PC-Ware:
Lösungen auf der Moderner Staat


[28.11.2006] Die Firma PC-Ware stellt ihre E-Government-Angebote heute und morgen auf der Messe Moderner Staat vor. Auf dem Partnerstand des Fraunhofer FOKUS eGovernment-Labors wird unter anderem die PC-Ware E-Gov Portal Solution präsentiert.

Auf der heute in Berlin beginnenden Fachmesse Moderner Staat präsentiert die Firma PC-Ware Information Technologies ihre E-Government-Lösungen. Mit dem Microsoft E-Government Starter Kit (EGSK) beispielsweise hat PC-Ware eine Lösungsplattform für öffentliche Institutionen entwickelt, die es ermöglicht, E-Services zu realisieren. Bestehende Fachanwendungen - zum Beispiel im Rahmen des Meldewesens, der Justiz oder des Personenstandswesens - können sowohl mit anderen Fachapplikationen verbunden als auch online zur Verfügung gestellt werden. In Form der so genannten PC-Ware E-Gov Portal Solution erhalten Kunden des IT-Dienstleisters ein Werkzeug zur Entwicklung von eigenen Informationsportalen. Es soll Komponenten für Content Management, Dokumenten-Management und Recherche auf einer zentralen Plattform vereinigen und Einsatzszenarien für Internet, Intranet und Extranet abdecken. Das PC-Ware OSCI Add-In und der OSCI.net Intermediär sind Komponenten, die eine sichere und rechtskonforme Kommunikation in und mit Behörden gewährleisten. Mit der virtuellen Poststelle des IT-Dienstleisters können Verwaltungen eine medienbruchfreie und automatisierte Verteilung und Integration von Dateneingängen in Fachverfahren sicherstellen. PC-Ware stellt in Halle 7.2a am Partnerstand des Fraunhofer FOKUS eGovernment-Labors seine Produkte und Services vor. (hi)

http://www.pc-ware.de
http://www.moderner-staat.com

Stichwörter: Kongresse, Messen, PC-Ware, Moderner Staat, CMS, PC-Ware E-Gov Portal Solution, virtuelle Poststelle



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Digitalisierungskonferenz: Kommunen als Zukunftsmacher
[26.2.2020] Wie verändert Digitalisierung das kommunale Leben? Mit dieser Frage haben sich Mitte Februar über 100 Teilnehmer aus Stadt-, Kreis- und Gemeindeverwaltungen auf der Digitalisierungskonferenz Baden-Württemberg in Stuttgart auseinandergesetzt. mehr...
Diskurs zur Digitalisierung: Welche neuen Rollen kommen auf die Kommunen zu?
ANGA COM 2020: Erste Sprecherzusagen
[19.2.2020] Aktuelle Themen rund um die Breitband- und Mediendistribution stehen auf der Agenda der diesjährigen Kongressmesse ANGA COM. Für den Breitband- und Glasfasergipfel liegen bereits Sprecherzusagen vor. Das gesamte Kongressprogramm soll im März veröffentlicht werden. mehr...
Morgenstadt-Werkstatt 2020: Innovationsfestival für Kommunen
[18.2.2020] Als Innovationsfestival über die Stadt als Zukunftsmarkt kündigt sich die diesjährige Morgenstadt-Werkstatt in Stuttgart an. Die Veranstaltung wurde vom Fraunhofer IAO, dem IAT der Universität Stuttgart und der Digitalakademie@bw initiiert. mehr...
Die Morgenstadt-Werkstatt soll den digitalen Wandel in den Kommunen und Regionen Baden-Württembergs unterstützen.
Learntec 2020: Erfolgreicher Messeabschluss
[11.2.2020] Europas Leitmesse zum Thema digitale Bildung konnte in diesem Jahr Rekordwerte bei Aussteller- und Besucherzahlen erzielen. Der Veranstalter zeigt sich zufrieden und kündigt an, dass die Messe im kommenden Jahr um eine dritte Halle erweitert werden soll. mehr...
Zum Themenbereich digitale Bildung in der Schule präsentierten sich auf der diesjährigen Learntec rund ein Drittel mehr Aussteller als im Vorjahr.
Twenty2X: DATABUND bringt Public Sector Parc zurück
[4.2.2020] Der DATABUND setzt die CEBIT-Tradition fort und bringt den Public Sector Parc auf die neue Messe Twenty2X, die im März ihre Premiere in Hannover feiert. mehr...
Suchen...

 Anzeige

zk2020
KRAFT Network-Engineering GmbH
45478 Mülheim-Ruhr
KRAFT Network-Engineering GmbH
Form-Solutions GmbH
76137 Karlsruhe
Form-Solutions GmbH
AixConcept GmbH
52222 Stolberg
AixConcept GmbH
Barthauer Software GmbH
38126 Braunschweig
Barthauer Software GmbH
Aktuelle Meldungen