EDV Ermtraud:
Austausch mit GEWAN


[22.9.2008] Das Gewerbeverfahren GEVE 4 ermöglicht die medienbruchfreie Weitergabe von Daten an das bayerische Gewerbeportal GEWAN.

GEVE 4, das Gewerbeverfahren der Firma EDV Ermtraud, unterstützt jetzt die elektronische Weitergabe von Daten an das Gewerbeportal des bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung, GEWAN. GEWAN (Gewerbeanzeigen im Netz) ist ein System für die Aufnahme von Gewerbedaten und deren Weitergabe an empfangsberechtigte Stellen, etwa die IHK. Es handelt sich hier um einen zentralen Verteiler von Gewerbedaten. Eine Gemeinde, die einen solchen Verteiler mit GEVE 4 beliefert, reduziert nach Angaben des Herstellers EDV Ermtraud damit den eigenen Aufwand auf nur eine Weitergabe. Mussten vorher noch bis zu 13 Empfänger separat per Papier beliefert werden, erledigt dies nun das Programm GEVE 4 über das GEWAN-System auf elektronischem Weg. GEVE 4 ist vom Statistischen Bundesamt für das bundeseinheitliche Format DatML/RAW zertifiziert und nutzt dieses, um das GEWAN-System zu beliefern. (al)

http://www.edv-ermtraud.de

Stichwörter: EDV Ermtraud, Gewerbewesen, GEVE 4, GEWAN



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge
Kreis Höxter: Digitalisierung neu ausgerichtet
[29.5.2020] Zunehmend verbindet die Digitalisierung die Verwaltungsbereiche der IT und der Organisationsentwicklung. Im Kreis Höxter greift man diese Entwicklung in einer neu ausgerichteten Abteilung auf, die Leitung übernimmt ein Digitalisierungsexperte aus der Verwaltung. mehr...
Die Digitalisierung im Kreis Höxter liegt in kompetenten Händen.
regio iT: Agieren statt reagieren Bericht
[29.5.2020] Die neue regio iT unterstützt Kommunen auf dem Weg in die datenbasierte Verwaltung. Mit seinen Lösungen für kommunale Unternehmen kann der IT-Dienstleister zudem einen nachhaltigen Beitrag zur weiteren Stadtentwicklung leisten. mehr...
Neue regio iT: Starkes Band der IT quer durch NRW.
Bremen: Hansestadt setzt auf BREMIS
[29.5.2020] Meldungen zwischen Corona-Ambulanzen, Laboren und dem Gesundheitsamt sollen in Bremen künftig über das Bremer Elektronische Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz (BREMIS) laufen. mehr...
Senatorin Claudia Bernhard der Bremer Bürgermeister Andreas Bovenschulte informierten gemeinsam über die Beschlüsse des Senats.
Metropolregion Rhein-Neckar: Innovationspreis für Reallabor
[29.5.2020] Zu den Gewinnern des „Innovationspreises Reallabore“ des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gehört die Metropolregion Rhein-Neckar. Ausgezeichnet wurde sie für ihr Konzept zum Aufbau eines Reallabors für digitales Planen und Bauen. mehr...
Nordrhein-Westfalen: Kfz-Zulassung ohne eID-Funktion
[29.5.2020] Nordrhein-westfälische Kfz-Zulassungsstellen können derzeit bei bestimmten Antragsprozessen auf die Authentifizierung über die eID-Funktion des Personalausweises verzichten. Möglich macht das eine Ausnahmegenehmigung des Landes, zugestanden im Rahmen der Corona-Pandemie. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

zk2020

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 3/2020
Kommune21, Ausgabe 4/2020
Kommune21, Ausgabe 5/2020

EDV Ermtraud GmbH
56598 Rheinbrohl
EDV Ermtraud GmbH
Aktuelle Meldungen