IBM:
Zukunftstechnologien in Hannover


[2.2.2006] Auf der CeBIT zeigt das Unternehmen IBM die ganze Breite seiner aktuellen Produkte und Lösungen. Im Mittelpunkt des Public Sector Parc in Halle 9 stehen die elektronische Gesundheitskarte, Biometrie- und RFID-Lösungen sowie der IBM-Behördenarbeitsplatz.

Unter dem Messemotto "Your direction IBM" präsentiert "Big Blue" auf der CeBIT 2006 vom 9. bis 15. März in Hannover Produkte und Lösungen auf über 3.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Am IBM-Hauptstand in Halle 1 lädt das Modell eines Airbus A380 die Besucher ein, sich Szenarien aus den Bereichen Sicherheit, RFID und Product Lifecycle Management anzusehen. Darüber hinaus zeigt das Forschungszentrum Jülich Beispiele aus dem Bereich Supercomputing. Am Stand C61 in Halle 9 dreht sich alles um IT-Lösungen für den öffentlichen Dienst und den Gesundheitssektor. Im Public Sector Parc wird unter anderem die Lösung von IBM und ihren Partnern zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte gezeigt. Eine Lösung zur Verbesserung der öffentlichen Sicherheit ist der "eBorder-Kiosk". Zusammen mit der Partnerfirma Dermalog Identification Systems werden über den "eBorder-Kiosk" moderne Identifizierungs- und Verifikationsmöglichkeiten gezeigt sowie RFID-Lösungen für Pässe und der Einsatz einer Fingerabdruck-Erkennungstechnologie vorgestellt. Daneben ist die Lösung IBM-Behördenarbeitsplatz zu sehen: Sie soll moderne Software-Infrastrukturen mit entsprechenden Fachverfahren zu einem hocheffizienten Endbenutzer-Arbeitsplatz verbinden. Gemeinsam mit dem Dortmunder Systemhaus gibt IBM außerdem einen Einblick in das Projekt Verwaltung 2020. Hier werden typische Verwaltungsprozesse in einem technikunterstützten Workflow mit IBM-Middleware-Produkten umgesetzt. (hi)

http://www.ibm.de
http://www.cebit.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, IBM, CeBIT 2006, Public Sector Parc, Gesundheitskarte, Dortmunder Systemhaus



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

handelsblatt2204-banner

 Anzeige

learntec2205-banner
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Köln: polisMOBILITY gestartet
[18.5.2022] Heute startete in Köln die polisMOBILITY. Die Messe widmet sich der urbanen Mobilität. mehr...
Intergeo: Ticket-Vorverkauf gestartet
[17.5.2022] Tickets für die Intergeo sind jetzt erhältlich. Ebenso ist es möglich, remote an der Kongressmesse teilzunehmen. Der Schwerpunkt der Fachveranstaltung liegt in diesem Jahr auf Innovationen für eine smartere Welt. mehr...
Zukunftskongress 2022: Digitale Schwelle überwinden mit MACH
[16.5.2022] Unter dem Motto „Die digitale Schwelle einfach überwinden“ ist das Unternehmen MACH auf dem 8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung als Aussteller vertreten und beteiligt sich außerdem in Podiumsdiskussionen und Vorträgen. mehr...
USU: Fachkonferenz E-Government Live
[16.5.2022] USU lädt Ende Mai zur virtuellen Fachkonferenz E-Government Live 22 ein. Die Veranstaltung zeigt Trends, Best Practices und Umsetzungskonzepte rund um die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. mehr...
Fiberdays22: Leitmesse zum Glasfaserausbau Bericht
[13.5.2022] Am 14. und 15. Juni 2022 findet in den Messehallen des RheinMain CongressCenter Wiesbaden (RMCC) die Glasfaser- und Digitalmesse Fiberdays statt. mehr...
Fiberdays22: Leitmesse zum Glasfaserausbau.
Suchen...

 Anzeige

vereon2204-cont

 Anzeige

vereon2204-cont

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 05/2022
Kommune21, Ausgabe 04/2022
Kommune21, Ausgabe 03/2022
Kommune21, Ausgabe 02/2022

Aktuelle Meldungen