Kommunale Wasserwerke Leipzig:
Verständliche Rechnungen


[20.12.2012] Die Kommunalen Wasserwerke Leipzig haben die Rechnungen für ihre 73.000 Kunden optimiert. Eine entsprechende Lösung haben die Firmen BTC Business Technology Consulting und perdata umgesetzt.

Die Anzahl der Kundenanfragen zu den Rechnungen, der Aufwand, Klärungsfälle zu bearbeiten sowie steigender Wartungsaufwand zur Abbildung der Tarifvielfalt auf den Rechnungsformularen veranlassten die Kommunalen Wasserwerke Leipzig (KWL), ihre Rechnungen zu optimieren. In Zusammenarbeit mit der Firma perdata hat das Unternehmen BTC Business Technology Consulting bei den KWL eine Lösung umgesetzt, die für Kunden wie Mitarbeiter gleichermaßen transparent ist. Das Ergebnis sind neue Verbrauchsabrechnungen für die etwa 73.000 Kunden der KWL, die mit der Lösung SAP IS-U generiert werden. (rt)

www.wasser-leipzig.de
www.btc-ag.com
www.perdata.de

Stichwörter: Panorama, BTC, Kommunale Wasserwerke Leipzig, KWL, Prozessoptimierung



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Hamburg: Serviceoffensive der Kundenzentren
[19.7.2018] Die Hamburger Kundenzentren wollen ihren Service in den kommenden Monaten weiter optimieren. Dabei soll unter anderem ein neues Online-Termin-Management ausgerollt werden. mehr...
Prozess-Management: Dresdner Wissen Bericht
[16.7.2018] Dresden hat ein organisationsübergreifendes Prozess-Management eingeführt, wobei die Prozessplattform des Unternehmens Picture zum Einsatz kommt. Entstanden ist eine zentrale Wissensbasis für die Verwaltung. mehr...
Prozess-Management sorgt in Dresden für Durchblick.
Studie: Was denken Bürger über E-Government?
[16.7.2018] Welche Assoziationen die Bürger mit dem Begriff E-Government verbinden, haben die Initiative D21 und das Marktforschungsunternehmen Neuro Flash im Rahmen einer Big-Data-Studie untersucht. mehr...
Bonn: Parkgebühren per Smartphone begleichen
[16.7.2018] Parkgebühren lassen sich in Bonn künftig auch bargeldlos begleichen. In Kooperation mit Smartparking startet die Bundesstadt das Handyparken. mehr...
Rhein-Main-Verkehrsverbund : IT-Landschaft harmonisiert
[13.7.2018] An der Standardisierung und Harmonisierung seiner IT-Landschaft arbeitet der Rhein-Main-Verkehrsverbund, zu dem mehr als 160 Verkehrsunternehmen gehören. Dazu wurde jetzt die IVU.suite von Anbieter IVU Traffic Technologies eingeführt. mehr...
Mit Software von IVU Traffic Technologies standardisiert die rms GmbH die IT-Landschaft des Rhein-Main-Verkehrsverbunds.
Suchen...
Aktuelle Meldungen