Mainz:
Portal in neuem Outfit


[23.1.2009] Die Stadt Mainz hat einen neuen Web-Auftritt. Beim dritten umfassenden Relaunch des Portals standen ein einheitliches Erscheinungsbild von Print-Produkten und Internet sowie die Weiterentwicklung von Nutzbarkeit und Service im Vordergrund.

Der Internet-Auftritt der Stadt Mainz ist vollständig überarbeitet worden. Es ist der dritte umfassende Relaunch seit Start des Portals im Jahr 1995. Laut einer städtischen Pressemitteilung war ein Ziel die Abstimmung und Vereinheitlichung des Erscheinungsbildes von Print-Produkten und Internet-Auftritt der Stadt. Ein zweites Ziel war die Weiterentwicklung von Nutzbarkeit und Service der Website. Daher seien erneut die Wünsche der Bürger an die Internet-Seiten eingearbeitet worden, die zuvor im Rahmen einer Online-Umfrage ermittelt worden waren. Laut Oberbürgermeister Jens Beutel erfüllen die neuen Seiten alle Kriterien der Barrierefreiheit. Das bisherige Redaktionssystem habe man beibehalten und somit die Seiteninhalte komplett übernehmen können. Mitarbeiterschulungen waren dadurch nicht erforderlich. Beutel: „Dieser Relaunch von www.mainz.de kam ohne zusätzliche Mittel aus und konnte aus den laufenden Haushaltsansätzen bestritten werden.“ (rt)

http://www.mainz.de

Stichwörter: CMS, Mainz, Portale



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Kreuzau: Relaunch in sechs Monaten
[22.7.2019] Mit Unterstützung der kdvz Rhein-Erft-Rur hat die Gemeinde Kreuzau innerhalb eines halben Jahres ihren Internet-Auftritt relauncht, der automatisch auch die Social-Media-Kanäle der Kommune bespielt. mehr...
Kreuzau startet mit neuem Internet-Auftritt in die Sommerferien.
Gießen: Portal wird mobil
[18.7.2019] Im responsiven Design erscheint jetzt das Stadtportal von Gießen. Im Zuge künftiger Weiterentwicklungen soll ein Newsroom eine hervorgehobene Stellung einnehmen. mehr...
Internet-Präsenz der Stadt Gießen ist jetzt für den Aufruf mit mobilen Endgeräten optimiert.
ElterngeldDigital: Start in vier weiteren Bundesländern
[12.7.2019] Auch in Bremen, Hamburg, Rheinland-Pfalz und Thüringen kann das Elterngeld nun online beantragt werden. Bis zum Jahresende sollen weitere Bundesländer hinzukommen. Zudem soll der vollständig papierlose Antrag vorangetrieben werden. mehr...
Die Plattform ElterngeldDigital kann seit Anfang Juli in vier weiteren Bundesländern genutzt werden.
Baden-Württemberg: Matching-Plattform für Kommunen
[12.7.2019] Die neue Matching-Plattform InKoMo 4.0 soll die Vernetzung von Kommunen und Unternehmen für innovative digitale Mobilitätslösungen in Baden-Württemberg erleichtern. mehr...
KGSt: Hilfe bei der OZG-Umsetzung
[11.7.2019] Die Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) hat eine neue Publikation zu Erfolgsfaktoren für die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) in Kommunen veröffentlicht. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

SMART CITY SOLUTIONS: SMART CITY SOLUTIONS part of INTERGEO bringt Inspiration für die Stadt von morgen
[27.6.2019] Umweltfreundlich und effizient soll sie sein – und natürlich lebenswert: die Smart City. Trotz steigender Einwohnerzahlen, immer mehr Verkehr, wachsendem Energiebedarf und einem Mangel an Wohnraum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
Govii UG (haftungsbeschränkt)
06108 Halle (Saale)
Govii UG (haftungsbeschränkt)
SIX Offene Systeme GmbH
70565 Stuttgart
SIX Offene Systeme GmbH
TSA - Teleport GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA - Teleport GmbH
Aktuelle Meldungen