AKDB:
BSI-Zertifikat für OK.EWO


[10.11.2008] Das Fachverfahren für das Einwohnermeldewesen der AKDB, OK.EWO, ist vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz zertifiziert worden.

OK.EWO, das Fachverfahren für das Einwohnermeldewesen der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) hat ein Zertifikat des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) erhalten, nachdem es die Konformitätsprüfung zur Bearbeitung von Passanträgen nach den Technischen Richtlinien des BSI (BSI-TR 03104) erfolgreich absolviert hatte. Das teilt der IT-Dienstleister in einer Presseinformation mit. Das BSI trägt mit der Zertifizierung nach dem international standardisierten Format Common Criteria (CC) zur Sicherheit von IT-Produkten bei. OK.EWO, das seit Anfang November 2008 auch das neue Datenaustauschformat XPass unterstützt, ist nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz zertifiziert. (rt)

http://www.akdb.de
http://www.bsi.bund.de

Stichwörter: Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Zertifikat, Einwohnermeldewesen, IT-Grundschutz



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge
Neunkirchen-Seelscheid: Virtuelles Rathaus
[20.9.2019] Ein virtuelles Rathaus hat die Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid in ihre Website integriert, um Bürgerservice unabhängig von Öffnungszeiten zu bieten. mehr...
In der Gemeinde Neunkirchen-Seelscheid können Verwaltungsanliegen jetzt auch online abgewickelt werden.
Berlin: Fortschritte beim Bürgerservice
[20.9.2019] Mit Chatbot Bobbi, der Monitoring-Stelle Bürgerdienste und der Möglichkeit, den Status beantragter Ausweisdokumente online oder telefonisch abzufragen ist der Bürgerservice in Berlin verbessert worden. mehr...
Interview: Modular aufgebaut Interview
[20.9.2019] Produkt-Manager Maik Möwes und Senior Vertriebsberater Jörg Pohlscheidt vom Unternehmen MACH sprechen im Kommune21-Interview über aktuelle Herausforderungen bei der Digitalisierung des Personalwesens in Kommunen und stellen Lösungsansätze vor. mehr...
Maik Möwes / Jörg Pohlscheidt
Fachkonferenz: Bürgerbeteiligung und Stadtentwicklung
[20.9.2019] Immer mehr Kommunen setzen bei städtebaulichen Planungen auf eine aktive Bürgerbeteiligung. Wie sich die unterschiedlichen Beteiligungsverfahren entwickelt haben, macht das Unternehmen wer denkt was zum Thema seiner diesjährigen Fachkonferenz. mehr...
Bürokratieabbau: Drittes Entlastungsgesetz
[20.9.2019] Mehr Digitalisierung, weniger Bürokratie und eine Entlastung von jährlich über eine Milliarde Euro: Diese Ziele will die Bundesregierung mit dem dritten Bürokratieentlastungsgesetz erreichen. mehr...