Studie:
Schulen mangelt es an IT-Fitness


[5.12.2007] An deutschen Schulen spielen neue Medien im Unterricht eine zu geringe Rolle. Etwa ein Drittel der Schüler nutzt in weniger als zwei Schulstunden die Woche einen Computer. Dies fand eine aktuelle Studie heraus.

28 Prozent der Schüler an deutschen Schulen arbeiten nach eigenen Angaben im Unterricht gar nicht mit dem Computer, weitere 36 Prozent nutzen einen Rechner weniger als zwei Schulstunden pro Woche. Dies sind die Ergebnisse einer aktuellen Befragung, die im Auftrag der Initiative IT-Fitness von Microsoft im November 2007 unter knapp tausend Schülern durchgeführt wurde. Insbesondere von einer fächerübergreifenden Nutzung von Multimedia im Unterricht sind deutsche Schulen demnach weit entfernt: Lediglich im Informatikunterricht kommen die Rechner nach Angaben der Befragten häufig zum Einsatz (68 Prozent). In anderen Fächern wie Wirtschaft, Physik, Mathematik oder im Sprachunterricht werden neue Medien wesentlich seltener eingesetzt. Nach Ansicht der Schüler liegt dies vor allem an mangelnder Kenntnis ihrer Lehrer. Dabei gilt: Je älter die Lehrer, desto schlechter schätzen die Schüler deren IT-Kenntnisse ein. "Der Umgang mit Computer und Internet im Schulunterricht ist in Deutschland leider mehr Wunsch als Wirklichkeit", kommentiert Achim Berg, Beiratsvorsitzender der Initiative IT-Fitness und Vorsitzender der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, die Ergebnisse. "Der Computer muss ein selbstverständliches Werkzeug im Klassenzimmer werden, wenn wir unsere Kinder fit für Alltag und Berufsleben machen wollen." Daher stellt die Initiative IT-Fitness Schulen unter anderem Unterrichtsmaterialien zur Verfügung und bietet Lehrer-Workshops an. Mithilfe der so genannten fIT-Box können beispielsweise Lehrer aller Fächer eine Einführungsstunde zum Thema IT halten. Für Schüler gibt es im Internet einen IT-Fitness-Test und kostenlose Online-Schulungen zum Umgang mit Computer und Internet. (bs)

Die Studie im Internet (Deep Link)

Stichwörter: Studie, Schulen, Schul-IT



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Bitkom: Smart-School-Wettbewerb gestartet
[18.10.2021] Um Deutschlands Schulen bei der Digitalisierung zu unterstützen, hat der Digitalverband Bitkom jetzt die fünfte Runde des Smart-School-Wettbewerbs gestartet. Bis zum 15. Januar 2022 haben Schulen die Möglichkeit, sich zu bewerben. mehr...
Berlin: Bericht über IT-System für Schulen
[5.10.2021] In Berlin hat der Senat einen Bericht über die Entwicklung eines einheitlichen IT-Systems für die Schulen beschlossen. Dabei geht es vor allem um Digitalisierungsmaßnahmen, die die Bürokratie in der Schulorganisation reduzieren und Schulleitungen und -sekretariate entlasten soll. mehr...
Nürnberg: Weiterentwicklung der IT-Strategie
[4.10.2021] Der Nürnberger Stadtrat hat jetzt in seiner Stadtratssitzung dem Vorschlag der Verwaltung zur Weiterentwicklung der IT-Strategie an Nürnberger Schulen zugestimmt. Dieser sieht einen verstetigten Regelbetrieb und eine Fortschreibung der IT-Strategie vor. mehr...
Wolfsburg: iPads und Notebooks für Lehrkräfte
[4.10.2021] Für ihre Lehrkräfte an den Schulen hat die Stadt Wolfsburg jetzt mehrere iPads und Notebooks bestellt. Die Geräte wurden mit Mitteln aus dem DigitalPakt Schule angeschafft. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Digitalstrategie Schule NRW vorgestellt
[1.10.2021] Nordhein-Westfalens Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer hat die Digitalstrategie Schule NRW vorgestellt. Rund zwei Milliarden Euro sollen in Nordrhein-Westfalen innerhalb von fünf Jahren bis 2025 in das Lehren und Lernen mit digitalen Medien investiert werden. mehr...
Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer bei der Vorstellung der Digitalstrategie.
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

usu2110kommune

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 10/2021
Kommune21, Ausgabe 9/2021
Kommune21, Ausgabe 8/2021
Kommune21, Ausgabe 7/2021

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Schul-IT:
Cloud1X
28195 Bremen
Cloud1X
KRAFT Network-Engineering GmbH
45478 Mülheim-Ruhr
KRAFT Network-Engineering GmbH
AixConcept GmbH
52222 Stolberg
AixConcept GmbH
H+H Software GmbH
37073 Göttingen
H+H Software GmbH
Aktuelle Meldungen