbot „Hein Mück“ führt künftig virtuell durch die Stadtverwaltung Bremerhaven.
Weitere FirmennewsAnzeige

E-Rechnung: Für den Ansturm rüsten
[31.5.2024] Die E-Rechnungspflicht im B2B-Bereich kommt. Kommunen sollten jetzt ihre IT darauf ausrichten. Ein Sechs-Stufen-Plan, der als roter Faden Wege und technologische Lösungsmöglichkeiten aufzeigt, kann dabei helfen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
S-Management Services GmbH
70565 Stuttgart
S-Management Services GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
NOLIS GmbH
31582 Nienburg/Weser
NOLIS GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Aktuelle Meldungen